MPS bei GRIP am 18.08.2013

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • der beitrag war doch n alter hut und km vor Ewigkeiten schon mal. die vergleiche waren einfach nur völlig dämlich. aber es muss soooo vil spass machen, so n autotester zu sein. Fremdes Auto nehmen, warmfahren, wozu??? einfach sinnlos drauf rum latschen und bei der presseabteilung wieder abgeben. irgend so n dämlicher vollpfosten wird die karren dann schon kaufen und sich wundern, wenn sie auseinadner fallen. zum glück waren die meisten pressefahrzeuge beim BK damals alle rot und nicht cosmic blue :rolleyes:
      ___

      GFB BOV
      StreetUnit TMIC
      SURE TIP
      Cobb Intake Elbow
      TZB S2
      Druckdosenmod by Fuxxx
      2. Kat entfernt
      AGR Fix by Captain
      Corksport Sway Bar
      Eibach Blau
      Shifter Bushings by Niko.86
      Focus ST RMM
      SSP by Captain
      ECU by BIG-O
      292 g/sec
      Insoric by Fuchs Engineering --> 330 PS / 461 NM
      LÄUFT :thumbsup:
      ___
    • mps 3 micha schrieb:

      der beitrag war doch n alter hut und km vor Ewigkeiten schon mal. die vergleiche waren einfach nur völlig dämlich. aber es muss soooo vil spass machen, so n autotester zu sein. Fremdes Auto nehmen, warmfahren, wozu??? einfach sinnlos drauf rum latschen und bei der presseabteilung wieder abgeben. irgend so n dämlicher vollpfosten wird die karren dann schon kaufen und sich wundern, wenn sie auseinadner fallen. zum glück waren die meisten pressefahrzeuge beim BK damals alle rot und nicht cosmic blue :rolleyes:
      +1 :thumbup:
    • Naja MPS Micha, so weit würde ich mich da nicht aus dem Fenster lehnen. Es ging dabei einfach nur um eine sachliche Einschätzung der Fahrzeuge und deren Möglichkeiten. Aber mal zum Thema, der Mps hat den Golf R in fast allen Kategorien geschlagen, dabei ging es im Hintergrund auch um den Preis der Fahrzeuge (Golf R 10.000€ teurer als der Mps). Im Slalom hat der Golf R zwar gewonnen, dennoch handelt es sich hier um einen 10 PS stärkeren Allradler der in Kurvenfahrten die Nase vorne haben "muss". Mein Fazit, da ich mich erstens nicht auf der Rennstrecke befinde ist mir der Slalom Latte. Auf der Autobahn hatte ich noch keine Probleme gegen den "R" und im Verbrauch hat einer mit Allrad immer den kürzeren gezogen. Ansonsten fand ich den gesamten Test lausig, ich finde da hätte man den r35 GTR mit einschließen sollen :thumbsup:
    • Das ganze war in meinen Augen weder sachlich noch annähnernd Objektiv.
      Und hier stelle ich "neutral" fest:

      Hütchenfahren:
      Naja FWD gegen Allrad....der Allrad hat den Vorteil einfach.In so einer Testkategorie kann man die nicht vergleichen. Aber im Fazit hat hier (auch wenn es ein unfairer Vergleich war) der Golf einfach den Punkt geholt.

      Beschleunigung:
      Das ist natürlich sehr aussagekräftig, wenn ich auf eine Strecke X zwei Autos durchbeschleunigen lasse...und dann von beiden Autos die Tachowerte als Vergleich heranziehe.
      Ein Schelm wer böses denkt, dass bei beiden Autos die Tachoabweichung mit ziemlicher Sicherheit unterschiedlich ist. Hier hätte der Golf effektiv eine höhere Geschwindigkeit haben können oder der MPS oder umgekehrt und wie auch immer. Hier hätte man bspw. GPS verwenden können, oder vergleichbare Systeme...das haben die ja alles.
      Fazit: Null Aussagekraft

      Verbrauch:
      Genauso ein Blödsinn. Die sind beide mit Ihren Autos so gefahren "wie sie meinten"...also unterschiedlich je nach Fahrerprofil.
      Um zumindest ansatzweise einen realen Vergleich zu haben hätte ein Fahrer beide Autos fahren müssen...mit dem selben Fahrerprofil.
      Wenn Max und Moritz zwei Autos "möglichst Verbrauchsarm" fahren sollen...fahren trotzdem beide unterschiedlich...das ergibt keinen verwertbaren Vergleich.
      Ggf. hätte der R besser oder der MPS schlechter/besser abschneiden können.

      Ergebnis:
      GRIP ist eine Entertainment-Show...da gibt es kaum objektive Vergleiche. Im Ergebnis kann man überhaupt nicht sagen welches der Autos nun effektiv "besser" war...
      Die Show war nur Blödelei und gegenseitige Bespaßung von Malmedie und Schelle....mehr nicht.
    • +1 :thumbup:

      Nach genauer kann man diesen Vergleich nicht darstellen.
      Aber mal ehrlich, ist man im TV anderes gewohnt?!
      Die deutsche Wirtschaft hat kaum Interesse daran, das Importfahrzeuge an das Volk verkauft werden und somit werden unsere deutschen (so genannten Prestigefahrzeuge) immer die Testsieger sein :rolleyes:
      Dennoch hat sich der MPS gut geschlagen, auch wenn in meinen Augen einiges wie bereits angesprochen nicht gerecht getestet wurde.
    • adriano schrieb:

      +1 :thumbup:

      Nach genauer kann man diesen Vergleich nicht darstellen.
      Aber mal ehrlich, ist man im TV anderes gewohnt?!
      Die deutsche Wirtschaft hat kaum Interesse daran, das Importfahrzeuge an das Volk verkauft werden und somit werden unsere deutschen (so genannten Prestigefahrzeuge) immer die Testsieger sein :rolleyes:
      Dennoch hat sich der MPS gut geschlagen, auch wenn in meinen Augen einiges wie bereits angesprochen nicht gerecht getestet wurde.

      Dem stimme ich voll zu :thumbup:
      ---BULL X--
      ---
      Luftfilterkastenmod. ---
      --- Stickerbomb :D ---
      --- Blaue LEDs im Innenraum ---
      ---Weiße NSL---
    • Der Witz ist ja...und nehme auch als MPS Fahrer immer noch die "neutrale" Position ein:

      In anderen Ländern stehen die VAG-Autos i.d.R. nicht so "golden" da.
      Da werden alle Marken verglichen und häufig ist es dann doch ein Subaru...oder der Megane RS...oder MPS....oder ggf. sogar doch der VAG-Autowagen.

      Das ist hier in Deutschland glaube ich so "gewollt". EDIT: also dass die VAG Autos i.d.R. sehr gut wegkommen.

      Ich erinnere mich an einen Bericht aus der Autobild über einen Test vom BL ohne Vergleichen zu anderen Fahrzeugen, nur der BL für sich.
      Der wurde durch die Bank sogar gelobt...und am Schluß hieß es ohne Begründung schlicht als Schlußwort..."aber der GTI ist trotzdem besser" !? WTF^^
    • Es ging beim Underdogs Duell nich um die Werte selber, sondern es sollte einfach dargestellt werden, dass es auch günstige Alternativen gibt und das ist gelungen ^^

      Den MPS sein "Gegner" ist leistungsmäßig nunmal der Golf R, und er hat nun Allrad, es wurde einfach Vorteile und Nachteile gezeigt, auf ne lustigere Art, dafür ist Grip bekannt

      Vom Verbrauch her, würde ich das nich mal so abwägig bezeichnen, klar ist Matthias schneller gefahrn und hat auch mehr verbraucht, aber der R hat Allrad, der frisst auch Sprit, beide BC sind nich genau, aber sie geben einen Anhaltspunkt, wo man ca. landet und dass die Fahrzeuge nich viel mehr verbrauchen.

      Seht das nich immer so ernst, ich schaue gerne GRIP, dadurch bin ich damals auf den MPS aufmerksam geworden, als er ein Wolf im Schafspelz war.

      ALPINE/GLADEN/ETON/HIFONICS/MFseries/Simota/Forge /CS/Raid/NWB/PIAA/VAST

      BOSE? Nein danke