Fehlercode P0300 auf der Autobahn

    • 6 GG

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fehlercode P0300 auf der Autobahn

      Da ich ab und an ein ruckeln hatte. Zündaussetzer wurden diverse teile getauscht und es trat auch eine zeitlang lang (ne woche) ruhe ein.

      Neulich auf der Autobahn nen neuen c63 vor mir gehabt. Ruckeln kurz bei 200 dann zog er und bei tacho 275 nur noch ruckeln. Sofort runter vom gas motor Lampe an.

      Ausrollen lassen 80 tempomat 7km an den Nähsten Rastplatz ran. Obd ran gesteckt und der Fehler p0300 wurde mir genannt zündaussetzer. Seid diesem Tag habe ich ab 3000 totale aussetzer dauerhaft und immer. Lastzustand ist vollkommen egal ab 3000.

      Getauscht wurden.
      Injektoren und Dichtungen
      Asb Dichtung beim 2x mit einkleben
      Hochdruckpumpe corksport
      Zündspulen und 2x Zündkerzen
      Diverse unterdruckschläuche zur ladedruckverstellung.

      Logfahrt mit bigO. Software egal ob oem oder gemappt. Alle Werte laufen sauber 130bar pumpendruck kein klopfen aber ruckelt.
      Logfahrt mit mazdatester. Alle Werte in Ordnung alle Sensoren arbeiten alles funktioniert aber er ruckelt.

      Gesten selbst geloggt und mein pumpendruck geht beim ruckeln gegen 0. Also wirklich 0. Von 12800 liegen teilweise noch 800 bis 2000 an. Danach alles wieder ok bis er wieder anfängt.

      Kompression ok. Ladeluftkühler getauscht ladedruck wird gehalten.

      Kann das die lambda Sonde seine? AGR ist verschlossen. Anfangs war es ein thermisches problem. Leichte aussetzer bis der Motor quasi brannte dann massive aussetzer. Jetzt ist das Problem dauerhaft da. Es verfolgt mich seid knapp 9000km.
      Mazda 3 MPS K16 Turbo rev2, Motor verstärkt, CobbAP, ST Gewinde, JBR 3.0", Cobb DP , CPE Catback 3Zoll, EBC Turbogroove + Blue Stuff VA und Yellow Stuff HA, Türen gedämmt und Scheiben getönt, Fahrzeug foliert, OZ HLT auf Michelin Super Sport uvm.


      Mazda 3 BL 2.2Simota Tauschfilter, Filterkasten bearbeitet, EBCTurbogroove + Yellow/Red Stuff VA/HA, H&R Federn 40/50mm, Abstimmung
    • Ich tippe mal ganz stark auf Zündkerzen oder -spulen - hatte neulich erst ein ähnlich ärgerliches Problem, nachdem ich neue Spulen montiert hatte. Erst eine mühlselige Fehlersuche und der erneute Austausch aller Kerzen und Spulen brachte Abhilfe. Wäre nicht das erste Mal, dass eine vermeintlich neue Kerze oder Spule im Ar... ist (meine waren auch alle optisch und messtechnisch top, aber das bedeutet absolut nichts)!

      Siehe dazu auch hier: obd-codes.com/p0300
    • Danke. Kerzen hab ich 3 Sätze probiert. Von oem mazda bis hin zu qas kerze. Alles ngk. Spulen habe ich erst getauscht bracht keinen Erfolg :(.
      Mazda 3 MPS K16 Turbo rev2, Motor verstärkt, CobbAP, ST Gewinde, JBR 3.0", Cobb DP , CPE Catback 3Zoll, EBC Turbogroove + Blue Stuff VA und Yellow Stuff HA, Türen gedämmt und Scheiben getönt, Fahrzeug foliert, OZ HLT auf Michelin Super Sport uvm.


      Mazda 3 BL 2.2Simota Tauschfilter, Filterkasten bearbeitet, EBCTurbogroove + Yellow/Red Stuff VA/HA, H&R Federn 40/50mm, Abstimmung
    • Welchen Durchmesser hat deine AGA direkt nach dem Turbo?

      Unter Umständen ist der Durchmesser etwas zu groß und der Ladedruck baut sich zu schnell auf. Dann wirft er einen Fuel Cut rein (ruckeln, Aussetzer). So empfindlich wie das System beim Mazda ist (Hatte schon 2 mal P0300 weil der Sprit scheinbar nicht ganz sauber war....mein MPS ist komplett OEM) kann das durchaus genau den Fehler verursachen.

      Hatte das beim Outlander. Da waren 2,75'' zu groß und ich hatte auch solche Zündaussetzer sobald der Turbo richtig kam. Beim Outlander wars etwa bei 3500 Touren. Erst mit einer kleinen Verjüngung als Drossel lief er wieder ordentlich. (Die ECU beim Outlander Turbo ist leider nicht ohne weiteres frei programmierbar, daher war das einfacher als den FuelCut nach oben zu setzen, falls sich wer wundert^^)
      --------------------
      JDM-Aufkleber, Tuning-Aufkleber & Accessoires
      www.rsm-online.net - RS Media Aufklebershop

      Hier gibts die Forenaufkleber: mazda-mps.de Forenaufkleber
    • Downpipe ist oem 1 kat ist serie danach geht's mit 3 zoll racepipe weiter aga ist 2.75. War davor leider auch schon :(. Spulen kann ich nochmal tauschen gucken ob das Abhilfe schafft. Was haltet ihr von der lambdasonde? Tanke ausschließlich 102 oktan.
      Mazda 3 MPS K16 Turbo rev2, Motor verstärkt, CobbAP, ST Gewinde, JBR 3.0", Cobb DP , CPE Catback 3Zoll, EBC Turbogroove + Blue Stuff VA und Yellow Stuff HA, Türen gedämmt und Scheiben getönt, Fahrzeug foliert, OZ HLT auf Michelin Super Sport uvm.


      Mazda 3 BL 2.2Simota Tauschfilter, Filterkasten bearbeitet, EBCTurbogroove + Yellow/Red Stuff VA/HA, H&R Federn 40/50mm, Abstimmung
    • Mein 6er hat keinen Filter nur der in der Pumpe hängt und den hat fast jedes Fahrzeug.
      Wurde auf 102 abgestimmt, Problem besteht auch mit OEM Software.
      Mazda 3 MPS K16 Turbo rev2, Motor verstärkt, CobbAP, ST Gewinde, JBR 3.0", Cobb DP , CPE Catback 3Zoll, EBC Turbogroove + Blue Stuff VA und Yellow Stuff HA, Türen gedämmt und Scheiben getönt, Fahrzeug foliert, OZ HLT auf Michelin Super Sport uvm.


      Mazda 3 BL 2.2Simota Tauschfilter, Filterkasten bearbeitet, EBCTurbogroove + Yellow/Red Stuff VA/HA, H&R Federn 40/50mm, Abstimmung
    • Hi Razer, ich sehe eben, dass du eine andere TIP verbaut hast.
      Kannst du mal checken, ob die Schelle an der TIP (oben), am Kabelbaum scheuert wegen der Motorbewegung ?!

      Fängt dein Auto auch im stand zu ruckeln ab 3k u/min ?
      Falls ja, überprüfe mim Multimeter alle 4x Zündspulen mit jeweils 3x kabeln pro Spule und schau, wo unterbrechungen zu sehen sind.


      Gruß Base
      Motor
      - Borg Warner EFR 7163 / - 3" V-Band DP 200 Zeller / - 3" QAS Catback SS76 / - 3,5" JBR SRI / - Corksport TMIC 3" / - ACT EMS / - TRZ Dogbone /
      Fahrwerk
      - D2 Street / - Speedline Front Lower Strut Bar /
      Sonstiges
      - OZ Ultraleggera 8x18" ET 48 / - HANKOOK S1 EVO2 215/45ZR18 / - TWM SS
    • Kompressionstest heute lieferte gute Werte, alles im grünen Bereich.
      Kerzen sehen super aus, super Brennbild wie es sein muss, dank AGR Verschluss auch alle 4 Kerzen gleich (das Problem gabs auch mit offenen AGR/EGR wie auch immer ^^).
      Im Stand tritt dieses Problem auch auf, muss man aber genaustens hinhören ab 3000. utner der Fahrt ist es intensiv und massiv. Quasi immer durchgängig 3 Zylinder.

      Werde jetzt nochmal von einem anderen MPS ein paar Teile nehmen und schauen obs weg ist.
      Danke erstmal soweit. Werde euch auf dem laufenden halten.
      Mazda 3 MPS K16 Turbo rev2, Motor verstärkt, CobbAP, ST Gewinde, JBR 3.0", Cobb DP , CPE Catback 3Zoll, EBC Turbogroove + Blue Stuff VA und Yellow Stuff HA, Türen gedämmt und Scheiben getönt, Fahrzeug foliert, OZ HLT auf Michelin Super Sport uvm.


      Mazda 3 BL 2.2Simota Tauschfilter, Filterkasten bearbeitet, EBCTurbogroove + Yellow/Red Stuff VA/HA, H&R Federn 40/50mm, Abstimmung
    • Ja nach einem Jahr suchen und sich $ investitionen war es der Raildrucksensor. Erst der Stecker dann der Sensor.
      Mazda 3 MPS K16 Turbo rev2, Motor verstärkt, CobbAP, ST Gewinde, JBR 3.0", Cobb DP , CPE Catback 3Zoll, EBC Turbogroove + Blue Stuff VA und Yellow Stuff HA, Türen gedämmt und Scheiben getönt, Fahrzeug foliert, OZ HLT auf Michelin Super Sport uvm.


      Mazda 3 BL 2.2Simota Tauschfilter, Filterkasten bearbeitet, EBCTurbogroove + Yellow/Red Stuff VA/HA, H&R Federn 40/50mm, Abstimmung