Falcon Punch`s BK

    • 3 BK

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Falcon Punch`s BK

      Hey liebe MPS Community,

      ich bin neu hier und freue mich dabei zu sein.
      Mein Name ist Moritz und ich fahre seid 2014 einen schicken Mazda 3 MPS BK. Ich hab ihn mit 90tausend Km gekauft und mitlerweile hat er 160tausend drauf. Ich war bis Anfang dieses Jahres mit ihm nur Langstrecke unterwegs. Aktuell fahre ich nur noch 25km am Tag. Ich habe auch schon viel durchgemacht mit ihm, darunter natürlich einen Turboschaden (eingelaufene Welle) repariert bei TZB mit Stufe 1 Upgrade und Folgen eines Marderschaden der anscheinend unprofessionell gerichtet worden (Vorbesitzer) ist (Wackelkontakt und Kurzschlüsse in der Elektronik) die mich schon einiges gekostet haben ^^
      Was an dem wagen sonst noch gemacht worden ist (nicht von mir, so übernommen) H&R Tieferlegungsfedern und Tomason TN6 19Zoll Felgen. Mittlerweile ist der hintere rechte Stoßdämpfer hinüber und die Federn sind auch nicht mehr die Besten. Da die Felgen auch ein paar Bordsteinrampler vorweisen (nicht von mir :D ) und ich auch noch neue Reifen brauche habe ich mich entschlossen, mir ein Gewindefahrwerk (KW V1 inox) und O.Z. Ultraleggera 18x8 ET48 zu besorgen. Dieses wird nächste Woche eingebaut :thumbsup: . Stabi Set von Whiteline VA+HA und Haltern dazu noch Anti Lift Kit sind bestellt. Diese Infos mal vorweg.
      Worum es mir eigentlich geht ist:
      Ich möchte gerne noch ein paar andere Sachen an dem Wagen ändern die mit Leistung zusammen hängen. Was mir am wichtigsten wäre ist eine AGA ab Turbo (habe mich auf die Catback von Corksport und die lange Downpipe mit Cat fest gefressen). Fals man das wünscht hab ich schon gelesen müsste man abstimmen lassen wegen Boostspikes und eine bessere HPFP wäre auch gut. Ich denke mir halt wenn ich schon zum Abstimmen muss ob durch nen Tuner oder Cobb APT V3 warum nicht gleich alles (CAI,TMIC,HPFP,BOV und noch was so dazu gehört)? Tja, nur hat mein Motor auch schon 160tausend Km drauf. Nun eine meiner Fragen: sollte ich nicht erst ein paar Sachen am Motor als erstes ändern/ersetzen, verbessern damit ich mit den Upgrades später keine Probleme bekomme wegen der Laufleistung. Was würdet ihr mir raten?
      Ich freue mich über jede Antwort.
      Grüße Moritz
    • ASNU-Reinigung reicht normal. Da werden die Injektoren üblicherweise auch mit geprüft und du bekommst Bescheid, wenn sie nicht mehr zu gebrauchen sind.
      Die AGR-Verschlussplatte verhindert, dass Abgase wieder zurück zur Ansaugbrücke geführt werden ... immer schön die Ansaugbrücke sauber halten :D
      Mazda 3 MPS BL (granitschwarz)
      > 300 g/s :whistling:
      powered by FU Performance ... because racecar

      Mazda 6 MPS GG (granitschwarz)
      under construction 8)
      powered by FU Performance ... because racecar
    • Super danke :D

      Nur mal angenommen ich würde mir bei Cobb dieses Stage 3 Packet kaufen und natürlich hab ich die Sachen die du meintest schon erledigt (Injektoren,Catch Can,AGR-Verschlußplatte), wie würde es Motortechnisch aus schauen mit Teile ersetzen/verstärken. Oder zeigt sich dass dann erst nach der Zeit wenn man das alles eingebaut hat? Ich will mit dem Auto nicht auf die Rennstrecke oder sowas, vielleicht wären die Änderungen eh zu massiv für ein Dayli-Auto. Das weiß ich halt nicht so genau darum immer her mit Anregungen :thumbsup:
    • Bei der Kilometerleistung würde ich auf jedenfall nur eine sanfte Leistungssteigerung machen.

      Wie schon gesagt wurde Injektoren überprüfen bzw. reinigen lassen. AGR Block,Oil Catch Tank und eine Bedi Reinigung wäre ebenfalls sehr zu empfehlen.


      Desweiteren auf jedenfall ein härtes Motorlager, Uprgrade LLK und ne Turbo Inlet Pipe. Racepipe noch für besseren Klang weniger Abgasgegendruck. Dann alles safe abstimmen auf 280Ps und gut ist. 3xxPs würde ich bei der KM Leistung nicht mehr anstreben.
    • Also keine komplete Aga ab Turbo, kein Sri, Hpfp, Bov ? Ich meine ich brauch jetzt nicht unbedingt eine FMIC oder einen CAI sowie nen anderen Krümmer.
      Ich hätte da halt ein eine Komplete Anlage ab Turbo gedacht mit einem guten TMIC,SRI,BOV und evtl. eine HPFP wenn sie nötig wäre. Wäre das dann schon zu viel? Kann man das nicht so auf 280-300PS abstimmen?
      Mir wäre halt eine Aga ab Turbo am liebsten, mehr würde ich eigentlich gar nicht wollen. Doch sobald man ja die DP ändert muss man andere Sachen gleich mit ändern (Abstimmung,HPFP)
      300Ps brauch ich auch nicht, ich will halt nur das alles miteinander gut harmoniert. :D
    • Speed3black schrieb:

      Hpfp ist bei deinem Ziel nicht zwangsläufig notwendig. Abstimmung und 3 Port ebcs schon eher. Mit dem 3port ebcs verhinderst du boost Pikes und mit ner guten sanften anstimmen reicht die hpfp aus.
      VETO!
      es gibt gute,- u schlechte Hochdruckpumpen, die schon bei leichter Anhebung des LD einbrechen..
      kann mir auch net wirklich vorstellen, dass es dann bei den 280-300 ps bleiben wird, wer einmal Blut geleckt hat, will früher oder später mehr.. ;)
      deshalb würde ich definitiv die Internals upgraden..
      wiederum bei der angepeilten Leistung, kannste noch laaaange mitm oem ebcs rumfahren.. wenn der krasse Boostspikes raus haut, isser "semioptimal" abgestimmt..
      kein vernünftiger, bekannter u erfolgreicher MPS Tuner, wird dir fette spikes programmieren..
      lg
    • Dann mach ich mal eine To Do Liste und eine mit den Upgrades.

      To Do :

      - Injektoren reinigen/checken lassen
      - AGR Verschlußplatte
      - Oil Ctach Can
      - Bedi Reinigung

      Upgrades:

      - TMIC würde jetzt erstmal auf Corksport setzen
      - SRI + TIP habe schon öfters gehört dass CP-E am besten dafür wäre
      - AGA ab Turbo. Lange DP mit Cat und die Catback von Corksport oder alles von Cobb (immer her mit Empfehlungen und Erfahrungen)
      - HPFP (Corskport,Autotech,KMD)
      - EBCS (Cobb,Corksport)
      - Motorlager (Da gibts ja mehrere, welches brauch ich da genau? Hersteller denk ich mal schenken sich da nicht viel )
      - BOV (GFB)

      Das ganze auf 280-300Ps abstimmen wenn das möglich ist. Kann man das auch mit einem Cobb Accessport machen oder muss ich da direkt zu nem Tuner?