Poliermaschine

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Poliermaschine

      Halli, hallo,
      nach nun so vielen Threads über lackpflegemittel und die Reihenfolge derer Anwendung würde ich nun
      mal gerne wissen wie man mit ner Poliermaschine arbeitet und welche Pads man verwenden sollte.
      Hab bisher immer von Hand poliert.

      Gruß

      Mikel
      _________________________________________________________________________________________________________

      Mods:

      ATH Tagfahrlicht / Haubenlifter
      BOV Forge V1 black
      Simota Tauschfilter / offene Airbox
      MME Shortshift plate / Shifterbushings
      blaue Innenraum-/Fußraumbeleuchtung
      blau beleuchtete Einstiegsleisten vorn/hinten
      Gaslock Schaltknauf Carbon mit Ganganzeige blau beleuchtet
      Oracle LED KnightRider Scanner
      AGA ab Turbo by SPS Motorsport
      AGR fix
    • Hast du mein Tut gelesen?

      Grundsätzlich musst du auch unterschieden, ob du ne Exzenter oder ne Rota-Maschine hast. Denn danach richtet sich schon die Abrasivwirkung

      Die Pads gibts iun verschiedenen Härten von weich zu hart, wo du ne große Schleifwirkung hast. Das ist dann probiersache, inwieweit der Lack verwittert ist...

      ZUm Schluss muss das Pad immer weicher sein, bzw werden.

      Bei mir hab ich nen mittelhartes Pad genommen. Aber mein Lack war auch noch nicht so schlimm :D

      ALPINE/GLADEN/ETON/HIFONICS/MFseries/Simota/Forge /CS/Raid/NWB/PIAA/VAST

      BOSE? Nein danke
    • Ja das mit den pads und Polituren ist wie mit dem Putzzeug ...es gibt sehr viele Varianten ...wenn du keine Erfahrung hast würde ich dir erstmal zu einer exzenter maschine raten... weil es damit einfacher ist und die Hologramm Gefahr geringer bzw fast nicht vorhanden ist...pads wie von colt gesagt richten sich nach Lack Zustand und auch nach eigenem Geschmack weils auch da bei gleicher Härte viele Unterschiede gibt..am besten is es lässt dich mal bei einem versierten Händler betraten der sich dein Auto auch mal anschauen kann ;)