Ford Focus RS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mahlzeit :D,

      ich möchte hier kein Ärger oder Diskussionen starten. Aber ich bin seit ein paar Wochen in einem Zwiespalt. Ich bin einerseits am überlegen meinen MPS weiter zu tunen oder mir einen Ford Focus RS zuzulege. Ich habe schon ne menge Geld in mein MPS gesteckt durch diverse Tuningteile und möchte ihn einerseits nicht los werden aber andererseits ist der RS schon immer so ne Art Traum für mich gewesen. Gerade optisch finde ich ihn einfach unschlagbar gerade in dem grün. Motorentechnisch und vom Innenraum sagt er mir auch sehr zu. Bekannte von mir fahren einen Focus Kombi bzw ST und vom Innenraum tun die sich ja nicht allzuviel ;) Also konnte ich da schonmal reinschnuppern :D Auf der Straße bzw auf der Autobahn bin ich leider noch keinem begegnet um mal die beiden Boliden zu vergleichen. Mit fahren konnte ich leider auch nicht, da in meinem Bekannten Kreis keiner einen fährt :(


      Ein weiterer Punkt der persönlich für den RS stimmt ist die Tatsache, dass dieser nicht mehr gebaut wird und somit eine kleine Rarität in den nächsten Jahren darstellt ;)


      Was die Kosten für Anschaffung und Nebenkosten betrifft, weiß ich, dass man bei einem RS nochmal ne Schüppe drauf legen muss.

      Nichts desto trotz, wenn wir mal den Finanziellen Rahmen außer acht lassen. Wie sind dann eure Meinungen bzw Erfahrungen zum Focus RS?


      LG
    • Also...naja....er hat ein sehr männliches Auftreten keine Frage.

      Der RS ist - rein Optisch, Innenraum und Fahrgefühl - doch schon eindeutig mehr "Sportwagen" als der MPS. Zumindest im subjektiven "Feeling".

      Soweit ich aber weiß (lasse mich gerne korrigieren) wird der RS doch immer am Ende einer Produktionsreihe auf den Markt gebracht. Daher sollte es mittelfristig wieder einen RS geben?

      Der RS ist geil, keine Frage. Auch hat er das entsprechende Image und fast jedem ist der Name "Focus RS" ein Begriff. Beim MPS denken die meisten, das wäre eine 150PS-Gurke.

      Kaufen oder nicht?....
      Emotional: JA, wäre ich in deiner Situation und das Geld wäre da....warum nicht.

      Wirtschaftlich: Naja du hast schon viel Geld in deinen MPS gesteckt und der Wagen ist (allgemein) eine gestandene Hausnummer....und ich garantiere dir, beim RS geht das Spiel wieder von vorne los und die Kohle wandert wieder ins Tuning^^
    • mahlzeit, ich habe mich damals auch mal mit dem Gedanken RS beschäftigt da nen kumpel von mir auch nen übertriebener Ford Fan ist...

      Google einfach mal nach nem Ford RS Forum und du wirst danach keine lust mehr haben ;)

      zum damaligen zeitpunkt hatten fast alle RS nicht die Leistung die er eigentlich haben sollte (streute stark nach unten... teilweise vergleichbar mit dem ST) und zudem gab es viele Probleme wie z.b. Explodierende Ansaugkrümmer, teile die sich auf der Autobahn verabschieden und lösen und und ...

      sicher gibt es auch ausnahmen aber zeitweise hatte Ford da ganz schöne Probleme....


      Optisch allerdings kann ich dich verstehen, wirkt sehr aggressiv und sportlich und macht sicherlich was her! :) auch soundtechnisch is da viel möglich ;)
    • Die Verbesserung vom MPS zum Focus RS wäre mir zu gering.

      Für mich war er eine Alternative zum MPS und ist dann aus Kostengründen ausgeschieden. Aber jetzt vom MPS auf den RS wechseln? Eher nicht. Ein Audi S3 hatt wenigstens noch pseudo-Allrad. Apropos Allrad: Magst dich nicht lieber in die Ecke der Impreza WRX STI bzw. Lancer Evo umschauen? Als 3er MPS Besitzer sollte man eigentlich bzgl. Frontantrieb geheilt sein ;) lol nene, geht schon... irgendwie
    • Hallo,

      ja das ist immer so ein hin und her :D 8o 8o 8o 8o 8o :P

      Bin in einem Forum angemeldet. Habe mich dort viel durchlesen und gekämpft :D Es stimmt, dass es viele Rückrufaktionen gab aber ab Baujahr 09 hat der RS seine 305PS und die restlichen "Kinderkrankheiten" seien so wie die meisten schrieben alle weg. Klar gibt es bei jedem Auto immer irgendwelche Mängel aber das ist bei unseren MPS ja auch nicht anders ;) Ich möchte den RS jetzt nicht wer weiß wie toll reden ...ich kann halt nur berichten was in dem Forum geschrieben wird :)

      Ja und zu dem Thema Allrad. Ich würde gerne auf Allrad oder Heckantrieb umsteigen wie z.B Hyundai Genesis Coupe oder bei Allrad S3,Golf R ...aber genau ab da ist es Geschmacksache. Der Golf R gefällt mir auch total gut aber es ist ein VW.... Und bei einem S3 gefällt mir die Optik einfach gar nicht. Der ist mir einfach zu brav. Wie gesagt all diese Sachen sind Geschmacksache und wie jeder weiß ist der bei jedem anders ;) Der RS ist einfach nach meinem Geschmack. Wenn dieser Allrad hätte, ich glaube dann würden mehr Rs auf den Straßen unterwegs sein :P

      Wie schon erwähnt habe ich mich viel durch das RS Forum gelesen und das der RS Serienmäßig bleibt...... hm ich glaube das wird nichts :D Und genau aus diesem Thema habe ich mir einen ausgesucht, der schon einige Sachen wie z.B Fahrwerk, Auspuff ... und alles verbaut hat. Laut Tuner hat dieser 360ps. Natürlich ist dieser dann von Anfang an teurer wie andere Angebote aber wenn man sich das alles nach und nach kauft und verbaut wird es dann doch teurer werden. Und ehrlich gesagt, möchte ich eher ein Auto was von vorne rein "fertig" ist. Natürlich nicht nur "Fertig" sondern auch vom TÜV abgesegnet bzw alles eingetragen 8o
      Für mich persönlich ist noch en pluspunkt, dass ich einen bekannten RS Tuner in meiner Stadt habe ;) Ich denke mal jeder von euch kennt die Jungs von ehemals "5-Star". Sidney hatte ja auch mal ein RS den er ja leider verkauft hat. Viele RS Fahrer aus NRW oder weiter weg finden sich bei ihm ein um sich z.B. Klappenauspuffanlagen drunter bauen zu lassen etc. Das ist jetzt nur ein kleiner Vermerk der nicht zur Kaufentscheidung beitragen wird.


      Ich möchte nicht den Eindruck erwekcen, das der RS das Weltbestes Fahrzeug ist. Die anderen Fahrzeuge wie z.B STI, EVO,S3, Golf R ....sind alles super Autos aber nunmal nicht 100% nach meinem Geschmack. Und ich stimme zu, dass die Verbesserung Leistungsmäßig nicht sehr groß ist, aber für mich persönlich reicht diese Leistung.


      Hat sonst noch jemand Erfahrungen zum RS sammeln können?

      LG :)
    • Die alten rs hatten zwischen 270-280 ps die neueren ab glaub ich 2009 mehr war aber an der Software gelegen kann man also ändern für paar Euro beim Händler

      Ein Serien rs geht auch ned besser als der mps , ausschauen bzw vom Innenraum is der es ne andere nummer aber bedenke mal das der MPS 5 Türen hat 3 Türen sind schnell mal 2 zuwenig ;)

      Was ich gelesen hab fahren die meisten mit 380 ps + rum und das mit Umbauten wie sie fast jeder im MPS hat ( kostenmäßig )!

      Hatte bei der Anschaffung auch überlegt RS oder MPS jedoch war vom Fahren und geldmäßig der MPS eher meins

      Nen gebrauchter RS kostet soviel wie ein neuer mps , und das für 2 Türen weniger und annähernd der selben Leistung !
    • Der RS ist einfach nur geil :D Einmal gefahren und schon mehrmals mitgefahren, jedoch war der gemacht. Was mich am meisten angemacht hat, war der Sound.
      Nur was ich mich frage, ob einem die "Prollo-Optik" oder das "too much" nicht irgendwann mal auf den Geist geht. Ich hoffe ihr versteht was ich sagen will :)
    • Also ganz auf der selben Ebene sind der MPS und der RS dann doch nicht. Auch ich hatte überlegt, ob ich mir einen RS oder einen MPS holen soll und habe mich auch für den MPS entschieden. Bei mir ging es aber um die ansprechendere Optik des MPS und hauptsächlich um den Preisunterschied.

      Aber ein Focus RS ist schon nochmal eine Steigerung, selbst mit den 270 oder 280 PS gehen die Dinger schon ziemlich gut dank dem Berg von Drehmoment. Dazu kommt dann noch ein besseres Fahrwerksetup, ein weiter abschaltbares ESP und dieser einzigartige Klang. Meiner Meinung nach der schönste Fahrzeugklang überhaupt.
      Nur in der Höchstgeschwindigkeit nehmen sie sich nicht viel, dank den vielen Schnörkeleien beim RS hat er einen sehr bescheidenen Cw Wert.

      Und mittlerweile sollten alle die 305 PS haben, das hat Ford ja mit dem Softwareupdate "CJ" verbessert. Das bedeutet auch, dass Modelle, die schon vorher ca. 305 PS hatten, jetzt auch zugelegt haben.
      Seitdem ist das Problem mit den platzenden Ansaugbrücken jedoch noch verstärkt worden... aber ok, beim MPS geht der Turbolader kaputt, ist dann auch nich besser.
      Und mit Tuning brauchen wir jetzt nicht anzufangen, denn auch beim RS gibts da einige Möglichkeiten und der Motor soll auch etwas mehr abkönnen als der MPS Motor (wobei auch hier ein paar Kleinigkeiten verstärkt werden müssen).

      Mich würde der RS heute auch immernoch reizen, aber mir wäre die Steigerung vom MPS nicht deutlich genug. Außerdem habe ich mir geschworen, dass mein nächstes Auto definitiv kein Frontkratzer wird.
    • DEATHROW schrieb:

      Würde sagen RS und MPS sind beide gut motorisiert und über aussehen lässt sich streiten.
      Aber der RS ist halt wie der GTi, fährt irgendwie jeder und ist daher auch ned wirklich was besonderes.

      naja suat kommt immer drauf an wo du wohnst^^ bei uns hier unten sind Ford focus RS sehr selten im gegensatz zum mps!
      aber naja nichts gegen ford focus rs habe mit einem besitzer geredet der meinte von werk aus das sie nach unten streuen! also aufpassn!
      aber die optik ist hammer !!!! und natürlich der 5zylindr :D
      IM BATMAN