Sommerreifen für MPS

    • ALLE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sommerreifen für MPS

      Ich suche für den Sommer einen neuen Reifen für die OEM Felge.

      Anforderung: 15tkm halten, etwa 20 Runden NS über das Jahr verteilt, Reifen der die Traktionsprobleme in den Griff bekommt, Straßenreifen, kein Semi Slick

      Was würdet ihr empfehlen für meine Anforderungen ?

      Dunlop SP Sport Maxx RT
      Michelin Pilot Sport 3
      Hankook S1 Evo2
      Goodyear Eagle F1 Asym2

      Oder einen ganz anderen ?
    • Sebastian Quick schrieb:

      Goodyear Eagle F1 Asym2


      Kann ich uneingeschränkt als "normalen" Reifen empfehlen! Wie es mit NOS-Haltbarkeit aussieht, weiß ich nicht.
      Auf der Straße allerdings sehr guten Grip und hält bei 1x rotieren im Sommer auch 2 Sommer-Saisons 8o (also etwa 15tkm bei mir)
      Mazda 3 MPS BL (granitschwarz)
      > 300 g/s :whistling:
      powered by FU Performance ... because racecar

      Mazda 6 MPS GG (granitschwarz)
      under construction 8)
      powered by FU Performance ... because racecar
    • ilusch schrieb:

      Die UHP Reifen kannst du nach 20 Runden NOS weg schmeißen! Da musst du schon Richtung Semislick gehen oder 2ten Radsatz, ... 1 für die Straße, da sind die von dir genanten Kandidaten Alle gut und noch einen Semi für die NOS wie Toyo R888, Michelin Cup+ oder besser Cup 2, ... .


      aber ich dachte die semis sind alle so weich dass sie recht schnell abbauen? dachte da müssten die uhp reifen deutlich länger halten??

      Ich fahre die hankook ventus s1 evo und bin sowohl mit der performance als auch der haltbarkeit sehr zufrieden.
      ___

      GFB BOV
      StreetUnit TMIC
      SURE TIP
      Cobb Intake Elbow
      TZB S2
      Druckdosenmod by Fuxxx
      2. Kat entfernt
      AGR Fix by Captain
      Corksport Sway Bar
      Eibach Blau
      Shifter Bushings by Niko.86
      Focus ST RMM
      SSP by Captain
      ECU by BIG-O
      287 g/sec
      Insoric by Fuchs Engineering --> 330 PS / 461 NM
      LÄUFT :thumbsup:
      ___
    • Also auf der Rennstrecke wie Hockenheim hält ein UHP Reifen 10 schnelle Runden etwa, danach kannst du ihn weg schmeißen, weil das Profil hinüber ist! Die Semis werden von Haus aus mit wenig Profil ausgeliefert und auf der Rennstrecke halten diese deutlich länger! Flori seine Toyo R888 halten in der Regel paar Track Days. Für die Straße sind UHP Reifen absolut genial nur auf der Rennstrecke wenn sie sehr warm werden und anfangen zu schmieren bauen se schnell ab und da hat ein Semi noch Luft nach Oben. Ich freue mich zumindestens wie ein kleines Kind auf meine Michelin Pilot Sport Cup 2 auf Original R3 Felge die nur 8,9Kg wiegt :D .
    • Ist zwar OT aber egal :) . Angefangen von Grenzversicherung (ADAC wollte mir keine ausstellen), bis holen (mein Kumpel ist London rein obwohl wir nicht mal Ansatzweise rein mussten und wir haben die letzte Fähre 1 Minute vor Ende der Verladung der PKW erreicht), Habe mir zum Umbauen der Plätchen angeblich Deutsche Scheinwerfer gekauft und mehrfach angefragt ob es wirklich deutsche sind und ich mache se auf und es sind RHD und der Verkäufer weigert sich diese zurück zu nehmen, behauptet ich hätte se umgebaut :cursing: . Gestern von Lackierer abgeholt (kleine Steinschläge Motorhaube) und die Farbe passt net, muss ihn am Montag wieder hin bringen. Heute ging es weiter, da haben wir Scheinwerfer umgebaut ohne Deutsche Plätchen nach einer Anleitung in einen Blog und die müssen wir nochmal aufmachen weil das Lichtbild so nicht OK ist und das ganze bis Freitag weil da habe ich TÜV Termin und Morgen geht es nicht, weil da muss ich arbeiten. Bei meinen 6er lief damals Alles absolut Glatt, keine Ahnung warum es beim R3 nur Ärger gibt.
    • ich hab schon von einigen gehört, dass die Federal RS-R sehr gut sein sollen, wenn es auf die Rundstrecke geht. Wie die Haltbarkeit ist, kann ich nicht sagen.
      VOn meinen Hankook RS-2 kann ich nur Gutes berichten. Sie sind jetzt schon über 18.000 km gefahren worden und davon auch schon einige km sehr stramm (Hockenheim und NOS), Verschleiss und Handling sind topp.

      Der R3 ist ein Sondermmodell des RX-8.
      Many Up´s
    • Fahre seit ein paar Tagen jetzt die Goodyear Eagle F1 Asym2. Ehrlich gesagt bin ich jetzt erst mal von denen enttäuscht. Grauenhaftes schwammiges, eiriges Fahrverhalten. Hab schon mit dem Luftdruck rumexperimentiert - das ändert nix daran. Das Auto schwimmt regelrecht auf in schnellen Kurven oder Zick-Zack-Kurs. Ein äußerst unangenehmes Gefühl. Heute ging es soweit, daß das Auto nach einer schnellen Kurve ins Schlingern geriet und die gelbe Lampe aufflackerte. Sowas habe ich noch nie erlebt! Ich hoffe nun, das die Gummis schnell aushärten und das Fahren somit hoffentlich direkter und sportlicher wird. Nächste Mal kommt wieder Dunlop drauf!
    • Ich halte von UHP Reifen nicht so viel, die versuchen eine Eierlegende Wollmilchsau zu sein, aber sind nix halbes und nix ganzes. Ich fahr im Sommer ganz normale Bridgestone Potenza RE50A, die sind vollkommen in Ordnung und günstig für die OEM Maße und Geschwindigkeits- und Lastindex Anforderungen und hab einen zweiten Satz Toyo R888. Klar wer zu faul ist Reifen zu wechseln wenn er auf die Rennstrecke geht, für den ist ein zweiter Satz nichts. Aber das sind dann auch meist die Leute, die den Luftdruck vielleicht 1 mal im Jahr prüfen... X/
    • RON schrieb:

      Fahre seit ein paar Tagen jetzt die Goodyear Eagle F1 Asym2. Ehrlich gesagt bin ich jetzt erst mal von denen enttäuscht. Grauenhaftes schwammiges, eiriges Fahrverhalten. Hab schon mit dem Luftdruck rumexperimentiert - das ändert nix daran. Das Auto schwimmt regelrecht auf in schnellen Kurven oder Zick-Zack-Kurs. Ein äußerst unangenehmes Gefühl. Heute ging es soweit, daß das Auto nach einer schnellen Kurve ins Schlingern geriet und die gelbe Lampe aufflackerte. Sowas habe ich noch nie erlebt! Ich hoffe nun, das die Gummis schnell aushärten und das Fahren somit hoffentlich direkter und sportlicher wird. Nächste Mal kommt wieder Dunlop drauf!


      Wieviele km bist du mit den Reifen schon gefahren? Die brauchen einige Zeit, bis sie voll funktonsfähig sind. Bin bis jetzt noch keinen besseren Reifen als den Eagle F1 gefahren.
      Mazda 3 MPS BL (granitschwarz)
      > 300 g/s :whistling:
      powered by FU Performance ... because racecar

      Mazda 6 MPS GG (granitschwarz)
      under construction 8)
      powered by FU Performance ... because racecar
    • Die SPortMaxx RT hab ich drauf.

      Richtig guter Grip und sehr leicht (8,5kg) Dazu leise und relativ günstig

      Allerdings 15tkm wirst du mit keinem Reifen erreichen, wenn du im Jahr 20x auf die NS fährst, das hält der beste Reifen nich aus.

      Der RT hat ne recht weiche Gummimischung wie ich gelesn hab und soll daher angeblich schnell runter sein. Werd ich selber in paar Saisons sehn, aber wenn er 3 hält, ist das mehr als genug für mich

      ALPINE/GLADEN/ETON/HIFONICS/MFseries/Simota/Forge /CS/Raid/NWB/PIAA/VAST

      BOSE? Nein danke