ATR Ladedruck senken bei 2500

    • 3 BL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ATR Ladedruck senken bei 2500

      Hallo Leute,

      Hauptfrage:
      In den boost tables von cobb stage 1,2,3 der ots maps steht ja bei pedalposition 62,5%-100% bei 2500 Umdrehungen schon der volle ladedruck an.
      Um das drehmoment später kommen zu lassen, und eben untenrum weniger Dampf zu haben um die pleuel zu schonen, kann ich dazu in den besagten Zeilen einfach den LD runterschrauben und leicht steigende Werte einprogrammieren? Eben wie wie es im drehzahlband von 1000-2000 der Fall ist.
      Oder muss hierzu noch mehr geändert werden wie zB wgdc etc?

      2. frage: um das standgas auf 900 zu erhöhen, müssen in den Idle tables nur idlebasic AC-A und idlebasic AC-B die Werte geändert werden richtig?

      3. Kann ich bedenkenlos die stage 2 mal drauf spielen wenn ich

      Simota matte
      Upgrade tmic
      Racepipe
      oem turbo

      drin habe? tip und internals kommen demnächst. Und dann wird von lars via etune abgestimmt. Evtl liefert meine HD pumpe ja den Druck. So kann ich das ja mal testen.
      Wenn es zum einmaligen Fuelcut kommen sollte ist das sehr schlimm?

      LG markus
    • eMZet schrieb:

      2. frage: um das standgas auf 900 zu erhöhen, müssen in den Idle tables nur idlebasic AC-A und idlebasic AC-B die Werte geändert werden richtig?


      3. Kann ich bedenkenlos die stage 2 mal drauf spielen wenn ich

      Moin,

      für den Leerlauf musst die alle vier Idle Tables anpassen, nicht nur die AC ;) . Der neue Wert für den Leerlauf greift aber nicht immer, das musst du ausprobieren. Wenn es nicht funktionieren sollte, hier im Forum geistert irgendwo ein Configfile rum, was du dann nutzen musst.

      Die Stage 2 ist für Downpipes gedacht, die würde ich ohne Downpipe und vor allem ohne HPFP Upgrade nicht fahren. Zumal der Ladedruck für den BL-Turbo auch zu hoch ist ;) .
      Mazda 3 MPS BL (granitschwarz)
      > 300 g/s :whistling:
      powered by FU Performance ... because racecar

      Mazda 6 MPS GG (granitschwarz)
      under construction 8)
      powered by FU Performance ... because racecar
    • ok danke ich probiers mal mit den Idles.

      Dachte eben durch die RP könnte könnte sich das mit der DP ausgleichen.
      Ok dann lass ichs lieber erstmal bis demnächst die tip und die internals drin sind. Bin gespannt was der Lader noch an Haltedruck her gibt wenn Lars drüber war. Ich werds dann sehen...

      Hauptsächlich gings mir ja um die erste Frage bzw das threadthema ;)