OEM Turbolader alle gleich?

  • Kann mir jemand sagen ob die OEM Turbolader bei unserem MPS alle gleich sind? Sprich im 6er, 3er BK/BL?
    Also sind sie untereinander tauschbar? Eigentlich sollte es ja keine Unterschiede geben,!?!?


    Ich hab welche mit der Teilenummer L3K9/L3M7 aber auch welche mit der Nummer L33L gefunden. Optisch sehen sie auf den Fotos gleich aus.

  • Ok es passt also jeder bei jedem und sollte auch funktionieren?!?!
    Die Änderungen werden wohl im inneren vom Lader stattgefunden haben?? Ich hoffe dass mein Lader auf einen CX7 passt. Denn ein CX7 Fahrer will ihn mir abkaufen

  • Ich habe nach längeren Recherchen gesehen, dass der CX-7 (aber scheinbar auch nicht alle) einen K0422-581(582) Lader hat. Dieser soll minimal kleiner sein. Natürlich kann man sie untereinander tauschen, da sie äußerlich identisch sind.
    Aber wird das auch funktionieren?

  • weiß hier eigentlich schon jemand was genaueres?
    es gibt cx7 mit K0422-582 aber auch K0422-882. und die 882 Dinger sind doch die gleichen wie im 3er oder 6er, also müssen es doch die gleichen sein oder nicht?

  • 881 und 882 sind nicht gleich, von Außen vielleicht aber von Innenleben unterscheiden diese sich! Die 881er sind BK und GG MPS Lader und die 882 die BL Lader! Die 882 sind schlechter wie die 881, da se billigere Lager, ... drin haben!


    Ich habe noch nie einen 882er auf 1,2 bar Haltedruck bekommen, gute 881er schaffen es bei entsprechenden Mods aber ohne Probleme! Zweifele auch sehr stark dran, das ein gemachter BL der noch Serien Turbo und Serien Motor drin hat, jemals die 330PS Marke knacken wird mit einer sauberen Abstimmung! BK gabs schon mehrere mit 330+PS und mein eigener 6er wird es mit der DP bestimmt auch schaffen!

  • Ich stelle einfach mal die Behauptung auf, dass mein BL wenn er fertig ist mehr als 330PS haben wird. Nicht viel mehr aber mehr ;-)


    Naja, ich warte mal den Dyno ab, bin aber sehr zuversichtlich!

  • Da kannste hochsetzen was du willst, der Lader wird es nicht packen! Wenn dann bescheißt der Dyno oder was auch immer, ... , weil das ist nicht mal Theoretisch möglich! Mit normalen 98er oder 102er Benzin und einer sauberen Abstimmung geht es nicht! Wenn ich nicht in die Entwicklung von Edin seinen Lader involviert währe, würde ich es auch vielleicht glauben das es geht, ... . Selbst wenn man es irgendwie schafft den Lader auf 1,2x bar Haltedruck zu bekommen mit einer anderen Ladedruck Steuerung, ... dann wird der Lader innerhalb kürzester Zeit verrecken!

  • Gut. Wir wollen uns auch nicht zu sehr drauf versteifen, lass mir wenigstens einen Funken Hoffnung ;-)


    Außerdem wird diese Diskussion bald überflüssig sein, sobald Edin ein endgültigen Verkaufstermin bekannt gibt.

  • Zitat von ilusch

    Ich habe noch nie einen 882er auf 1,2 bar Haltedruck bekommen


    Warum hast du das nicht erreicht?


    Mit einer AP Stage2 Map und DP eigentlich kein Problem ?( Zumindest bis 6000 hält er genau 1,2bar. Kann es sein, dass es innerhalb er BL Lader nochmal Unterschiede gibt?

  • Mich ärgerts, dass ich die logfile beim letzten Übertragen überschrieben habe, verdammt!


    Möchte jetzt aber ungern nochmal die Stage2 Map drauf machen, nur um zu zeigen, dass ich genau 1,2 bis 6000 hab. Jedenfalls nicht, ohne vorher die Map unter 4000 massiv zu entschärfen ;-) Die Amis haben echt einen Knall so rumzufahren 8|


    Ich werde mich demnächst nochmal dran setzen.