Kurzer TÜV-Bericht mit Frage wg. AU

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kurzer TÜV-Bericht mit Frage wg. AU

      Hallo,

      diesen Monat war es soweit, ich war das erste mal seit dem ich den MPS hab beim TÜV (GTÜ) und wollte kurz berichten.
      Leider war mein gewohnter Prüfer nicht da und auch die Prüfhalle wurde komplett modernisiert.
      Der (relativ junge :doener: ) Prüfer hatte nach kurzer Probefahrt, Bremsencheck und der Frage ob der Auspuff original sei :) (isser (noch)), seinen Bluetooth OBD Adapter eingestöpselt.
      Gut dass ich daran gedacht hab die Fehlercodes wegen dem stillgelegten AGR vorher zu löschen und meinen OBD Adapter rauszuziehen.
      Komischerweise gab der PC bei der AU vor, dass mit Sonde im Endtopf gemessen werden muss. Der Prüfer war selbst verwundert ?(
      Ich war nur froh, dass ich beide Kat's noch drin hab. War das nur bei mir so oder kam das bei jemandem auch schon vor :?:

      Dann wurde er hoch gehoben und die Räder gut durchgeschüttelt. Ich konnte während dessen ein paar (für den Prüfer harmlose) Roststellen begutachten, die mich jetzt nicht mehr in Ruhe lassen.

      Witziger Weise hatte er das CS SRI (ohne Airbox!), IP und CS TMIC trotz kurz geöffneter Motorhaube nicht entdeckt :D

      Bis auf die getönten Seitenblinker gabs nichts zu bemängeln. ;)

      nun erst mal wieder zwei Jahre Ruhe :rolleyes:

      Grüße
      Dominique

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dominique-BK- ()

    • Probefahrt ist nur Bestandteil der HU, bei Fahrzeugen, die ab 2012 zugelassen sind. Sprich: frühestens 2014/15 muss man dann die ersten Probefahrten durchführen.

      Der Prüfer wollte nur mal sehen, was geht :)
      ein roter MPS BK ist einfach ein sleeper, der neugierig macht :D
    • Die "Probefahrt" war keine richtige. Er ist bloß, statt direkt in die Halle, noch einmal drum herum gefahren.

      @ space: Ich hatte zusätzlich auch den Stecker des AGR gezogen, daher war wohl auch der Fehler da.

      @eddi: Achso ist das :) Ja, ich hab kurz vorm Tüv angehalten und gelöscht.. hehe ;) Muss ich mir merken, wenn ich beim nächsten mal mit 300 Zellen DP hinfahre :D

      Grüße
    • Hi,

      war heute beim TÜV und der Prüfer hat bei mir auch eine Probefahrt gemacht. Er ist im Hof etwas rumgefahren, hat das Lenkrad links und rechts komplett eingeschlagen, gehupt und paar mal von 10km/h abgebremst.

      Als ich ihn gefragt habe ob es normal ist wegen Probefahrt oder ob er nur mal mit nem geilen Auto fahren wollte, meinte er dass das ab Juli 2012 gefordert wird wegen dem ganzen Elektronik Schnickschnack im Auto wie ESP, DSC, ABS, automatische Bremssysteme usw.

      Meiner hat jetzt bis 01/2015 erstmal wieder ne Plakette :)
    • das mit der probefahrt trifft aber nur für neue modelle zu, denn kommst mit einem alten kadett oder golf, kann er fahren wie er will, da die weder dsc noch abs oder sonstige helfer haben ;)

      ich muß im april auch hin zum tüv, da der bei meinem im märz abläuft, aber schaun wa mal was bei raus kommt :D
      sold and past
    • Ich finds immer wieder lustig was bei euch in Deutschland immer für ein TamTam gemacht wird wegen der HU ^^

      Bei uns in Ö stellt man ne Kiste Bier hinten rein, fahrt zu ner Werkstatt die das "Pickerl" (§57 Untersuchung) machen darf wo man jemanden kennt. Fertig :D OK... Das Sicherheitsrelevante Zeug muss schon passen. Aber sonst ^^
      12.03.2009 bis
      ;( MPS RIP 22.07.2012 ;(
      85.000km Spaß mit 306PS