LUG NUTS

    • 3 BL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi Leute.

      Da ich mir für meine BBS Felgen neue schwarze Radachrauben kaufen bin überlege ich, mir LUG NUTS zu kaufen.

      1. Haben die LUG NUTS denselben Kegel wie die originalen Radschrauben?

      2. Sind die aus Stahl oder Aluminium?
      Die originalen Radachrauben sind doch aus Stahl, oder?

      3. Hält die Beschichtung bei den LUG NUTS lange?
    • 1.Die Lug nuts gibts als kegel und kugelbund jenachdem was du brauchst.

      2. In der Regel sind die aus Alu gibt aber welche aus Stahl die kostet dann auch etwas mehr.

      3. Mit der Zeit bleicht die Farbe aus und an den kanten löst sich bzw. wird die Beschichtung durch die Nuss von der Montage beschädigt. Am besten etwas mehr Geld ausgeben dann halten die normal länger als die billigen.
    • Man sollte nur keine billigen kaufen. Ich fahre Rays (160€) aber haben nen Felgenschloss und sind sehr gut verarbeitet und halten richtig was aus.

      Fahren viele auf der Rennstrecke auch, von daher könne sie entgegen mancher Meinung nich so schlecht sein. Hab schon Bilder gesehn, wo die Felge selber an den Speichen gebrochen ist und die Nabe samt Muttis hielt noch am Auto. Und das waren auch Alu-Radmuttern

      ALPINE/GLADEN/ETON/HIFONICS/MFseries/Simota/Forge /CS/Raid/NWB/PIAA/VAST

      BOSE? Nein danke
    • Ich die D2 Lugs in schwarz. Habe mir einen Drehmomentschlüssel und eine Spezialnuss für Lugs dazu gekauft. (Spezialnuss hat einen Hartplastikeinsatz und schond damit die Lugs). Habe sie bisher vorsichtig 2 x drauf gemacht. Sehen noch aus wie neu.
      Habe wohl mal gelesen das die Roten Lugs blass werden mit der Zeit. Würde mich nicht wundern da Rot die erste Farbe ist die unter UV Licht ihre FArbintensität verliert. Ein Urteil darüber kann ich mir nicht erlauben da ich wie geschrieben schwarze fahre
      MPS,BL,weiss,+Paket,Navi,19",235er,Heck
      clean,LED-Standl.,Innen+Fussr.
      v+h,18"black gepulvert-225er-Winter,CX5 Antenne,
      Komp.Nachversiegelt,weisseNSL,Domstrebe
      v+h,H&R,Stahlflex,Frontlogo schwarz,ATH-Tfl,Parksensor v+h,autom.Klappspiegel,CS-TMICSchläucheTIP,Depo4in1,Adapterplatte,3"Klappenaufpuff,Internal,LugNuts,SynapseBOV,SRI,CobbAirbox,ST-Motorlager,Bushins+MAF by Nico,TZB Stage2,Lenkrad dicker,abgeflacht
    • Und ich kann euch auch nur empfehlen, sie bei Andy (AU-Performance) zu kaufen, denn da habt ihr 100% Originale und keine Fakes :)

      Die roten bleichen gerne aus, das ist bekannt. Ich hab die schwarzen und sind top. Werden mit 120NM angebrummt und lösten sich auch kein bisschen. (Merkt man ja beim nachknacksen)

      Und wiegesagt es gibt nichtmal ne Handvoll guter Alumuttern mit Felgenschloss und das ist genial :thumbsup:

      ALPINE/GLADEN/ETON/HIFONICS/MFseries/Simota/Forge /CS/Raid/NWB/PIAA/VAST

      BOSE? Nein danke
    • Ich habe die hier drauf nur in schwarz aber an dieser Stelle gekauft
      mazdas247.com/forum/showthread…aspeed-3-shifter-for-FREE

      Das ist die kurze Ausführung (40er) gibt es auch als 52er,- Geschmackssache
      Wie gesagt habe sie schon 2 mal runter gehabt. Werde beim anziehen probleme gehabt das sie krumm werden oder Gewinde kaputt geht noch von der Qualität was die FArbe angeht. Scheint wohl kein Fake zu sein
      MPS,BL,weiss,+Paket,Navi,19",235er,Heck
      clean,LED-Standl.,Innen+Fussr.
      v+h,18"black gepulvert-225er-Winter,CX5 Antenne,
      Komp.Nachversiegelt,weisseNSL,Domstrebe
      v+h,H&R,Stahlflex,Frontlogo schwarz,ATH-Tfl,Parksensor v+h,autom.Klappspiegel,CS-TMICSchläucheTIP,Depo4in1,Adapterplatte,3"Klappenaufpuff,Internal,LugNuts,SynapseBOV,SRI,CobbAirbox,ST-Motorlager,Bushins+MAF by Nico,TZB Stage2,Lenkrad dicker,abgeflacht
    • Diskussionen fördern aber auch das man sich über verschiedenen Qualitäten und über verschiedene Preise austauscht. Ich finde Erfahrungsaustausch ratsam so profitiert man von anderen bzw. jeder von jedem
      MPS,BL,weiss,+Paket,Navi,19",235er,Heck
      clean,LED-Standl.,Innen+Fussr.
      v+h,18"black gepulvert-225er-Winter,CX5 Antenne,
      Komp.Nachversiegelt,weisseNSL,Domstrebe
      v+h,H&R,Stahlflex,Frontlogo schwarz,ATH-Tfl,Parksensor v+h,autom.Klappspiegel,CS-TMICSchläucheTIP,Depo4in1,Adapterplatte,3"Klappenaufpuff,Internal,LugNuts,SynapseBOV,SRI,CobbAirbox,ST-Motorlager,Bushins+MAF by Nico,TZB Stage2,Lenkrad dicker,abgeflacht
    • stephan-jutta schrieb:

      Diskussionen fördern aber auch das man sich über verschiedenen Qualitäten und über verschiedene Preise austauscht. Ich finde Erfahrungsaustausch ratsam so profitiert man von anderen bzw. jeder von jedem


      Macht sinn… es gibt ja mittlerweile tausende verschiedene am Markt. Fakt ist egal ob Alu oder Stahl…. eher bricht ein Bolzen oder die Felge als das euch die AluNut wegbröckelt :D Wir haben auf dem letzten FPS Meet einen Test Live vor versammelter Mannschaft gemacht und der Bolzen auf der Nabe ist bei über 500nm abgeschert.. die Nuss hätte noch weiter gemacht!

      Dabei haben wir sogar die günstigen Nut´s verwendet aus dem 60,- euro Segment.
    • Ne du, da gibt es keine Diagramme und Exceltabellen… genau darum waren da ca. 150 Leute Life anwesend….. direkt am Ort des Geschehens….. ganz unkompliziert und mit wenig Theorie. Theoretiker und Brerechnungsexperten können sich gerne Virtuell im Netz beweisen. Wir sind eher mehr so die praxisbezogenen Tuner :D Mehr Fahren und Testen... weniger Quatschen und Rechnen. Das Bezahlt einem ja keiner in der Branche.

      Eine herkömmliche Radnabe mit Herkömmlichen KFZ Bolzen bestückt.. Felge und Radmuttern und ein Geeichter Drehmomentschlüssel haben das ganze dann entsprechend abgerundet… Praxis Zählt einfach mehr als Theorie! Try&Error ist zwar im Ing. Wesen verrufen weil Teuer und nicht zu Etikette in DE passend. Aber es ist eben effektiv und zeigt sehr schnell die tatsächlichen Schwachstellen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SPF ()