Dvd Player eonon 5163E

  • Hallo
    Ich möchte gern in meinen BL auch sobeinen Moniceiver haben . Das originale navi passt mir eigentlich schon. Aber ein größerer Bildschirm ist halt schon was anderes;-)
    Und zum dvd guggen auch ;) habe im forum schon viel gelesen aber kenn mich trotzdem nicht so richtig aus was jetzt klappt und was nicht.


    Hab im ebay das hier gefunden wäre mit 8 zoll monitor.


    http://www.ebay.de/itm/D5163E-…adios&hash=item3f2b5ac29b


    Oder das?



    http://www.ebay.de/itm/MAXYON-…adios&hash=item27da71ff98


    Sollte hald bose kompatibel sein und lenkrad fb kompatibel sein.


    Was meint ihr dazu?

  • Nimm das Eonon, das hat ne ARM CPU damit läuft das UI sehr flüssig. Bei den anderen Geräten mit dem Samsung 533MHz CPU ist UI rucklig und alles braucht länger zum laden. Erfahrungsgemäß funktioniert das Bose und Lenkradfernbedienung mit dem Eonon Gerät.

  • Hast du auch eine Auflösung von 800x 480 pixel? Wie ist das bild ?
    Hab mir in mein altes auto einen Monitor reingekauft der hatte auch diese Auflösung hatte bisschen einen rotstich und das Bild war auch nicht so toll

  • JOp, die Auflösung ist 800x480 Pixel und das Bild ist sehr gut, kein rot- oder gelb / grünstich. Ist nur etwas empfindlich gegen direkte Sonneneintrahlung, da sieht man das Bild nicht mehr so gut .. aber da dürften alle Car-TFT Monitore ihre Probleme haben.

  • Ohje schon wieder jemand mit den billig Radios...-.- Kauf dir doch ein gutes alpine doppel din,oder ein kenwood Radio.dazu einen einbaurahmen und die benötigten Adapter. Kostet zwar mehr als der China Schrott,aber ist halt Qualität...;)

  • Ich aber:) Es kostet das 3 fache und kommt auch aus China...


    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

  • Befasst euch mal ein wenig mit dem Aufbau der Geräte. Mit Sound Prozessoren, stabilen Watt Ausgängen, Software,USW. Es ist einfach so das diese China Dinger mit der Zeit mit sich selbst nicht mehr klar kommen. Diese Teile werden bzw sind langsam, und vollgestopft mit "Technik" die auf Dauer nicht mit sich selbst klar kommt... Es muss jeder selber wissen,aber überlegt bitte mal warum ein führendes alpine Radio ca 1000€ kostet und ein eonon (das angeblich das selbe.wenn nicht sogar noch mehr ,kann) nur ein Drittel kostet.... Nur wegen dem Name.....ich denke ja wohl nicht...;)


    http://www.ebay.de/gds/EONON-F…/10000000008582976/g.html

  • Ich hab sonst auch immer JVC Radios in all möglichen Preisklassen in meine Autos verbaut... Aber sorgenfrei sind die dinger auch nie gewesen... Entweder hat das Display Pixelfehler gehabt, oder das Radio hat nach ein paar Monaten meinen USB Stick nicht mehr erkannt... 2x hat sogar ein Doppel din wegen Überhitzung schlapp gemacht...


    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

  • Ich hab da auch schon meine Erfahrungen gemacht... Selbst wenn das Radio nur 1 Jahr halten sollte:) Nie wieder werde ich mir ein Radio für 800€ kaufen...


    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

  • Für einen Musik Freak der ne richtige Anlage im Auto hat, ist das Eonon ´sicherlich das falsche Gerät. Für Gelegenheitshörer die mit dem Bose zufrieden sind reicht auch das Eonon Teil.


    Ich selber hab 3 Eonon Geräte in meinem BK und BL sowie in meinem Geschäftsauto MB Vito, dann noch mind. 3 weitere Eonon verbaut .. BK von meine Schwester, in einem Opel Signum und Ford Mondeo. Die Geräte laufen wie am ersten Tag und es hat sich keiner beklagt. Warum es bei einige gar nicht läuft und gleich Anfangs probleme haben mit den Geräten kann ich mir echt nicht erklären.


    Gruß

  • Genau und das Eonon hört sich auch noch besser an als das Bose Radio... Vor 10 Jahren musste ich auch immer die teuersten Komponenten im Auto haben, aber aus dem alter bin ich zum Glück raus...


    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

  • Also ich kann mich nur kyngamok anschliessen ! Wir haben die gleichen erfahrungen mit den Radios ! Entweder sie haben kein Rds oder das Navi ist Müll !
    Ich hann nur auch zu einem anständigen Radio raten ! Ich hab jetzt ein Pioneer 940 BT verbaut ! Und Lenkrad Vernbedienung funktioniert auch noch mfg Nils

  • Schliess mich Kyngamok und PSIKID voll an. Quali kostet und nicht nur Soundquali.


    Nebnbei die LFB funzt mit Adapter trotzdem, also bitte keine falschen Schlüsse ziehen.


    Ich hatte anfangs ein Ciatronic 1 DIN im ersten Auto, das flog schnell raus und bin seitdem bei Alpine geblieben und hatte nie Probleme :thumbup:


    Alpine, Pioneer, Clarion oder Kenwood bedingt noch, JVC geht auch noch, alles andere hat mehr als einen Grund, warum die so billig sind