Geräusch an der VA nach wechseln der Federn (Eibach)

    • ALLE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Geräusch an der VA nach wechseln der Federn (Eibach)

      Hallo zusammen,

      ich hab seit ca. 2-3 Monaten Eibach Federn verbaut (Mazda 3 MPS BK), welche ich über einen Mazda Händler (Internet) bezogen habe und diese anschließend bei einem Mazda Händler einbauen lassen habe.

      Jetzt zu meinem Problem...
      Seit Kurzem hört man hin und wieder ein Geräusch aus dem vorderen Radkasten (Vorderachse Fahrerseitig), welches meiner Meinung nach in der letzten Zeit stärker geworden ist.
      Es ist eine Art kurzes poltern bzw. klappern, so wie wenn etwas kurzzeitig auf einander stößt.
      Es tritt vor allem bei niedriger Geschwindigkeit auf, wenn man z. B. in der Stadt über einen Gullideckel oder über eine Unebenheit fährt.

      Ich finde das Geräusch ist bei wärmeren Temperaturen seltener zu hören.

      Ich weiss, dass Geräusch Fragen in Foren eher schwer zu beantworten sind aber vielleicht haben ja die ein oder anderen auch ein Geräusche nach einem Feder wechsel bemerkt.
      Könnte es sein das die unteren Windungen (welche im unterer Federteller liegen) auf einander schlagen / sich berühren ?
      Ich finde die sind schon nah beinander und mit dem setzten des Fahrzeugs könnte dies auch verstärkt worden sein ?
      Als nächstes Bock ich ihn mal auf und mach das Rad weg und schau mal ob man was erkennen kann ansonsten lass ich in einer Werkstatt mal danach schauen.

      MfG

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Street_FighterXx ()

    • Also ich kann dir meine Erfahrung berichten. Fahre einen 6er MPS und ich habe mir auch die Eibach federn eingebaut. Ich hatte nach dem einbaue nach einer Weile einen Schlag immer gehört. Genau so wie du beschrieben hast.
      Wir haben den Reifen auf der Bühne weggemacht und nachgeschaut. Bei mir war eine schraube locker an dem stabihalter die nach oben führt. Alles wieder festgemacht und kein Schlag mehr zu hören.

      Ich denke mal vielleicht haben die irgendeine Mutter nicht festgemacht.
      Vielleicht mal alles durchchecken und dann findest den Fehler.

      Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk
    • In etwa das gleiche Poltern habe ich auch bei meinem 6er aber mit H&R Fahrwerk und auf beiden Seiten, Querlenker und Stabilisatoren (Stangen) getauscht ohne Erfolg.

      Für mich hört es sich aber an als ob Federwegbegrenzer hart wären und auf der Stoßdämpferstange rumspringen, weiß aber nicht ob das H&R Fahrwerk überhaupt welche hat.

      mfg
    • Hi, habe in meinem BK auch die OEM-Eibach-Federn und hatte das Geräusch früher auch. War gefühlt vorne links und kam immer wenn ich mit eingeschlagenen Rädern über die Schwelle der Tiefgarage gefahren bin (ging scharf links rum). Auch in ähnlichen Situationen ist das Geräusch aufgetreten. Ein einzelnes "Dong", en dumpfer Schlag halt. Bei mir mussten die Querlenkerbuchsen an der VA getauscht werden. Seitdem isses wech :thumbsup:
      ___

      GFB BOV
      StreetUnit TMIC
      SURE TIP
      Cobb Intake Elbow
      TZB S2
      Druckdosenmod by Fuxxx
      2. Kat entfernt
      AGR Fix by Captain
      Corksport Sway Bar
      Eibach Blau
      Shifter Bushings by Niko.86
      Focus ST RMM
      SSP by Captain
      ECU by BIG-O
      292 g/sec
      Insoric by Fuchs Engineering --> 330 PS / 461 NM
      LÄUFT :thumbsup:
      ___