6er MPS mit leistungsfestem Motor

  • MPS KFZ

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Thema ist geschlossen.

  • 6er MPS mit leistungsfestem Motor

    Hallo Leute,
    ich biete meinen 6er MPS zum Verkauf an. Der Motor wurde nach einem Motorschaden auf Grund verkokter Injektoren, neu aufgebaut. Er ist nun bis ca. 450PS standfest.

    Er wurde von einem Forumsmitglied offiziell mit Rechnung bei Mazda repariert.

    Link zu Mobile

    Link zu Autoscout

    Forumspreis würde ich mal auf glatt 13500€ ansetzen.
    Mods:
    • FMS AGA ab Kat in 3''
    • K&N Luftfiltermatte
    • Corksport Silikonschlauchkit für LLK
    • Tomason TN9 19''

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Raptor ()

  • Wenn Du mich fragst: Der Preis ist viel zu hoch angesetzt.
    Damit man irgendeinen Mehrwert/Nutzen von dem "leistungsfesten Motor" hat, muss man ja erst noch ein paar Tausender in neue Hardware (insbesondere ein Turbo-Upgrade) investieren, ansonsten könnte man sich ja genausogut einen MPS mit OEM-Motor für 5000€ weniger holen und den für die Hälfte des gesparten Geldes auf 350 PS bringen! Warum hast Du denn den Motor überhaupt verstärken lassen, wenn Du gar nicht vor hattest, deultich mehr Leistung zu fahren? Normalerweise macht man den teuren Motorumbau nämlich erst/nur dann, wenn das wirklich nötig/sinnvoll ist, was bei 300 PS noch lange nicht der Fall ist.
  • Bestimmt war es ein Motorschaden. Ich gehe mal davon aus, woran alle MPS sterben (Injektorschaden). Tuen sie es daher nicht, dann hauts die Pleul durch.
    Bevor man irgendein 0815 ebay Müllmotor ohne Nachweis einbaut, baut man ebend seinen alten standfest wieder auf. Der Motor kann übrigends mehr als 450PS.
    Was muss man da noch groß investieren? Turbo rein und fertig. Würde für meinen genau das gleiche verlangen. Der Motorumbau kostet mal nicht nur 1,2,3000€ und das wichtigste ist.
    Man fährt nicht mehr den OEM Müll.
    Mazda 3 MPS K16 Turbo rev2, Motor verstärkt, CobbAP, ST Gewinde, JBR 3.0", Cobb DP , CPE Catback 3Zoll, EBC Turbogroove + Blue Stuff VA und Yellow Stuff HA, Türen gedämmt und Scheiben getönt, Fahrzeug foliert, OZ HLT auf Michelin Super Sport uvm.


    Mazda 3 BL 2.2Simota Tauschfilter, Filterkasten bearbeitet, EBCTurbogroove + Yellow/Red Stuff VA/HA, H&R Federn 40/50mm, Abstimmung
  • Was muss man da noch groß investieren?


    Das kommt darauf an^^

    Ich persönlich finde es nie und zu keinem Zeitpunkt Koscher, wenn jmd. viel Geld in sein Auto steckt...oder für abertausende die Kiste nach einem Schaden neu aufbaut...und dann urplötzlich (i.d.R. wenn vorher hohe Investitionen gelaufen sind) das Ding verkauft.

    Und die Standard-Argumentation "Ja...ich such ein neues Projekt" ist doch i.d.R. nur Geblubber, sondern man will das "Projekt Baustelle" loswerden. Offiziell ist da nie irgendwas...ein Super gepflegtes Auto ohne Probleme.

    Welcher normal denkende Mensch läßt ein Auto für knapp 7k reparieren...und verkauft den 4.000Km später wieder (vor allem in Relation zum Restwert vom Auto)?

    Genauso, wie ein Fahrzeug (bspw. auch MPS) mit viel Geld aufgebaut werden...dann fangen aufeinmal Probleme an...dann hört man nichts mehr...und dann wird der Wagen verkauft obwohl noch kurz vorher etliche Tausender reingeflossen sind?

    Wenn dort i.d.R. nicht irgendwas im Argen liegt, wäre kein normal denkender Mensch so dermaßen dämlich (sry) ein Fahrzeug unter dem Aspekt der perversesten Geldverbrennung dann abzustoßen.
  • RaZeR86 schrieb:


    Was muss man da noch groß investieren? Turbo rein und fertig.

    Vielleicht bin ich ja blind, aber in der Anzeige steht absolut nichts zu irgendwelchen leistungsfördernden Massnahmen (außer AGA ab Kat und Kennfeldoptimierung), demzufolge gehe ich von weitestgehend OEM-Zustand aus, und da ist Deine Aussage "Turbo rein und fertig" mal eben völlig daneben!
    Damit fallen nämlich voraussichtlich Kosten für BOV, LLK, HPFP, ggf. Intake und Downpipe (je nach Turbo), Turbolader selbst, EBCS, geeigneter MAP-Sensor, Abstimmung, ggf. verstärkte Kupplung, usw. usw. an - zzgl. Einbau, was in Summe sicherlich einige Tausend Euro bedeutet! Also bitte die lockeren Sprüche in der Tasche lassen, damit hier keine unnötigen Falschinformationen gestreut werden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EmPeEs6 ()

  • Hallo,

    mal ruhig Leute...

    Meiner Meinung nach ist das schon richtig den Motor nach einem Schaden verstärkt aufzubauen... Kosten sind in der Regel gleich wie OEM, kommt natürlich auf den Schaden an.

    Wenn einer so ein Auto sucht, wo der Motor schön gemacht ist und nun nach seinen eigenen Vorstellungen das Auto weiter auf Leistung Aufbaut, ist es die richtige Basis für den Käufer.

    den Preis finde ich angemessen, wenn sonst alles passt.

    Wir alle fahren MPS!
    Warum ein stabiles Preisniveau zerstören?
    Warum nicht den Preis höher halten?
  • Vielen Dank an MaxwillMPS! Er hat es im Prinzip schon gesagt. Den Motor OEM wieder aufbauen zu lassen hätte mich ähnlich viel Geld gekostet, vielleicht nen Tausender weniger. Ich war mir zum damaligen Zeitpunkt noch nicht sicher ob ich mit der Leistung weiter gehen werde. Aus diesem Grund habe ich mich für die ordentlichen Teile entschieden.

    Da ich mir nächstes Jahr eventuell ein schönes Muscle-Car aus den 60er/70er Jahren zulegen möchte, verkaufe ich mein Schätzchen.

    Und im argen liegt hier auch nix, denn wenn ihn keiner möchte dann fahre ich ihn einfach selber weiter und hab Spaß dran. ;)
    Mods:
    • FMS AGA ab Kat in 3''
    • K&N Luftfiltermatte
    • Corksport Silikonschlauchkit für LLK
    • Tomason TN9 19''
  • Danke. Wegen den verstärkten Laufbuchsen müsstest du mal "pat1486" hier aus dem Forum fragen. Er hat den Motor zusammengebaut und sich um die Teile gekümmert. Ich weiß nur das die OEM Buchsen so fingernageldick sind und die die ich jetzt drin habe, haben glaube eine Wandstärke von 5mm.
    Mods:
    • FMS AGA ab Kat in 3''
    • K&N Luftfiltermatte
    • Corksport Silikonschlauchkit für LLK
    • Tomason TN9 19''
  • Tut mir leid um deinen Verkaufsthread Raptor. Hatte gerade noch einen elendig langen Text geschrieben für die, die immer alles wissen. Habs aber gelöscht es gehört hier einfach nicht rein.
    Schon dreißt und frech genug ein Verkaufsinserat derart madig zu reden. Viel Erfolg beim Verkauf. Ich kann dich gut verstehen. Wenn der Preis stimmt würde ich meinen (auch aufgebauten) auch abgeben.
    Mazda 3 MPS K16 Turbo rev2, Motor verstärkt, CobbAP, ST Gewinde, JBR 3.0", Cobb DP , CPE Catback 3Zoll, EBC Turbogroove + Blue Stuff VA und Yellow Stuff HA, Türen gedämmt und Scheiben getönt, Fahrzeug foliert, OZ HLT auf Michelin Super Sport uvm.


    Mazda 3 BL 2.2Simota Tauschfilter, Filterkasten bearbeitet, EBCTurbogroove + Yellow/Red Stuff VA/HA, H&R Federn 40/50mm, Abstimmung
  • Er braucht sich nur an uns wenden, wenn ihm das offtopic zuviel wird, dann räumen wir hier auf. danke rene für deinen post. ich denke auch, jeder darf hier zu dem preis anbieten, den er für angemessen hält. die nachfrage regelt den preis ohnehin und wenn er unter die schmerzgrenze fällt verkauft man eben nicht. also lassen wir den raptor hier sein ding machen. fragen zum auto/motor sind natürlich gern gesehen, preisdiskussionen und ähnliches lassen wir einfach mal weg... danke und grüßle
    ___

    GFB BOV
    StreetUnit TMIC
    SURE TIP
    Cobb Intake Elbow
    TZB S2
    Druckdosenmod by Fuxxx
    2. Kat entfernt
    AGR Fix by Captain
    Corksport Sway Bar
    Eibach Blau
    Shifter Bushings by Niko.86
    Focus ST RMM
    SSP by Captain
    ECU by BIG-O
    292 g/sec
    Insoric by Fuchs Engineering --> 330 PS / 461 NM
    LÄUFT :thumbsup:
    ___
  • Ich habe den Motor persönlich beim Patrick abgeliefert und der Block und die Teile sind von AutoFranke ;) und ja das Auto ist einen Injektorschaden zu Opfer gefallen und er hat sich richtig entschieden den Motor wieder aufzubauen und nicht irgend einen ATM rein. Es gibt Gründe warum z.B. Flori kein ATM mehr einbaut, da gab es schon zich Probleme mit, angefangen von starken Ölverbrauch wegen Laufbuchsen bis gerissene Kolben, ... .
  • @ MPs 3 Micha,

    denke man muss hier nichts löschen.

    wenn es hier Leute gibt die unbedingt, andere Schlecht machen wollen, ist es halt so, da steht Raptor sicher drüber. Er weiß was gemacht wurde, wieviel Geld Floß.

    man sollte sich Vorort
    ein Bild vom Fahrzeug machen bevor man hier schlecht darüber redet...

    Roter 6er MPS mit gemachten Motor
    ist meiner Meinung nach immer interessant!
    Leider als Österreicher als Import unleistbar, da noch Nova und CO2 Steuer drauf kommen!

    Wenn das nicht wäre.... Gekauft!
  • deswegen löschen wir hier ja auch nichts. wir sind froh, das es hier so gut läuft, und man sich hier in aller regel vernünftig untereinander einigt. ich wollte ja auch nur meine hilfe angeboten haben. in diesem sinne, grüßle
    ___

    GFB BOV
    StreetUnit TMIC
    SURE TIP
    Cobb Intake Elbow
    TZB S2
    Druckdosenmod by Fuxxx
    2. Kat entfernt
    AGR Fix by Captain
    Corksport Sway Bar
    Eibach Blau
    Shifter Bushings by Niko.86
    Focus ST RMM
    SSP by Captain
    ECU by BIG-O
    292 g/sec
    Insoric by Fuchs Engineering --> 330 PS / 461 NM
    LÄUFT :thumbsup:
    ___
  • Preis ist gut. Verkaufe meinen auch für 16. Die leute heutzutage wollen alles geschenkt. Einfach warten oder wie du sagst weiterfahren. So mach ich es auch. Und wenn er dann 20k mehr km drauf hat wird er trotzdem nicht billiger. Sind hier ja nicht beim asylantrag oder was da los. Haha