Rückwärtsgang schwer gängig bzw. schalthebel lässt sich schwer drücken / ziehen

    • 3 BK

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rückwärtsgang schwer gängig bzw. schalthebel lässt sich schwer drücken / ziehen

      hallo,

      habe seit gestern das proplem, das wenn ich den rückwärtsgang rein machen will sich der schalthebel sehr schwer nach unten drücken läßt bzw. wenn man ihn raus machen will um in den leerlauf zu kommen man den Schalthebel mit höhtem kraftaufwand nach oben ziehen muß...
      hab dann die nacht noch die schaltmanschette entfernt um nachzuschauen ... kann es sein das einfach nur etwas fett bei der feder welche den ganghebel zurück in den leerlauf drückt fehlt bzw. in dieser führung oder hab ich jetzt ein größeres problem und sollte zwecks garantie mal bei meinem OEM vorbeischauen?

      die gänge 1-6 allgmein lassen sich allgemein normal einlegen

      grüße Veit
      sold and past

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Duke ()

    • okay dann werd ich doch mal zum freundlichen fahren müssen...
      dachte das evt. auf grund der hohen außentemperaturen das fett weg ist und man daher die schwergängigkeit hat, da ja quasi die stange in der hülse durch die feder zurück in den leerlauf immer wieder gedrückt wird... hab es vorhin mal gefettet / geölt und schau dann später mal nach einer einwirkzeit was sich ergeben hat...

      weis du evt. was das wechseln dieses gestänges kosten würde , da ich nicht weis ob meine anschlußgarantie dieses abdeckt... vieleicht kann man dieses ja auch selbst wechseln...

      grüße veit
      sold and past
    • ich habe das gleiche problem (shorty verbaut)!
      je wärmer der innenraum desto schwerer geht der rückwärtsgang-hebel nach unten zu drücken, bzw. man muss ihn mit viel kraft wieder nach oben ziehen!
      hab das schon seit zwei jahren, im winter (bei kälteren temps) war es dann immer wieder weg... dachte das problem liegt am shorty, hast du auch nen shorty verbaut?
      sollte glaub auch mal danach schauen, haarriss hört sich ja nicht so toll an....FLORI!!!! ;)
    • so, war eben beim freundlcihen und es fällt nicht in die garantie und die haben keine ahnung was das sein soll (hatten den fall noch nie gehabt) :cursing:
      hab mich dann daheim selbst mal rangemacht und geschaut wie es aufgebaut ist. die führung ist ja in einer siliconbuchse, welche unter der feder ist und dort die schaltstange führt. hab dann alles mal mit sprühfett eingesprüht und konnte feststellen das es langsam wieder besser wurde. morgen kommt noch bischen silikonöl rein und dann schaun wir mal, denn die olle schaltstange wo alles dran hängt kostet mal gut 450€ lt. OEM :whistling:

      also wenn es nicht besser wird bleibt es so und ich muß damit leben ;(
      sold and past
    • der händler meinte das meine garantie (versicherung) dies nicht abdeckt und ich dort mal anzurufen kann und den fall selbst schildern soll und fragen ob sie zahlen...
      was ist deiner denn für eine EZ und hatte es deine anschlußgarantie übernom,men oder war es die garantie vom händler nach dem kauf?

      grüße veit
      sold and past