Drehmomentbeschränkung 2. und 3. Gang entfernen

    • 3 BL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also hab ich das richtig verstanden, dass man mit dem Hypertech die Sache komplett entfernt und mit Cobb es einstellen kann, wieviel?


      Stell dir Hypertech wie eine "Abstimmung aus der Dose" vor.
      Das ist eine vordefinierte Abstimmung, die optional die Begrenzung entfernt und einige andere Optionen wie (Auszugsweise) Drehzahlbegrenzer, Leerlaufdrehzahl, Kalibrierung von einigen SRI/CAI

      Beim Hypertech gibt es im Bezug auf die Begrenzung nur AN oder AUS...wobei AUS dann dem enstpricht, was HT sich dabei gedacht hat.
      Mit Cobb AP kannst du (mein InfoStand) das ganze vollständig Individuell anpassen.
    • Schau mal im Anhang, da siehst du die Serienmäßige Gang-Abhängige Laststeuerung von einem 3 MPS BK, Links sind die Gänge und Oben die RPM und die Jeweilige maximal Last in der Tabelle. Wie du siehst ist der 3te Gang nur minimal eingedrosselt im Vergleich zum 1ten und 2ten. Schauen wir uns das mal bei 3500rpm an, quasi da wo beim Serien MPS das Maximale Drehmoment anliegt. Als Maxwert für Gang 5 und 6 stehen 1,61 nehmen wir an das sind 100% dann sind im Gang 4 mit 1,56 96,89% und im Gang 3 1,55 96,27% also ist der Unterschied zwischen Gang 3 und 4 gar nicht so hoch. Im Vergleich dazu der 1te Gang hat mit 1,3 80,75%. Sowas wie Drehmoment Sperre für die einzelnen Gänge gibt es nicht, das Drehmoment ist nur ein Ergebnis aus Last und Ladedruck, ... und um so mehr Drehmoment ich haben will, desto höcher muss die Last und Ladedruck, ... in den unteren Drehzahlen sein. Aber bedenkt, das Drehmoment macht die Motoren, Antriebswellen, ZMS, Kupplung, Getriebe, ... kaputt!

      LC ist Materialmord da bleibe ich bei meiner Aussage, nicht Umsonst hat Nissan bei deren 2009er GTR es so begrenzt das man es nur 3 mal hintereinander oder so machen kann! Und nicht umsonst gibt es für die GTR einen Verstärkten 1ten Gang Kit Allein zu kaufen ;) und extra deswegen Getriebe Verstrebungen weil es beim Start das Getriebegehäuse zerbröselt hat! Und wenn du bei 3500rpm startest mit einem 3 MPS selbst wenn der warme ToyoR888 drauf hat und nur etwa Serienleistung, gibt es nur gewickel und da spreche ich aus Erfahrung!
      Bilder
      • lvsg.JPG

        38,18 kB, 550×139, 126 mal angesehen
    • VIelen Dank Ilusch!!! Aus der Tabelle geht das ja ganz klar hervor, danke auch für die Erklärung!

      Edit:
      Bei meinem BL liegt das max. Drehmoment im übrigen bei 2800U/min an und das finde ich auch gut so :)

      Das heißt aber auch, dass der BL Motor mehr Leistung abgeben darf im 3. und 4. Gang, ob man das merkt (Popometer oder Zeiten) sei mal dahin gestellt.
    • ilusch schrieb:

      Links sind die Gänge und Oben die RPM und die Jeweilige maximal Last in der Tabelle


      Danke für die beiden Bilder! Ich finds super, dass du so viele Details mit uns teilst :thumbup: .
      Was genau ist denn die "maximale Last"? Wie errechnet sich die bzw. in welcher Einheit?
      Mazda 3 MPS BL (granitschwarz)
      > 300 g/s :whistling:
      powered by FU Performance ... because racecar

      Mazda 6 MPS GG (granitschwarz)
      under construction 8)
      powered by FU Performance ... because racecar
    • Danke Vinndy!

      (Last = Load)

      Last ist ein errechneter Wert und einer der wichtigsten Werte für dessen Berechnung ist die von LMM gemessene Luftmasse. Da die ganze ECU Load Basiert ist, ist es einer der wichtigsten Werte überhaupt und hat Einfluss auf die ganze ECU Steuerung. Aus diesen Grund ist es auch wichtig, dass der LMM richtig misst! Und bei Verwendung eines von OEM abweichenden Ansaugtraktes, ist es wichtig den LMM dadrauf einzustellen. Ein MPS mit einem 3,25" Luftfiltersystem würde mit der Serieneinstellung von den LMM gar nicht laufen!

      Was viele Programmierer falsch machen ist, dass se anfangen die Sprittabellen zu verändern wenn se merken, dass die Wunschspritwerte nicht gebracht werden und stellen dann Fantasiewerte ein um auf die gewünschten Werte zu kommen. Dabei braucht man nur den LMM richtig zu kalibrieren und schon bringt das Auto die Werte die man eingestellt hat, wenn man sonst in der ECU nix verpfuscht hat. Und wenn man den LMM kalibriert werden auch die Last-Werte richtig errechnet, ... .
    • Versatuner ist ne Software für den Computer. Damit kannst du individuell abstimmen.
      Hypertech steckst du einfach in deinen OBD-Port, wählst 5 oder 6 Optionen und lässt die neue Software aufs Auto aufspielen.
      Es werden immer mal wieder Hypertech-Geräte hier im Forum (oder im MPS Teilemarkt auf Facebook ^^ ) verkauft.
      Mazda 3 MPS BL (granitschwarz)
      > 300 g/s :whistling:
      powered by FU Performance ... because racecar

      Mazda 6 MPS GG (granitschwarz)
      under construction 8)
      powered by FU Performance ... because racecar