Fragen zum 6 MPS: Allrad, Vmax

    • 6 GG

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fragen zum 6 MPS: Allrad, Vmax

      Hi zusammen,
      wer kann mir was über den Allradantrieb des 6 MPS erzählen? :rolleyes:
      Wie ich gelesen habe, wird mittels diverser Sensoren gemessen und dann bis zu 50% des Drehmoments an die HA geleitet.

      Wie sind da die Reaktionszeiten? Sprich: Müssen die Vorderräder erst ne "Ewigkeit" durchdrehen, bis die Kraft auf alle 4 Räder verteilt wird?

      Wie sieht die Verteilung VA:HA denn bei "normaler" Fahrt (z.B. konstant 100km/h geradeaus) oder kurviger Landstraße aus?

      Wo liegen Vor- und Nachteile von diesem System gegenüber dem permanenten Allradantrieb wie er z.B. bei Lancer Evo oder Impreza WRX STI verbaut ist?

      Und: Lässt sich die 240km/h Sperre (Warum gerade 240?) durch Cobb AP oder individuelle Abstimmung entfernen?
      Mazda 3 MPS BL (granitschwarz)
      > 300 g/s :whistling:
      powered by FU Performance ... because racecar

      Mazda 6 MPS GG (granitschwarz)
      under construction 8)
      powered by FU Performance ... because racecar
    • Willst wohl auf nen 6er wechseln? :D

      Also Vorteil eines variablen Allrads ist der niedrigere Kraftverlust, wenn du nur mit FWD fährst, hast du natürlich weniger Verlust wie beim permanenten. Und damit verbunden Spritverbrauch

      Nachteil ist einfach die Fahrdynamik, ich bin den 6er noch nicht gefahren, aber ich denke nicht, dass man den so schön mitn Gas lenken kann wie nen EVO. Wobei beim EVO ja noch dazukommt, dass der Allrad intelligent ist :thumbup:

      ALPINE/GLADEN/ETON/HIFONICS/MFseries/Simota/Forge /CS/Raid/NWB/PIAA/VAST

      BOSE? Nein danke
    • Keine Angst, meinen BL geb ich so schnell nicht mehr her 8) . Ich interessiere ich nur für die Technik die Mazda. Ein 6 MPS einsetzt. Hab vor ein paar Tagen den AWD BL von TotalMPS gesehen :D
      Mazda 3 MPS BL (granitschwarz)
      > 300 g/s :whistling:
      powered by FU Performance ... because racecar

      Mazda 6 MPS GG (granitschwarz)
      under construction 8)
      powered by FU Performance ... because racecar
    • das allrad system vom 6er ist ebenfalls ein intelligentes allradsystem...

      mit dem 6er kannst du mit entsprechend leistung und fahrerkünsten sehr gut driften... ich habe das mit dem durchdrehen der räder schon beim kollegen beobachtet, und so wie ich es wahrgenommen habe drehen die vorderräder ca 1- 1.5 Umdrehungen durch und schon knallt ^der 6er antreib nach hinten und er schiebt weg, also sehr kurze reaktionszeit...

      allrad allgemein hat gleichviel vorteile wie nachteile... ich bin der meinung das autos mit richtig dampf entweder allrad oder heckantrien haben müssen... bei fwd geht einfach zu viel in rauch auf...

      edit: Vmax kann mittels mazdaedit, versatuner, cobb usw aufgehoben werden...warum 240 km/h kann ich dir nicht sagen, aber ich vermute das die mazdaingenieure sehr genau wissen das der K04 ab einer gewissen drehzahl nur noch heisse luft kotzt unter vollast und deswegen wird wohl drehzahl und übersetzungsverhältnis abhängig die begrenzung bei 240 gelandet sein... :whistling:
    • Danke, die Wiki-Seite kannte ich schon. Aber:
      Electronically controlled multiplate electromagnetic clutch transfers up to 100% of torque to the rear when needed. Limited-slip differential in the rear.


      100%? Es gehen doch nur maximal 50% an die Hinterachse. Einem Wiki sollte man generell immer mit Misstrauen gegenübertreten :thumbsup:
      Mazda 3 MPS BL (granitschwarz)
      > 300 g/s :whistling:
      powered by FU Performance ... because racecar

      Mazda 6 MPS GG (granitschwarz)
      under construction 8)
      powered by FU Performance ... because racecar