Leichte Felgen - sinnvoller Bereich??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leichte Felgen - sinnvoller Bereich??

      Hallo,

      da ich mit dem Gedanken spiele, mir leichtere Felgen zu holen, wollte ich mal fragen in welchem Bereich sich der Unterschied überhaupt bemerkbar macht.
      Sagen wir mal ich spare 3kg pro Felge, also gesamt 12kg rotierende Masse. Kann auch sein dass es mehr wäre, muss die oem Felge erst wiegen.
      Spüre ich den unterschied immer? Oder macht sich das vl erst im Bereich über 200kmh bemerkbar?
      Mich interessiert das, da ich in österreich sowieso nicht mehr als 130 fahren darf.
      Wenn sich das ganze aber auch schon ab 20kmh bemerkbar macht ist es natürlich interessant!
      Habe leider keine Ahnung von Physik! Bitte klärt mich mal auf :D

      Gesendet von meinem GT-P7310 mit Tapatalk 2
    • Ich kann dir aus persönlicher Erfahrung sagen, dass schwerere Felgen für eine bessere 0-100 Zeit sorgen. Warum auch immer, vielleicht weil die weniger zum Durchdrehen neigen. ^^
      Hatten das bei @RaZeR86 seinem Accord damals getestet. Dafür waren die 100-200 Zeiten mit den leichteren Felgen besser. Also ab wann genau eine leichtere Felge Vorteile bringt kann ich dir nicht sagen, aber hier kommt bestimmt gleich ein Physikass und bombadiert dich mit Formeln. :D
    • Normalerweise ist das Gegenteil der Fall.

      Aber alleine das Gewicht ist nich entscheident, sondern die Frage is, WO sitzt das meiste Gewicht. Also aussen am Reifen hat das Gewicht ne größere Wirkung, als an der Bremsscheibe zum Beispiel


      Du reduzierst eben die ungefederte Masse und die spiegelt sich dann nich nur in der Beschleunigung wieder, sondern auch auch im Topspeed(Besonders bei schwächern Autos), Verzögerung und allgmein das Handling beim ein- und ausfedern.


      Ich hatte damals bei meinem Colt im Winter 15" Alufelgen mit 185er Bereifung drauf, die wogen ca. 16kg. Im Sommer fuhr ich 15" Ultraleggeras mit 195er Reifen und die wogen nur ca. 12kg. Der Unterschied war deutlich zu spüren im Antritt


      Jetzt mit meienn neuen Sommerreifen sparte ich pro Rad auch satte 2kg (das is Wahnsinn nur durch nen andren Reifen) Da ich ja von Winter auf Sommer switchte, kann ich jetzt nich direkt nen Vergleich machen.

      Messen wird man es können und subjektiv merkt man das niedrigere Gewicht auch meist

      ALPINE/GLADEN/ETON/HIFONICS/MFseries/Simota/Forge /CS/Raid/NWB/PIAA/VAST

      BOSE? Nein danke
    • Also ich hatte damals auf meinem Honda Accord BBS Schmiedefelgen drauf, und weine denen bis heute hinterher.
      Leichte Felgen verbessern Definitiv die Beschleunigung und führen zu einer homogeneren Fahrweise.

      Für mich kommen bei Felgenkauf nur noch leichte Felgen in Frage.
      Will jetzt nicht zu sehr ins Detail gehen, aber das ein leichteres Felgen Gewicht Vorteile mit sich bringt sollte doch klar sein.