Hat jemand Erfahrungen mit Universal Endschaldämpfer?

  • Hallo zusammen

    Fahre seit einigen Monaten einen roten MPS (bk), bin sehr zufrieden damit. Werde mich noch näher vorstellen, sobald ich die ersten Fotos von meinem roten gemacht habe.

    Zuvor hatte ich einen RX-8 und installierte eine teure Invidia Auspuffanlage, der Sound war hammer.

    Jetzt mit dem MPS zu fahren, ist schon etwas merkwürdig, leider einfach zu leise.

    Jetzt zu meiner frage: Hat jemand erfahrungen mit Endschaldämpfer z.B von MagnaFlow Edelstahl Street Series?

    Habe einen ähnlichen vor einigen Jahren an dem 206er meiner Freundin montiert, der Sound ist für den Preis von ca.200 Euro wirklich gut. Sobald der DB-Killer draussen ist, ist der Sound mörderisch.
    Ist so ein Endschalldämpfer zu empfehlen oder rausgeschmissenes Geld?

    Bin schon einige Zeit hier die Berichte am durchlesen, habe aber noch nichts der gleichen gefunden.

  • Hat der ne ABE fürn MPS? Was ich schon gelesen hab wird s Problem, dass der Innendurchmesser der Muffler zu gering ist, schlimmstensfalls bekommste noch Leistungsverlust...

    Ganz vergessen: Herzlich willkommen bei uns und viel Spass hier :beer:

  • auch von mir herzlich willkommen...

    die magnaflow anlagen sind für ami-verhältnisse qualitativ gut verarbeitet, aber wie 1.6colt schon gesagt hat sind sie von der performance her nur zweite wahl...

    für den BK gibts doch x anlagen mit abe ( zum teil ) für wenig geld...bastuck, fms (=simons), sebring, hks, cobb, cp-e, qas... also da hast du echt eine riesen auswahl...hol dir eine ordentliche Catback in 3" mit abe oder die simons und lass sie eintragen...

  • hallo marko, danke dir für die Auflistung. Leider sind sehr viele dieser Anlagen bei uns nicht zugelassen (wenn nicht alle). Aber werde noch weiterschauen. Bis jetzt habe ich nur die Remus und die Magnaflow gefunden. Nur die Remus kostet bei uns 600 Euro, da kann ich gleich eine ganze für ca. 850 Euro nehmen, zudem bin ich nicht begeistert von den remus anlagen.

  • ah ok...ja dann hol dir die friedrich motorsport anlage die hat abe und sound ist ok, also keine brülltüte...es ist eigentlich eine simons anlage aber diese hat kein abe ;)

    und beim turbo ist es allgemein schwieriger guten sound zu erreichen als bei einem sauger...der turbo selbst ist nunmal der beste schalldämpfer ,  :thumbdown: für fetten sound brauchst turboback ( anlage ab turbo) in 3" mit sportkat und einem schalldämpfer...für das maximum noch einen stossaufladungskrümmer... :D  

  • Also ich kann dir die Fms empfehlen die ist mit dem Kat Ersatzrohr vom Sound richtig top ich bin sehr zufrieden damit und der Preis passt auch!

  • Also vollgende Anlagen werden in der Schweiz mit Zulassung geliefert (die ich bereits gefunden habe):
    NAPEXX Anlage ab ESD Duplex 1017 Fr - 810 Euro (Edelstahl Premium plus 140 Euro)
    Remus Anlage ab ESD 661 Fr - 530 Euro
    BASTUCK ab Kat. 1758 Fr - 1400 Euro
    Friedrich Motorsport ab Kat. 899 Fr - 720 Euro
    5ZIGEN Pro Racer ZZ ab Kat. 1850 Fr - 1480 Euro
    MAXSPEED EXHAUST MSD+ESD 1200 Fr - 960 Euro
    GReddy Racing Ti-C 1216 Fr - 970 Euro (bei dieser bin ich mir nicht sicher, ob zugelassen)

    Da ist der Endschalldämpfer SW Straight Cut richtig günstig 269 Fr - 215 Euro
    Einlassöffnung: 5.7cm (2.25"), da wird das Problem liegen

  • Die Fridrich Motorsport Anlage wird hier im Forum nicht wirklich gelobt, ist diese doch nicht schlecht?

    Evt. krieg ich die Friedrich noch ein wenig günstiger, wollte bei diesem Auto nicht mehr zu viel Investieren :) , also nicht in extras.

  • Ich hab für meinen BL den ESD von Friedrich, kann nicht klagen,auch nicht über Leistungsverlust... Vom Sound her ok, ist halt nur ein ESD.
    Werde mir Wahrscheinlich auch nen Vorschalldämpfer holen, weil er "für mich" noch zu leise ist...

    Mit freundlichen Grüßen