Mein 6er MPS

    • 6 GG

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein 6er MPS

      Hallo Leute
      Ich möchte euch hier meinen 6er mps vorstellen und vorweg erwähnen dass ich bis jetzt immer Fahrer eines Bmw, Audi oder VW war.
      Dies ist mein erster Mazda, und ich muss wirklich sagen, er ist der aller beste von allen. Der Fahrkomfort ist perfekt und die Ausstattung zu dem Preis ist ebenfalls Top.
      Mein vorheriges Auto war ein Bmw e90 Facelift 325d mit 250ps gechipt. Für diesen habe ich stolze 21.000€ bezahlt und hatte dafür weder Navi, Sitzheizung, Getränkehalter, Allrad oder elektrisch verstellbare Sitze.
      Und vor allem nicht den wunderbaren Klang des mps

      Wobei ich für meinen 6er gerade mal 6.900€ bezahlt habe mit 18er Sommer und Winter und neuer Bereifung. 135.000km
      Ich muss sagen ich habe mich schon sehr gewundert, als ich das erste mal im Mazda saß und es einfach viel komfortabler war als in meinen vorherigen Autos.
      An Umbauten habe ich im Moment folgendes vorgenommen:
      HKS Blow off
      3 Zoll Edelstahl Anlage ab Turbo (Friedrich Motorsport) Ohne Kat
      Led Rückleuchten
      Kühlergrill, Spiegel und Nebler Halter Schwarz lackiert
      Vorne TieferlegungsfedernScheiben schwarz getönt.
      Kennzeichenhalter vorne und hinten entfernt.
      Die Felgen waren schon dabei, wobei der Vorbesitzer die Sommerreifen leider nicht an den schwarzen Mps Felgen montiert hatte.

      Ich würde noch gerne etwas an der Optik Feilen und wäre für jeden Ratschlag dankbar.






      Led Rückleuchten, sehr gute Passgenauigkeit und schöne Optik
      Die Edelstahl Anlage passt perfekt in die originale Heckschürze



      Hier wurde er endlich auf seine 300PS optimiert, war übrigens vor der Edelstahl Anlage und der Downpipe.Hat keine Probleme gegeben. Kosten 280€



      Die schwierigste Arbeit beim Downpipe Einbau war die alte herauszubekommen ^^
      Hat mich viele Stunden Arbeit und Nerven gekostet.Krümmer musste auch ab, da die alte Downpipe sonst nicht heraus bekommt, weder nach oben noch nach unten.
      Probleme hatte ich auch mit der Lambdasonde da mir diese kaputt gegangen ist und der Händler 380€ neu dafür haben wollte.
      Kurzerhand im Internet auf Ebay von Großbritannien bestellt. Kostenpunkt: 220€ mit Versand
      Probleme wegen Motorkontrollleuchte hatte ich keine, läuft 1A



      So kam er an:




      Nach dem Einbau:



      Hier war der Thermostatwechsel angesagt.
      Wenn man weiß wie man es machen soll, wahrscheinlich eine halbe stunde Arbeit






      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Martin Schubel ()

    • na dann viel spass damit und auch hier bei uns. vielleicht solltest du noch über upgrade llk und tip nachdenken und dann vor allem noch mal abstimmen lassen v.a. wg. der downpipe...
      ___

      GFB BOV
      StreetUnit TMIC
      SURE TIP
      Cobb Intake Elbow
      TZB S2
      Druckdosenmod by Fuxxx
      2. Kat entfernt
      AGR Fix by Captain
      Corksport Sway Bar
      Eibach Blau
      Shifter Bushings by Niko.86
      Focus ST RMM
      SSP by Captain
      ECU by BIG-O
      287 g/sec
      Insoric by Fuchs Engineering --> 330 PS / 461 NM
      LÄUFT :thumbsup:
      ___
    • Na dann mal ein herzliches Willkommen auch von mir an dieser Stelle. Schön wenn dich der 6er so beeindruckt, ist auch ein super Auto.

      Rein optisch brauchst du eigentlich nicht mehr viel machen, sieht sehr schnittig aus der Kleine. Du könntest noch die Seitenmarkierungen vorn in der Stoßstange schwarz lassieren, um den Grau-Schwarz-Kontrast zu verstärken. Oder auch die Türleisten (die erhöhten unten von den Türen) folieren/lackieren + Felgen mit nem schwarzen Kontrast verbauen.
      Und was ich persönlich unpassend finde is das Kofferraumschloß über den Nummernschild. Würde ich bei Gelegenheit cleanen. Gibt den, jetzt schon, sehr heißen Arsch nochmal ne Aufwertung.

      Sonst wünsch ich dir immer ne knitterfreie Fahrt und viel Spaß mit dem Auto
    • Ryushiferu schrieb:

      Na dann mal ein herzliches Willkommen auch von mir an dieser Stelle. Schön wenn dich der 6er so beeindruckt, ist auch ein super Auto.

      Rein optisch brauchst du eigentlich nicht mehr viel machen, sieht sehr schnittig aus der Kleine. Du könntest noch die Seitenmarkierungen vorn in der Stoßstange schwarz lassieren, um den Grau-Schwarz-Kontrast zu verstärken. Oder auch die Türleisten (die erhöhten unten von den Türen) folieren/lackieren + Felgen mit nem schwarzen Kontrast verbauen.
      Und was ich persönlich unpassend finde is das Kofferraumschloß über den Nummernschild. Würde ich bei Gelegenheit cleanen. Gibt den, jetzt schon, sehr heißen Arsch nochmal ne Aufwertung.

      Sonst wünsch ich dir immer ne knitterfreie Fahrt und viel Spaß mit dem Auto


      Das mit den Seitenmarkierungen werd ich auf jeden Fall noch machen, danke :)
      Bei den Türleisten sieht das ganze auch sicher nicht schlecht aus. Ich mach immer wenn ich mir unsicher bnin erst mit Sprühfolie, kann man dann wieder abziehen und geht sehr schnell :P

      Ja felgen kommen dann nächstes Jahr eh die schwarzen mps Felgen drauf, ich hoffe die passen auch von der größe her.

      Mit den Kofferraumschloss hast du sicherlich Recht, mach ich dann gleich mit wenn ich mal die Heckklappe neu lackiere (Rost)
    • Martin Schubel schrieb:

      mps 3 micha schrieb:

      na dann viel spass damit und auch hier bei uns. vielleicht solltest du noch über upgrade llk und tip nachdenken und dann vor allem noch mal abstimmen lassen v.a. wg. der downpipe...


      Ja Danke, nur bring ein größerer llk einen merkbaren unterschied ?
      Und was macht die Intel Pipe genau, für was ist die gut ?



      Es geht nicht nur darum, dass der Ladeluftkühler größer ist, sonder auch effizienter. D.h. kühlere Luft für den Motor. Bei einer Abstimmung mit Downpipe und Co. sollte ein LLK auch nicht fehlen ;-).
      Die Inlet Pipe sitzt zwischen Luftfilter / MAF und Turbolader. Wenn du dir die originale anschaust, wirst du relativ schnell merken, dass du strömungstechnisch recht bescheiden geformt ist.
      Mazda 3 MPS BL (granitschwarz)
      > 300 g/s :whistling:
      powered by FU Performance ... because racecar

      Mazda 6 MPS GG (granitschwarz)
      under construction 8)
      powered by FU Performance ... because racecar
    • Fonsi schrieb:

      Martin Schubel schrieb:

      mps 3 micha schrieb:

      na dann viel spass damit und auch hier bei uns. vielleicht solltest du noch über upgrade llk und tip nachdenken und dann vor allem noch mal abstimmen lassen v.a. wg. der downpipe...


      Ja Danke, nur bring ein größerer llk einen merkbaren unterschied ?
      Und was macht die Intel Pipe genau, für was ist die gut ?



      Es geht nicht nur darum, dass der Ladeluftkühler größer ist, sonder auch effizienter. D.h. kühlere Luft für den Motor. Bei einer Abstimmung mit Downpipe und Co. sollte ein LLK auch nicht fehlen ;-).
      Die Inlet Pipe sitzt zwischen Luftfilter / MAF und Turbolader. Wenn du dir die originale anschaust, wirst du relativ schnell merken, dass du strömungstechnisch recht bescheiden geformt ist.


      Danke, weißt du vielleicht auch welcher da passen würde bzw wo ich den herbekomme ?
      LLK + Intel Pipe ?

      Und ich hab auch schon des öfteren gesehen, dass bei manchen Mps die ausfahrbare Scheinwerferwaschanlage verbaut ist und nicht die schwarzen Noppen.
      ISt das ab Werk so oderr wurden diese umgebaut ?