Maximaler Haltedruck Obenrum mit OEM Lader

    • 3 BL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Maximaler Haltedruck Obenrum mit OEM Lader

      Hallo

      Was bringt euer K04 maximal an Haltedruck im oberen Drehzahlbereich ? Meiner hält sich oft bei 1,14 bar aber es kommt auch mal vor das er dann langsam aber sicher bis 1,05 bar abfällt (ab 5500 RPM)

      Macht der Lader da schlapp oder kann es sein das mein OEM Schubumluftventil nicht dicht hält ? Würde ein geschlossenes BOV da abhilfe schaffen ?

      Danke und gruß
      Tevfik
      AP Gewindefahrwerk # Jade R 8.5x19 ET45 # 3M Mattschwarz Vollfolierung # HG Motorsport Internals #
      ETS TMIC # AGA Eigenbau # Cobb AP V3 # Digitale Öltemperaturanzeige # LED Standlichter
    • Jo Illusch hab gerade nochmal im 6ten Gang geloggt hab ab 3700 RPM Vollgas gegeben nach einem Peak von 1,36 bar hab ich angefangen bei 4000 RPM 1,26 bar Haltedruck fallend bis genau 1,15 bar bei 5700 RPM

      Aber bei meinem letzen Log in den Unteren Gängen (Gang 2,3 und 4) hatte ich nur 1,0-1,1 bar haledruck je nach Gang. Bin aber da das erste mal nach 200 km Vollgas gefahren kann sein das die ECU die Fuel Trims runtergeregelt hat oder so (hatte ich mal gelesen das die ECU auf "Sparmodus" schaltet wenn man lange kein WOT fährt und dann nach dem Ersten gasgeben ein paar WOT`s braucht um wieder Voll Load zu haben)

      Weist du was darüber Illusch ? Also ob das so sein kann mit dem "Sparmodus" nach längeren ruhigen Fahrten..
      AP Gewindefahrwerk # Jade R 8.5x19 ET45 # 3M Mattschwarz Vollfolierung # HG Motorsport Internals #
      ETS TMIC # AGA Eigenbau # Cobb AP V3 # Digitale Öltemperaturanzeige # LED Standlichter
    • 1,35 bar zuviel für Lader oder zuviel für Motorinnerein ?
      Dachte mir das der kurze Peak dem Motor bei dem Drehzahlbereich (3500-4000 RPM) noch zumutbar ist ...

      Mein höchster je gemessener Peak war 1,39 bar bei 3800 RPM im 6ten Gang. Aber wenn du das sagst wird das
      schon stimmen dann muss ich doch die WGDC Werte leicht runter regeln ;(

      Achja und die Gangabhängigen Load Werte sind alle auf 100 % bei den Maps (Boost Comp.)

      Und wie das mit der Spritanpassung funktioniert weiß ich nicht hab nur gedacht das es was mit den Load Werten zu tun hat also diese Motorinnere Belastung (von 0 - 2,0) Aber naja
      AP Gewindefahrwerk # Jade R 8.5x19 ET45 # 3M Mattschwarz Vollfolierung # HG Motorsport Internals #
      ETS TMIC # AGA Eigenbau # Cobb AP V3 # Digitale Öltemperaturanzeige # LED Standlichter