wechsel der inneren Antriebswellen-manschette fahrerseite

    • 3 BK

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • wechsel der inneren Antriebswellen-manschette fahrerseite

      hallo leute , ich habe das Problem das die Manschette der linken Antriebswelle (getriebeseitig) eingerissen ist.
      jetzt meine frage
      hat von euch schon mal jemand die linke welle ausgebaut und die Manschette gewechselt ?
      möchte das selber machen. frage ist halt nur wie ?
      muss die welle dafür komplett raus ?


      gruß andre
    • Musst nicht komplett ausbauen, ist aber bequemer die manschette zu tauschen wenn die welle ganz raus ist.

      Am Getriebe einfach die schelle der manschette abmontieren und diese vom Kopf der im Getriebe steckt runterziehen. Achtung den Kopf nicht aus dem getriebe ziehen sonst läuft Öl raus.

      Die Welle ist nur über so ein 3 Stern kugellagergedöns ganz leicht in den kopf geschoben. Geht also easy und ohne kraftaufwand aus dem Kopf raus.

      Der Stern ist nur mit dem Sicherrungsring auf der Verzahnung der welle gesichert.
      Ring weg, Stern runterziehen ( geht auch leicht) manschette runter und umgekehr zusammen. Das wars.

      Jetzt ist es dir überlassen nur das traggelenk zu lösen und die welle drin zu lassen oder auch die welle aus der nabe zu lösen und rauszuholen.

      Ich hatte sie ausgebaut weil bei der OEM manschette für die paar euro war die schraube oder mutter für die welle dabei (schon so lange her).

      Viel spaß