Ruckeln ab 3. Gang

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ruckeln ab 3. Gang

      Mein Auto ruckelt ab 3. Gang. Mit ganz wenig Gas auch, mit mehr will fast ausseinanderfallen..
      Zündspulen, Kerzen gewechselt die sind gut. Was kann es sein??
      Und eine extra Frage: Wo befindet sich ein Benzinfilter bei 3-er MPS BK? Kann sein das ich tatsächlich nur ein Schlauch habe weil es der Vorbesitzer ausgebaut hat, was hat das für ein Sinn?
      Vielen-vielen Dank für eure Hilfe!
      Liebe Grüsse
      Pesche
    • Hab gelesen was vor 2 Jahren Christian MPS hatte. Hab genau das gleiche. Weisst jemand was bei ihm die Lösung war? Danke euch!

      Was er damals geschrieben hat:
      Wenn ich ganz normal bei kaltem motor beschleunige, ruckelt er immer..
      Wenn ich wo weck beschleunige: 1. Und 2. Gang ohne probleme und dan
      3. Gang hat er iergend wie kurz einen zündaussetzer oder so was..
      vielleicht kennt jemand das problem?

      Besten Dank
      Pesche
    • Danke Fonsi! Ja, die funktionieren schon wunderbar seit etwa 10000 km.
      Aber jetzt haben wir das problem gefunden. Hat mit zündung nichts zu tun obwohl das Auto total ähnlich reagiert wie beim solchen Problemen. Komisch..
      Die Antriebswelle ist kaputt vorne rechts.
      Kann mir jemand helfen wo ich eine kaufen kann? Ich finde nirgendwo, nur originale für 800€ oder so. Ich brauch für vorne rechts oder komplette wäre vielleicht auch was. Mit Hälterung, was der roten Pfeil zeigt. Hqb ein kleines Video gemacht:



      Auto:
      Mazda 3 MPS(BK), Jg:2007
      Echt vielen vielen Dank!
      Gruss
      Pesche
      Bilder
      • IMAG7490.jpg

        327,48 kB, 1.600×904, 4 mal angesehen
      • IMAG7504_1.jpg

        241,51 kB, 1.599×904, 9 mal angesehen
    • also bei meinem kann ich auch die Antriebswelle so hin und her bewegen, des einzige was mir immer aufgefallen ist, dass bei Lastwechsel ein "Klong" zu hören ist, und dass fast bei jedem Schaltvorgang

      Ich vermute das es bei mir mit diesem Spiel zu tun hat, Die Antriebswelle lässt sich aber wie bei dir um 10 mm hin und her schieben.
      Funktioniert trotzdem einwandfrei .... nur dieses "Klong" is nervig
    • Verbessert mich, wenn ich mich jetzt vollkommen irre, aber Antriebswellen müsse doch beweglich sein um den Längenausgleich zu bewerkstelligen. Je nach Kurvenlage ändert sich ja die Lage und von Rad und Dämpfer im Verhältnis zum Getriebe.

      Hast du an dem Auto Softwaretechnisch etwas verändert oder hast du eine große Abgasanlage ab Turbo verbaut?
      --------------------
      JDM-Aufkleber, Tuning-Aufkleber & Accessoires
      www.rsm-online.net - RS Media Aufklebershop

      Hier gibts die Forenaufkleber: mazda-mps.de Forenaufkleber
    • Also vor kurz musste ich MFK machen. Hab den katalizator wieder reingebaut, weil ich sonst nur ein rohr hatte. Dann bin ich 2500 km ohne Probleme gefahren aber hab nur 1-2 mal voll gedrückt. Dann in Deutschland bin ich mal so richtig gefahren, war auch kein Problem. Nachher könnte ich noch ca.50 km normal fahren, hab getankt und nachher hat es angefangen. Ich könnte vielleicht mit 100 km/h fahren aber das war auch zu viel. Hab das Gefühl gehabt dass das Auto ausseinanderfällt. Bin nach Hause gefahren und weil es fast direkt nach dem tanken war hab gedacht vielleicht hab ich etwas in benzin, obwohl shell vpower getankt habe. Hab den Tank leer gesaugt, andere benzin(auch shell 100-te aber von andere Tankstelle) aber war das gleiche. Dann zündspule, das hat auch nicht geholfen. War mir noch(blind) gesagt das auch die benzinpumpe sein kann. Das finde ich aber lustiger weise nicht dann hab gelassen. Und jetzt die Antriebswelle. Aber wenn ihr sagt dass es normal ist das es sich bewegt würde auch ausschliessen.
      MFK hab ich geschafft, hab heute mein Rohr zurückgebaut aber es tut immer noch.. Das Auto war vor 6 Jahren einmal umprogrammiert, weiss nicht was genau weil hat noch der Vorbesitzer gemacht. Aber bis jetzt hab nie ein Problem gehabt. Noch heute Abend schauen wir mit einen dritten Mech an und mal sehen. Ich schreibe aber auf jeden Fall was wars und besten Dank für eure Hilfe, hat mir ein fehlkauf gespart, super!
      Ich wünsche euch einen schönen Abend! Bis bald!
      Gruss
      Pesche
    • Du hast also keine Ahnung was für eine Software dein MPS fährt. Hast nur vor kurzem mal den KAT wieder eingebaut, der sonst draußen ist? (Was ich davon halte, spare ich mir hier mal zu schreiben :thumbdown: ).

      Was ist denn generell am Auto alles geändert? Das wäre vielleicht mal interessant zu wissen.
      --------------------
      JDM-Aufkleber, Tuning-Aufkleber & Accessoires
      www.rsm-online.net - RS Media Aufklebershop

      Hier gibts die Forenaufkleber: mazda-mps.de Forenaufkleber
    • Wie gesagt hat das der Vorbesitzer gemacht und hat auch wunderbar funktioniert. Und wie ich geschrieben habe musste ich mein Auto prüfen. Und glaub mir sie hätten mich erschossen wenn sie das rohr gesehen hätten. Deswegen hab ich getauscht und nach dem Prüfung zurückgebaut. Hab nur so viel gefahren wieviel ich musste(max.50 nötige km). Ausser das hab ich noch kw stossdämpfern und das wars.
      Also das video von vorher hat nicht gezeigt wenn ich die antriebswelle hoch/runter bewege, hier sieht man.
      Hab gelesen das einigen gefettet haben und dann hat es 2 jahre lang gut funktioniert. Was meint ihr?



      Tausend Dank!
      Gruss
      Pesche
    • Franyopeti schrieb:


      Ich brauch für vorne rechts oder komplette wäre vielleicht auch was. Mit Hälterung, was der roten Pfeil zeigt. Hqb ein kleines Video gemacht:



      Auto:
      Mazda 3 MPS(BK), Jg:2007
      Echt vielen vielen Dank!
      Gruss
      Pesche

      Das ist definitiv nicht normal!

      Der von Brixton angesprochene Längenausgleich passiert in den inneren Antriebswellen Gelenken. Die Bewegung wird dann von der inneren Manschette kompensiert.

      Was hier auf dem Video zu sehen ist, ist ein Axial-Spiel im Lage der Zwischenwelle. Das ist wie gesagt nicht normal. Wenn zusätzlich noch ein radiales Spiel da ist, ist das natürlich für Geräusche verantwortlich. Ohne Radialspiel könnte es auch noch geräuschlos funktionieren.
      ########################

      Mein Wankel-MPS ;) :D
    • Ich probiere erstmal den Zwischenlager einfetten und nachher schauen ob das ein bisschen besser wird. Wenn gar nicht dann ist nicht dass das Problem.
      Aber ja, seltsam das es im 1-2 Gang nicht macht, aber gar nicht. Samstag hab ich wenig Zeit, dann mach ich und natürlich berichte nachher was passiert ist oder was nicht passiert ist... ;)
    • Siehe auch mein Beitrag weiter oben:

      Mazda RX-7 SA schrieb:

      Was hier auf dem Video zu sehen ist, ist ein Axial-Spiel im Lage der Zwischenwelle. Das ist wie gesagt nicht normal. Wenn zusätzlich noch ein radiales Spiel da ist, ist das natürlich für Geräusche verantwortlich. Ohne Radialspiel könnte es auch noch geräuschlos funktionieren.
      ########################

      Mein Wankel-MPS ;) :D
    • Speed3black schrieb:

      Das würde ja aber nur die Geräusche erklären... Nicht das ruckeln

      "Ruckeln" kann sich verschieden auswirken bzw. jeder beschreibt es ein bissl anders.
      Ein Spiel im Antriebsstrang kann sich schon in ruckelnder Beschleunigung auswirken.
      Aber wahrscheinlicher ist natürlich dass von von der Motorseite kommt.
      ########################

      Mein Wankel-MPS ;) :D