Dellen im Leder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dellen im Leder

      guten morgen :)

      ich habe da ein vielleicht doch ehr ungewöhnliches Problem und für den ein oder anderen sicherlich auch uninteressant, aber mich stört es doch irgendwie, vorallem da das Auto ja auch nicht billig war.

      Und zwar ist mir aufgefallen, dass sich bei der Türverkleidung auf der Armlehne eine Delle im Leder gebildet hat und unter dem Leder gefühlt gar kein Polster mehr ist, was das ablegen des Arms auch nicht mehr angenehm macht. Die Delle geht auch nach längerer Zeit nicht wieder raus. Sehen tut man das ganze zwar nicht wirklich, aber ich möchte nicht wissen, wie das ganze dann in 2 oder 3 Jahren aussieht.
      Das gleiche musste ich dann bei genauerem betrachten auch bei der Mittelarmlehne feststellen.

      Habt ihr im Leder auch diese Druckstellen? Ist das normal ?(

      edit: sorry, das Thema ist im falschen Ordner gelandet.Wär super, wenn ein admin, dass in Probleme und Diagnostik verschieben könnte :) ...war echt früh heute morgen....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NilsMPS ()

    • Moin. Bin grad über das Thema gestolpert. Hab bei meinem BL das gleiche Problem. Bi. Kurz nach dem kauf nach Bayern runter gefahren... Hatte also ne weile zu fahren. Und als ich angekommen bin hatte ich ne delle in der Polsterung. Hat mir erstmal nix gemact weil ich gedacht habe das bildet sich schon wieder zurück... Aber Pustekuchen. Ist heute immer noch so. Und ich glaub auch kaum das das den AH interessiert. Ist schon ärgerlich sowas.
      Noch 96% Stock...... bis auf MME Short Shifter, Double Port BOV und die Aufkleber! :D

      LIKE AND SHARE: Hellbound auf Facebook!
      Immer neue Fotos vom Nürburgring, solange ich Zeit hab zu knipsen!!!

      Mitglied JDM Buddies Kassel