pcv-fix sinn und wann einsetzen

    • ALLE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • pcv-fix sinn und wann einsetzen

      hallo leute,ich möchte mal genau wissen wann ein pcv-fix wirklich sinn macht und wann nicht.

      ich hatte dieses ca.1/4 jahr bei mir verbaut und konnte erstmal keinen unterschied feststellen .

      nach einer gewissen zeit überprüfte ich den ölstand meinen mps und musste festellen das er ölverbrauch aufwies ,nicht viel aber immerhin etwas.

      also öl nachfüllen ,das ging dann eine weile so ,bis ich wieder nachfüllen musste,dachte erst ok etwas ölverbrauch ist normal und mein wagen hat ja ca. 65000km runter,nichts weiter bei gedacht aber irgend wann reichte es mir, kann doch nicht normal sein mit dem ölverbrauch und eine weile überlegt woran es denn liegen könnte und da viel mir das pcv-fix ein ,hatte eigentlich nie ölverbrauch davor.

      also 2 tests gemacht beidemal 1000km fahren bei identischer fahrweise, einmal mit pcv-fix und einmal ohne .

      ergebniss mit pcv-fix ca.0,2liter verbrauch und ohne nix verbrauch.

      also flog das ding wieder raus.

      also meine frage an euch ,wann ist der verbau eines pcv-fix sinnvoll
    • Der PCV Fix, macht Sinn wenn der Turbo raucht, gibt auch nen Banjo Bolt siehe ebay, der in etwa denn selben Sinn erfüllt, nähmlich das rauchen zu reduzieren.
      Man kann auch genauso die Leerlauf Drehzahl erhöhen, jedoch denke ich das all diese Methoden nur solange helfen bis der Turbo entgültig den Geist aufgibt.
      Wer also einen Turbo hat der ned raucht, der braucht das alles nicht.



      Sinn und Unsinn, liegen beim Tuning nah, beieinander...


    • ja space,das hatte ich auch gedacht und habe mal irgendwo was gelesen wenn man den abgasweg entdrosselt wie zb. mit Downpipe und Catback das das pcv-fix da eingesetzt werden soll.deswegen hatte ich es verbaut ,aber wie sich der druck im motor durch das pcv-fix verändert weis doch keiner .

      ich kann nur sagen das ich die test gemacht habe und das ergebnis war das ich mit pcv-fix ölverbraucht habe
    • Wenn man eine Downpipe einsetzt, dann fehlt der Abgasgegendruck welcher das Öl zurückhält. Die Wahrscheinlichkeit dass der Turbo dann anfängt zu rauchen steigt natürlich.
      Dies gilt aber nur für die Abgasseite vom Turbo. Was meistens undicht wird ist die Ansaugseite. Dort herrscht im Leerlauf Underdruck, hinter den Turbodichtungen herrscht überdruck vom Öl. Ist da auch nur die kleinste Undichtigkeit, so wird das Öl im Stand förmlich rausgesaugt. Im Ladedruckbetrieb hat man wiederrum überdruck, deshalb raucht es dann nicht mehr.
    • Ich denke nicht dass der PCV Fix was bringt wenn die Abgasseite undicht ist. Wie sie undicht wäre, hätte er wahrscheinlich auch mit Fix geraucht.
      Die OEM Downpipe bringt noch genügend Gegendruck :D

      Das die Enlüftung beim BL anders ist, habe ich ebenfalls irgendwo mal gelesen. Da gabs auch ne Diskussion ob es schädlich ist, da der Kurbelgehäuse Druck steigt.


      Aber ich kann auch nur das wiedergeben was ich so aufgeschnappt habe. Selber habe ich keine Erfahrungen bezüglich PCV-fix da ich einen BL fahre und keine Probleme mit meinem OEM Turbo bis zum Umbau hatte.

      Vielleicht können sich die Profis ala Ilusch, martin u. Co dazu äußern. Denke die haben da mehr Wissen. :thumbup:
    • Also ob das Ding wirklich was bringt kann ich nicht sagen, hatte es bei mir noch nie verbaut. Fakt ist aber die Ventieldeckel von BL und BK bzw. GG sind definitiv anders, das haben wir schon mitn Flori festgestellt, müssen mal Fotos machen wenn wir sie wieder ab haben :D! Das Problem mit den Unterdruck soll auch nicht unter Last sein sondern bei niedriger Last und da gehen wir beim Abstimmen dagegen vor.

      Wenn der Turbo aber einmal raucht, dann würde ich ihn machen lassen oder Neuen rein, weil von da an bringt er weniger Leistung und hält den Ladedruck nicht 100%.