Frage wegen Reifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage wegen Reifen

      Hallo,

      ich hatte mir ja letztens meinen erster 6er geholt und hatte dort sommerreifen drauf leider waren die felgen kapput sowohl als auch die reifen nicht mehr die jüngsten. Nunja jetzt habe ich quasi meine alten felgen und reifen (7 mm profil) drauf. Da mir leider momentan das kleingeld fehlt für neue Felgen/reifen.

      Nunja es ist geschmacksache ich persönlich finde die felgen in ordnung und bin am überlegen die zu behalten. Der Nachteil ist die Reifen schauen vorne knapp 1 cm weit raus und für die eintragung müsste ich eine Gummilippe erstmal dran machen was aber nicht schön aussieht.

      Meine Frage ist lohnt es sich die kotflügel vorne zu verbreitern oder lieber andere kaufen da eigentlich die reifen noch recht neu sind.

      Mfg
      Florian
      Bilder
      • 20160615_173546.jpg

        532,22 kB, 1.600×900, 20 mal angesehen
    • dj_lu schrieb:

      Solange die Lauffläche vom Reifen im Radkasten is brauchst du garnix machen. mach mal ein bild von oben an der Kante. wenn man nur die Felge sieht ect dann os alles in Ordnung
      stimmt "soooo", leider net ganz.. zumindest nicht mehr..
      früher bis vor knapp 1-1 1/2 Jahren, hat es gereicht, wenn die Lauffläche bedeckt war.. die Felge selber konnte beim Nachbarn stehn.. :D
      seit iwann vor nem Jahr, oder etwas länger, muss die Felgenkante mit bedeckt sein.. was meinste was ich mit meinen Felgen für nen Affentanz gemacht habe, damit die sich nicht nur drehn, sondern ooch legal eintragbar waren..
      steht jetzt auch in sämtlichen "neuen" Gutachten.. find meins bloß grad net..
      lg