Bremsen Leistung s grenze

    • ALLE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn man das Auto halbwegs so bewegt wozu es gebaut wurde und den Namen Performace in der Abkürzung MPS gerecht wird, sind die Bremsen schon mit der OEM Leistung sehr schnell am Ende!
      Wer behauptet das die Bremse bei ihm hebt und hebt, ... der fährt wie eine Oma sorry! :D

      Aber gescheite Scheiben insbesondere Kryo behandelte wie DBA4000 oder die Nitrac, schaffen da Abhilfe und in Verbindung mit den richtigen Belägen, wird auch der Bremsweg kürzer. Da muss man nicht gleich zur besseren Bremsanlage greifen!
    • :D doch so gut^^.

      Ok also da ich nur auf sage mal von 0 drauf aus bin und nicht aufen track will. Langt dann also ne abgrade Scheibe und die richtigen Beläge. Muss nicht gleich ne neue große bremsanlahlge her. Das ja schon ma gut^^.
      Dann kommen die dba 4000 mit auf die liste. Und Beläge lehse ich ma das forum durch. Aber danke schon an euch.
      KW Gewinde
      Sparco A.G Black
      MME Short shifter
      Total Mps TMIC
      Corksport 3 " Intake
      Corksport Turbo
      Corksport EBC
      Corksport Airbox
      Corksport Batteriebox
      Edin s Hochdruckpumpe
      Goldtimer Performance ab Turbo
    • Macht mal die MPS Bremse nicht so schlecht ! Meine Meinung, wer auf die Nordschleife fährt und Fading hat, darf sich nicht über Mazda darüber aufregen, denn der MPS ist keinesfalls für sowas gebaut wurden aber das denken leider hier die meisten.

      Ausserdem sind wir wieder beim Punkt, was leider auch immer wieder gesagt wird, dass man wie ne Oma fährt, wenn die Bremse lang hält oder man unter 10l Verbrauch aus kommt. Leute nehmt mal wirklich die rosarote Brille ab, die MPS' sind nix andres als sportliche Kompakte, die man als Alltagswagen fahren soll, wo man Leistung da hat, wenn man sie brauch.
      Wer nen Rennwagen will, soll sich lieber nen GT3 holen aber keinen MPS

      Und das ist der Punkt wo ich mich aufregen könnte, dass die vorherschende Meinung herscht, "ich habe 260PS, deshalb muss ich sie an jeder Ampel zur Schau stellen und darf nicht weniger wie 12l Verbrauch haben und muss die Bremse bis ans Fading treiben" So ein Käse :cursing:

      So das war mal meine Meinung dazu


      OT ENDE


      @TE: Für die Serienleistung meist okay, gut wenn man von 250 runterankert kann ne Bremse nie gut genug sein, das ist denke ich klar. Mann muss eben wissn wie man fährt, viel Autobahn oder Stadt. Investiert in ne bessere Bremse ist das Geld immer gut, auch das soll klar sein.
      Solltest du die Höchstgeschwindigkeitsdrossel entfernen würd ich auf jeden ne neue Bremse verbauen ;)

      ALPINE/GLADEN/ETON/HIFONICS/MFseries/Simota/Forge /CS/Raid/NWB/PIAA/VAST

      BOSE? Nein danke
    • Mir gehts nur darum das ich wenn mal die Situatuion eintreten sollte auch zum stehen komme. Bin eigentlich auch so für den alltag zu frieden mit den Oem Bremsen.

      Jedoch wenn ich für das gleiche Geld was Oem kosten Bessere bekomme die einiege hier getestet haben warum dann nicht die. Frage ist nur was der Tüv dazu sagt.

      bin ja grade dabei alles zu Bestellen für den Umbau der dann irgend wann wenn alles da ist beginnt. Und wenn mann schon auf 350-370 Ps geht sollte die Sicherheit nicht zu kurz dabei kommen. Und da meine Scheiben wieso nur noch max 10.000 halten passt das ja ^^.
      KW Gewinde
      Sparco A.G Black
      MME Short shifter
      Total Mps TMIC
      Corksport 3 " Intake
      Corksport Turbo
      Corksport EBC
      Corksport Airbox
      Corksport Batteriebox
      Edin s Hochdruckpumpe
      Goldtimer Performance ab Turbo
    • Also ich fahre jetzt mit Fischer Stahlflex Bremsleitungen, kann ich nur empfehlen, sind die 150€ auf jeden Fall wert. Sowie Hinten jetzt EBC Premium Discs mit EBC YellowStuff Belägen. Bin damit soweit zufrieden, bremst auf jeden Fall schon ein gutes Stück besser als OEM.

      Wenn die vorderen Bremsen fällig werden, wird wohl auch wieder auf EBC gewechselt. Die DBA 4000 sind mir leider zu teuer.
    • 1.6Colt schrieb:

      Macht mal die MPS Bremse nicht so schlecht ! Meine Meinung, wer auf die Nordschleife fährt und Fading hat, darf sich nicht über Mazda darüber aufregen, denn der MPS ist keinesfalls für sowas gebaut wurden aber das denken leider hier die meisten.

      Ausserdem sind wir wieder beim Punkt, was leider auch immer wieder gesagt wird, dass man wie ne Oma fährt, wenn die Bremse lang hält oder man unter 10l Verbrauch aus kommt. Leute nehmt mal wirklich die rosarote Brille ab, die MPS' sind nix andres als sportliche Kompakte, die man als Alltagswagen fahren soll, wo man Leistung da hat, wenn man sie brauch.
      Wer nen Rennwagen will, soll sich lieber nen GT3 holen aber keinen MPS

      Und das ist der Punkt wo ich mich aufregen könnte, dass die vorherschende Meinung herscht, "ich habe 260PS, deshalb muss ich sie an jeder Ampel zur Schau stellen und darf nicht weniger wie 12l Verbrauch haben und muss die Bremse bis ans Fading treiben" So ein Käse :cursing:

      So das war mal meine Meinung dazu


      OT ENDE


      @TE: Für die Serienleistung meist okay, gut wenn man von 250 runterankert kann ne Bremse nie gut genug sein, das ist denke ich klar. Mann muss eben wissn wie man fährt, viel Autobahn oder Stadt. Investiert in ne bessere Bremse ist das Geld immer gut, auch das soll klar sein.
      Solltest du die Höchstgeschwindigkeitsdrossel entfernen würd ich auf jeden ne neue Bremse verbauen ;)



      Da stimme ich dir leider nicht ganz zu. Zuerst mal, ja du hast schon recht, die Bremse ist nicht sooo schlecht, die kann schon zupacken wenn man will. Aber wieso sollte ich mich nicht über Mazda aufregen wenn die Bremse nach 3 Vollbremsungen zu heiß wird? Klar, andere OEM sind da teilweise auch nicht besser, aber nur weil alle eigentlich in Serien-PKW Scheiße verbauen, heißt das doch nicht dass ich mich nicht beschweren darf? Und Mazda hat in ihrem Lastenheft garantiert drin stehen, dass Kunden auf der NS damit fahren. Da ich in der Automobilbranche arbeite weiß ich was so einige OEM fantasieren, was die Kunden mit ihren Autos machen.

      Beim nächsten Punkt stimm ich dir zu, ich fahr auch um die 10l, kein Grund immer zur Hetz. Aber wenn ich will dann soll er auch können, denn leider Gottes kann ich mir keinen GT3 leisten, sonst würde ich ihn fahren.

      Klar ich stelle auch nicht oft meine 260PS zur Schau, aber dein Vorwurf manche würden mutwillig ihre Bremse ins Fading treiben um zu zeigen wie viel Power ihr Auto hat, ist doch Quatsch.

      Mir persönlich geht es darum, im Auto zu sitzen was SERIENMÄßIG 250 km/h fährt und bei dieser Geschwindigkeit beruhigt zu wissen, dass wenn dir einer vor die Nase auf die Spur zieht, du noch ausreichend Bremsen kannst! Und das auch mehrmals hintereinander. Nehmen wir es mal anders rum, stell dir vor, du könntest mit deinem MPS so oft wie du willst von 250 auf 100 so schnell wie möglich runterbremsen, aber innerhalb kurzer Zeit nur ein paar mal auch wieder von 100 auf 250 hoch beschleunigen, weil dein Motor nicht dafür ausgelegt ist so schnell hintereinander so stark zu beschleunigen. Würdest du das dann auch okay finden? Würdest du dann auch sagen "jaa mazda hat das ja auch nicht vorgesehen dass die Kunden so oft beschleunigen wollen". Und jetzt überleg dir vielleicht noch mal, was wohl sicherheitsrelevanter ist: immer wieder schnell abbremsen zu können oder immer wieder schnell beschleunigen zu können?

      So viel dazu.
    • Mag schon sein, deshalb sagte ich ja, ne Bremse kann nie gut genug sein. Angenommen die Bremse wäre original fast doppelt so stark wie OEM. Ich garantiere dir, dass da sich immer noch Leute drüber aufregen, sie könnte stärker sein :D


      Und im Endeffekt sind wir wieder beim Thema Preis. Ich weiss ja nicht, wie gut die Bremse z.b. vom Golf 6R ist, aber der ist auch nicht umsonst soviel teurer. Das mit der Bremse ist theoretisch die selbe Maßnahme wie mit dem Turbolader(sparen^^) und meines Wissens nach ist die MPS Bremse auch nur ausn Regal bei Ford eingekauft.

      Sollte ja auch keine Anspielung sein, nur mich nervt manchmal immer dieses Denken anderer... :)

      Wie ich ja sagte, wer viel Autobahn und auch schnell fährt sollte aufrüsten. Scheiben und Beläge helfen ja schon Wunder wie ja auch geschrieben wurde. Wer aber wie ich nicht so der Heizer ist brauch nicht unbedingt ne bessere Bremse(Serienleistung natürlich)
      Wenn meine Beläge etc runter sind werde ich evtl auch etwas besseres nehmen, aber wiegesagt ich hatte bisher immer gutes Vertrauen in die Bremse :D

      ALPINE/GLADEN/ETON/HIFONICS/MFseries/Simota/Forge /CS/Raid/NWB/PIAA/VAST

      BOSE? Nein danke
    • 1.6Colt schrieb:

      Sollte ja auch keine Anspielung sein, nur mich nervt manchmal immer dieses Denken anderer... :)

      Wie ich ja sagte, wer viel Autobahn und auch schnell fährt sollte aufrüsten. Scheiben und Beläge helfen ja schon Wunder wie ja auch geschrieben wurde. Wer aber wie ich nicht so der Heizer ist brauch nicht unbedingt ne bessere Bremse(Serienleistung natürlich)
      Wenn meine Beläge etc runter sind werde ich evtl auch etwas besseres nehmen, aber wiegesagt ich hatte bisher immer gutes Vertrauen in die Bremse :D


      Ich find es aber auch nicht okay, dass du meinst, nur weil sie dir reicht und du dich damit immer wohl gefühlt hast, dass andere das dann auch tun müssen.

      Ist wie mit Religion, du hast dein Recht deine eigene Meinung zu haben und diese auch zu vertreten, aber nur weil andere deine Meinung nicht teilen, muss sie nicht falsch sein.
    • Es ging nicht speziell jetzt um die Bremsleistung aber eher um die Aussage von Illusch, dass man wie ne Oma fährt, wenn die Bremse lange hält oder die Diskusionen mitn Verbrauch eben, dass eben meist die Meinung herscht; ich muss es immer aureizen und das war das, was mir gegen Strich ging.
      Wo du ja selber sagtest dass das nich sein muss

      Dass anderen die Bremse nicht reicht bei ihrem Fahrstil will ich auch nich abstreiten, es war auch nur meine Meinung :beer:

      ALPINE/GLADEN/ETON/HIFONICS/MFseries/Simota/Forge /CS/Raid/NWB/PIAA/VAST

      BOSE? Nein danke
    • für ein fahrzeug welches ab werk 250 bzw. 240 (beim 6er ) läuft, ist die bremse unterdimensioniert...

      wenn man dieses tempo ( >200 ) fährt, und das macht man im normalfall auch sonst hätte man sich einen 3L Lupo geholt, kommt man auch zwangsläufig in die situation das man abbremsen muss weil der vordermann ausschert...
      so...das macht jeder von euch mit der serienbremse ca 5 mal und dann ist der käse verzogen 8| ...


      meine oem bremse hat es nach nicht mal 3000km verzogen, war aber kein harter autobahneinsatz dabei oder dergleichen... habe jetzt nitrac drinnen mit EBC yellow stuff :thumbup: , so sollte die bremse beim mps vom werk aus sein :D
    • Kann es vielleicht auch sein, dass der BK und GG noch leicht andre Bremsen haben und vielleicht auch schlechtere Materialien? Denn die, die hier schimpfen sind BK und GG Fahrer.

      Will damit die Bremse nicht gut reden aber ich hab auch schon paar härtere Bremsungen machen müssen auch von ca. 160km/h runter und bei mir is nix verzogen??? Deswegen versteh ich nicht, wie die Bremse nach 3000km fertig sein kann... Und wenn ich über 200 fahr, dann nur da und dann, wenn kein großer Betrieb is und ich notfalls eher rüberziehen kann oder es sich garnicht erst die Gefahr ergebn kann dass welche rausscheren.

      ALPINE/GLADEN/ETON/HIFONICS/MFseries/Simota/Forge /CS/Raid/NWB/PIAA/VAST

      BOSE? Nein danke
    • Esche schrieb:

      Dann brems mal bitte 5x hintereinander von 200 auf 100 kmh.

      Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
      Und genau das mach ich nicht, wenn das 5mal kurz hintereinander passiert, würd ich zuerst überlegen, an wem der Fehler liegt :whistling:

      An den rausscherenden oder an meinen Fahrstil und das war mein Punkt.

      Das Upgrade Scheiben und Co besser is streite ich auch keinesfalls ab

      ALPINE/GLADEN/ETON/HIFONICS/MFseries/Simota/Forge /CS/Raid/NWB/PIAA/VAST

      BOSE? Nein danke
    • Dann hast das falsche Auto,

      Jede Serie bremse ob Evo oder Mps ist bei entsprechender Fahrweise nicht dafür ausgelegt.

      Es braucht ja auch nicht jeder, wozu den Wagen also 2000€ im Verkauf teurer machen, für die paar die wirklich Trackday fahren.
      Dafür gibt's ja genug upgrade kits

      Insertcoined von meinem HTC One 4.4.2 via Tapatalk
      #Root