Garett GTX 28

  • Hey Leute mein turbo ist am ende und ich denke nicht das die garantie bei mir noch greift.


    Also wollte ich mir gleich ein größeren Turbo holen, was muss ich alles beachten? Was muss ich anpassen. Passt die DP noch? Passt Inlet Pipe oder hat der turbo ein größeren durch messer?


    Also an was muss ich alles denken?

    Einmal editiert, zuletzt von Chris Mps ()

  • Downpipe sollte mit gewechselt werden aber du hast ja schon eine und wenn du einen atp lader nimmst passt das und ein Inlet muss auf sicher neu
    Dann sollte auch ein Benzimpumpenupgrade verbaut werden und Abgestimmt muss er auch neu werden

    Einmal editiert, zuletzt von Psikid ()

  • ja bin noch am überlegen ob sich das lohnt wenn der turbo schon abmontiert ist.

  • Brauch noch mal euren rat.


    Da ich noch garantie habe, dachte versuch ich es doch mal ein neuen turbo zu bekommen heute rief mich der meister an das doch einer von der versicherung raus kommt. "scheiße"


    Also versuch ich alles wie es geht auf stock umzubauen da ich aber eine abstimmung auf den SRI habe kann ich den orginal luftfilterkasten einbauen???


    Dann noch ein was kann im schlimmsten fall passieren wenn der meine DP sieht??? könnte ich da probleme mit der polizei bekommen oder als versicherungs betrüger angezeigt werden??
    Hab echt kein plan.
    Bin für jeden rat dankbar

  • Da du ja ohne Turbo nicht fahren wirst, ist doch egal ob Software zu Hardware passt. Und wenn, dann läuft er mit falscher LMM Kalibrierung halt zu fett, aber das sollte kurz mal gehen, bis dein intake wieder drinne ist.

  • Oder halt zu einen Tuningfreundlichen Autohaus gehen ;)!


    Ich glaube aber nicht, dass das Autohaus was davon hat wenn se dir eins reinwürgen, ... ;) !


    Ich dachte fälschlicherweise auch, das mich damals mein Autohaus wo ich das Auto her habe, angeschissen hat wo ich den Motorschaden hatte. Doch leider war es ein damals Moderator und jetzt Administrator eines MPS Forums :thumbdown:!


    Aber bitte zurück zum Thema, ... GTX28.


  • Boor wie mies ist das denn.

  • Normalerweise schickt die Garantie(versicherung) einen (freien) Gutachter, der sich den Schaden anschaut. War zumindest bei meinem Motorschaden der Fall. Der hat sich auch nicht über meine Race Pipe beschwert. Der Injen CAI und der ETS TMIC lagen eh schon ausgebaut im Kofferraum, weil der Motor schon teilzerlegt war, da sonst der Gutachter nix zum Anschauen gehabt hätte. :D Ähnlich wird es ja auch bei deinem Schaden laufen. Der Turbo wird durch das Autohaus ausgebaut und dem Gutachter vorgelegt.

  • Hello!


    Häng mich mal gleich ans Thema mit an. Hab mich jetzt entschlossen ebenfalls auf eine größeren Lader umzurüsten und hätte da ein paar Fragen an euch. Die grundlegenden Dinge mit denen ich den Motor neue aufbauen lassen will stehen eigentlich schon fest (lass mich aber gerne Beraten) bis auf 4 Punkte.


    Hier der Link zur meiner Spec-Liste: <<@@d5da83bfae0cbd52308ccb9df0618c3e68c4e918@@ >

    • Lader

    BNR-S3 oder doch etwas mehr und nen kompleten GTX28. Größer wäre mir zu viel und in Österreich auch nicht wirklich fahrbar.

    Der GTX hat nen 3" Anschluss doch ich möchte mein CS-SRI/TIP 60mm weiterverwenden da sich mit der matt schwarz lackierten Airbox eine tolle stealth Optik ergeben hat. Meine Frage nun wenn ich z.B.: http://www.sandtler24.de/detai…rticle/2218/sCategory/493 dieses Reduzierungsstück verwenden würde würde der GTX extrem durch die geringere Größe beschrenkt werden oder ist es zu vernachlässigen wenn ich mit dem Lader eh nicht ans Limit gehen will.

    • Laufbuchsen

    Was man so liest hab ihr alle Mahle Laufbuchsen doch diese sind Universelle welche durch eure Motorbauer angepasst wurden. Hab hier welche von Darton gefunden die ich noch von anderen Umbauten kenne und auch problemlos funktionierten. Gibt es dahingehend Erfahrungen die für und wiedersprechen.
    <<@@42313061f0467a676fe888960360ca2ab104aed6@@ >>

    Wir ja zwingen notwendig alleine schon wegen dem EMS. Was könnt ihr mir da eher für Dailyuse empfehlen. Dachte da an folgende.
    <<@@f55f2eaaee29589e5e8ba07886e6759d2fcc02f8@@ >>


    Danke, Ronny

  • Das CS SRI könnte schwierig werden, da das LMM Gehäuse vom Querschnitt her nicht ausreicht. Der GTX28 zieht so viel Luft, dass dein LMM dann zu nahe an die 5V Grenze kommt und dann zu ungenau wird.

  • Alles eine Frage des Ladedrucks! Aber ich würde bei so einem Umbau schon auf 3" gehen! Weil der GTX sollte etwas mehr Luft wie ein BNR-S3 spulen ;)!
    Aber warum nicht gleich einen GTX3071R? Der Lader ist gut für um die 450PS und die schafft der auch! Alles drüber macht keinen Sinn, weil wir ehe nicht genug Sprit in den Motor bekommen!

  • Nur intresse halber wie hat topsecret dann die 600 ps geschafft? ?(