Fehlersuche Ölverbrauch und BNR S1

  • Hallo Leute,


    da ich momentan einen sehr hohen Ölverbrauch habe, suche ich jemanden der Motor & Turbo komplett durchchecken kann. Soll heißen alles was mit hohem Ölverbrauch zu tun hat:


    - Ölwanne
    - Ölmessstabdichtung
    - Ölansaugnetz der Ölmpumpe auf Metallspäne prüfen
    - Turbolader Welle Axialspiel/Radialspiel prüfen
    - Turbolader Umfeld auf Ölablagerungen prüfen
    - Turbolader Ölrücklaufleitung prüfen
    - Laufbuchsen
    - Wellendichtringe
    - Lager Kurbelwelle
    - Zylinderkopfdichtung


    zudem wollte ich mal nachfragen wer bei mir einen BNR S1 (kein S3) verbauen KÖNNTE.


    Danke schon mal


    Gruß bane

    Einmal editiert, zuletzt von Bane ()

  • Zitat von Berlin_MPS

    Du wohnst doch fast an der Ecke vom Florian. Ich denke mal für den Job wird es kaum einen besseren geben!

    Super, dank dir. Ist wirklich grad um die Ecke :) Wie lautet denn Florians Nick?

  • Update:


    Kompressiontest Ergebnisse:


    Zyl#1: 12,1 bar
    Zyl#2: 12,1 bar
    Zyl#3: 11,9 bar
    Zyl#4: 12,1 bar


    Druckverlustprüfung:



    Zyl#1: 7%
    Zyl#2: 7%
    Zyl#3: 15%
    Zyl#4: 7%

    2 Mal editiert, zuletzt von Bane ()

  • Ich vermute, dass der Kolbensteg gebrochen ist. Passiert leider bei den alten 6er MPS und 3er BK´s relativ häufig.
    Oft wird dann noch die Laufbuchse in Mitleidenschaft gezogen.


    Was noch auffällig ist, dass es Zyl. 3 ist. Dieser ist meistens bei Motorschäden am MPS der Verursacher.


    Konstruktionsbedingt (Ansaugkrümmer) bekommt dieser Zylinder am meisten Luft und läuft magerer als die anderen.
    Bei meinem Motorschaden war ebenfalls dieser Zylinder defekt, um genau zu sein der Kolben. :thumbdown:

  • Bin kurz davor die Karre wieder zu verkaufen, wenn der Händler die Kosten nicht übernimmt. Ich hab einfach zu viele Baustellen an dem Fahrzeug und keine Lust mehr Geld zu investieren.

  • So, ich muss mich leider nach noch nichtmal einem Jahr aus der MPS szene verabschieden. Danke an alle für die vielen guten Ratschläge und die technische Unterstützung. Macht weiter so.

  • Also jetzt bringe ich ihn erstmal zu meinem Händler. Ich hab noch 2 Wochen Gewährleistung. Mal schauen was der sagt. Ich bin ja in der Nachweispflicht. Keine Ahnung wie ich ihm klar machen soll, dass der Schaden schon beim Kauf vorhanden war, wovon ich jetzt einfach mal ausgehe. Würde wohl auf den Kosten sitzen bleiben.

  • Das Ende vom Lied ist, das Auto ging nun ins Ausland. Werde mich wohl nun nach nem V6 Sauger umschauen. Kein Bock mehr auf Turbo ;)