Motor/Kolbenschaden

    • 3 BK

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motor/Kolbenschaden

      Hallo zusammen,
      ich habe ein etwas größeres Problem und hoffe hier auf Tipps und Hilfe.
      Was ist passiert: Vor mehreren Wochen war ich mit Highspeed (280kmh laut Tacho) mehrere Sekunden lang mit Endgeschwindigkeit auf unbegrenzter Autobahn unterwegs. Kurz bevor ich vom Gas gehen wollte gab es einen kurzen Knall und das Auto verlor sofort an Leistung. Das ganze Auto vibrierte stark durch die Vibrationen vom Motor. Sofort leuchtete die Motorleuchte blinkend auf. Mehr als 100kmh ging nicht mehr. Ich fuhr dann die nächste Abfahrt an und sah unterm Auto schon wie das Öl raus tropfte. Hatte kurz zuvor Ölwechsel gemacht. D.h. die ganzen 5,6 Liter waren im Motorraum verteilt. Nachdem der Motor von einer Werkstatt auseinander genommen wurde, konnte man sehen das 2 Kolben ziemlich stark verbrannt sind.
      Desweitern sind Riefen in der Buchs zu erkennen. Laut einem Kollegen handelt es sich hier um einen Injektorenschaden.
      Momentan ist der Wagen abgemeldet, da ich keine Zeit hatte und nicht genau weiß, was ich machen soll.
      Kann mir jemand weiterhelfen, oder eine Idee was ich machen soll? Neue Kolben, Buchsen etc. besorgen, oder doch einen Austauschmotor? ?(

      Zu den Daten:
      3er MPS BK Baujahr Anfang 07
      Knapp 100.000 km
      1. Turbo
      Mods: 3Zoll AGA, Turbosmart BOV, CPE CAI & CPE TIP, MazdaEdit

      Ich freue mich über jede Antwort und hoffe meinen MPS bald wieder fahren zu können.

      Bilder werde ich nachreichen.
    • Also wenn du den Motor neu aufbaust dann bitte nur mit verstärkten Teilen. Das kostet im Minimum 2'500 Euro plus MwSt. und Aus-Einbau was ca. 1'500 Euro bei Mazda kostet. Motor-Dichtungssatz und diverse Kleinteile die du so oder so brauchst kosten locker auch 1'000 Euro. Dann empfehle ich dir gleich die Kupplung und das Zweimassenschungrad zu tauschen. Macht noch Mal locker 1'250 Euro. :(
      Ich habe mich für einen Austauschmotor inkl. guter Kupplung und Zweimassenschwungrad aus einem BL mit 58'000 km entschieden. Hat mich 3'000 Euro + 1'000 Euro für Kleinteile gekostet. Ein-Ausbau hat mein bester Kumpel gemacht für umme. :)
      Ich würde nach einem guten gebrauchten Motor aus einem BL schauen an deiner Stelle.
      Diese Motoren sind bereits ab Werk modifiziert, sprich die Schwachstellen beseitigt. Mit deinem K04 881 Lader kannst auch noch ein wenig mehr Leistung rausholen in Verbindung mit dem neuen Motor.