WGDC schwankung bei haltendem Ladedruck von 0,8bar

    • 3 BK

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WGDC schwankung bei haltendem Ladedruck von 0,8bar

      Hallo,

      ich habe meinen Lader Optimieren lassen und habe statt der OEM Druckdose
      eine von Forge verbauen lassen mit der Gelben Feder (bis 1,03bar).

      Dann habe ich mir noch ein Grimmspeed Solenoid Ladedruck Ventil verbaut, der im 3 Port-Mode läuft.

      Folgendes Problem habe ich:

      Wenn ich den LD auf 0,8bar halte, arbeitet meine WGDC ständig. Es wird ständig Leistung
      aufgebaut und abgebaut in kurzen zeitabstände.

      Diese probleme habe ich bei weniger LD von ca 0,8bar & mehr als 0,8bar nicht!!! (Werde es nochmal genauer testen)

      - Ist die Druckdosenfeder zu schwach gewählt?
      - Ist das Gestänge von der Druckdose in der Länge falsch eingestellt?
      - Oder ist es einfach, weil ich im 3 Port-Mode fahre und neu abgestimmt werden muss ?

      Vielen Dank im voraus


      Gruß Base
      Motor
      - Borg Warner EFR 7163 / - 3" V-Band DP 200 Zeller / - 3" QAS Catback SS76 / - 3,5" JBR SRI / - Corksport TMIC 3" / - ACT EMS / - TRZ Dogbone /
      Fahrwerk
      - D2 Street / - Speedline Front Lower Strut Bar /
      Sonstiges
      - OZ Ultraleggera 8x18" ET 48 / - HANKOOK S1 EVO2 215/45ZR18 / - TWM SS