Bixenon beim 6 MPS nachrüsten

    • 6 GG

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bixenon beim 6 MPS nachrüsten

      Mal eine Frage ich habe es bei einem österreichischen Kollegen beim BK gesehen, dass er das Fernlicht auf Xenon umgebaut hat und das ganze soll PlugnPlay gehen also ohne am Kabelbaum zu löten, ... angeblich passt Alles so in den Sockel rein.

      Gibt es auch sowas fürn 6 MPS und ist es halbwegs legal? Denke schon wenn die verbauten Teile eine E Nummer haben.
    • Gehe mal davon aus das es nicht Legal ist. Aber auch hier greift das 11. Gebot ;)
      Nicht alles was ne E-Nummer hat ist Legal.
      Mein Xenon Nachrüstkit hat auch eine :thumbsup:

      Hast Du zufälligerweise Bilder davon?

      Leider weiß ich nicht wie das aufgebaut ist aber bei Plug'Play fällt mir dabei eigentlich
      nur ein, die Fernlichtbirne durch einen Xenonbrenner mit Steuergerät auszutauschen.

      Sollten aber starke Steuergeräte sein um die Reaktionszeit zu verkürzen.


      Gruß Marko
    • Einfach Xenon-Brenner im Fernlicht ist ja kein Bi-Xenon, sondern eigentlich nur ziemlicher Pfusch... Bi-Xenon = Eine Abblendlichtlinse, welche fürs Fernlicht aufblenden kann! Das Halogenfernlicht bleibt meist als Lichthupe parallel bestehen. Einen separaten Xenonbrenner fürs Fernlicht gibt es nur extrem selten (beim VW Phaeton z.B., dieser hat dann aber auch kein Reflektorfernlicht, sondern eine zusätzliche Linse!).

      Du kannst das Licht vom 6er allerdings tatsächlich auf echtes Bi-Xenon umbauen! Es gibt von www.theretrofitsource.com komplette Abblendlichtlinsen, mit denen du deine jetzigen ersetzen kannst. Diese können fürs Fernlicht aufblenden.

      Vorteile:

      - von außen nicht von den jetzigen zu unterscheiden

      - auch das Abblendlicht wird damit viel gescheiter (die Mazda-Linsen taugen nix)

      - die Halogen-Lichthupe bleibt erhalten

      Nachteil:

      - nicht ganz günstig, aber ein gescheiter Satz Xenonbrenner mit Vorschaltgeräten für die Fernlichtreflektoren kostet auch ein paar Mark...
    • Hehe, jup, da ist wieder fröhliches Backen/Fönen angesagt. Wir haben aber doch gesehen, dass die Geschichte gar nicht so wild ist. Wenn du Bedenken über die Dichtigkeit deiner Scheinwerfer hast, dann besorg zuvor einfach noch etwas zusätzliches Dichtmittel und schmier das mit rein um eventuelle Lücken auszubessern. :)

      Zu den Linsen selber: es gibt tatsächlich ein komplett fertiges Kit! Ich habe schon vor über einem Jahr mit den werten Herren geschrieben, das Kit dann aber nie gekauft, da immer andere Dinge im Vordergrund standen. (wie aktuell ja auch...) Irgendwann werde ich es aber sicher schaffen! :D Hier der Link zum Kit:

      theretrofitsource.com/product_info.php?products_id=254

      Dieses Kit beinhaltet alles was du brauchst: wirklich gute Bi-Xenon Linsen, Halter, vorgefertigte Verkabelung, top Brenner usw... Viel simpler gehts kaum. Dafür finde ich den Preis von 300$ auch gerechtfertigt, ein gutes Xenon-Nachrüstkit für den Fernlicht H1-Sockel kostet auch schnell über 100€... Ich denke mit dem Kit würdest du auf jeden Fall glücklich werden. ^^

      Gruß

      PS: bei Interesse kann ich dir gerne per Mail meinen kompletten Schriftverkehr mit denen zukommen lassen - wirklich ein sehr netter Kontakt und man bekommt alles ausführlichst erklärt. Benni hat zudem von denen ja auch schon das "klare-Linsen-Kit" für den BK verbaut und ist auch top zufrieden. ^^
    • BIG-O schrieb:

      Hehe, jup, da ist wieder fröhliches Backen/Fönen angesagt. Wir haben aber doch gesehen, dass die Geschichte gar nicht so wild ist. Wenn du Bedenken über die Dichtigkeit deiner Scheinwerfer hast, dann besorg zuvor einfach noch etwas zusätzliches Dichtmittel und schmier das mit rein um eventuelle Lücken auszubessern. :)


      Warum sollte ich da bedenken haben? Es ist schon über 1 Jahr vergangen seit dem wir zusammen meine Scheinwerfer mit einem Heißluft-Föhn aufgebacken haben weil dein Backofen zu klein war :D, ... und bis Jetzt selbst bei -20 grad und übelsten Regen halten se dicht, obwohl wir nicht extra Kleber verwendet haben, sondern den Alten einfach nur wieder aufgewärmt haben. Da ist der Mazda-Scheinwerfer-Kleber echt super, ... :D.

      Aber mal Theorethisch angenommen hätte ich mir anstelle von 2 Gebrauchten Prefacelift Xenons auch das Kit hier kaufen können oder? Weil das LHD Metallplättchen welches wir benötigt haben ist ja hier mit integriert oder?

      Also wenn ich wieder im Norden bin bestelle ich mir vorher das Kit, dann können wir es ja zusammen einbauen, die 300 Dollar sind absolut OK für das was geboten wird!
    • also ich habe meinen 6er jetzt auf bi xenon umgerüstet...das ganze ist von morimoto mit 6000K...ich sag mal so, ohne elektriker hätte ich das nicht so hinbekommen, die anleitung ist nicht gerade der bär und da elektrik für mich ein buch mit 7 siegeln ist sowieso...

      die lichter müssen jetzt noch eingestellt werden dann werde ich mal berichten, aber sie machen jetzt schon was sie sollen ;)