Kontaktdaten vom User Thepsycho

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kontaktdaten vom User Thepsycho

      Hallo,

      der User Thepsycho aus diesem Forum hat mit um 460€ betrogen (LLK).
      Ware wurde bezahlt und ist nie angekommen.
      Falls jemand zufällig Kontaktdaten zu ihm hat Telefonnummer oder Adresse wäre es nett, wenn er mir diese über eine private Nachricht zukommen lassen könnte.
      Als Dank wäre auch eine Belohnung für denjenigen der mir die Daten zukommen lässt drinnen.

      Der junge Mann heißt in echt übrigens ******** ****** und wohnt im der Nähe von Nürnberg, falls das hilft.

      P.S. Ich warte nun seit knapp 4 Monaten auf meinen LLK ich handle also keineswegs überstürzt.

      Gruß Chris

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mps1990 ()

    • Anzeigen fertig wenn er kein Nachweis bringen kann sein Problem finde sowas einfach asozial!!
      Man hat bei so großen Paket eine Trackingnummer die wird abgespeichert soweit ich weis Kann man es paar Monate zurück verfolgen wenn sogar nicht länger kommt drauf an welcher Spedition
      Edit so packet verschwindet nicht einfach habe selber 3 Jahre lang bei UPS in Büro gearbeitet !!!
      Denke bei den andren wird's nicht anders sein !!
      IM BATMAN

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von S15silvia ()

    • ....ich würde dies auf jeden Fall zur Anzeige bringen, wenn auch gegen unbekannt.
      Es gibt diverse Fälle wo solche Leute dennoch ausfindig gemacht werden konnten, oder sogar an Hand eines Täter Profiles diese/jene Person überführt werden konnte.

      Das mit dem Anwalt lässt sich in einigen Fällen (Erwerbslos, Gehaltsuntergrenzen, etc.) auch Staatlich fördern, oder man hat die Chance anteilig unterstützt zu werden (Gerichtskostenbeihilfe).
      Man kann auch einen Beratungsschein für einen Anwalt beantragen, den erhält man direkt beim Gericht. Mit diesem Schein trägt man den jeweiligen Sachverhalt bei einem Rechtsanwalt vor und der Anwalt ermittelt die Wahrscheinlichkeit eines Erfolges vor Gericht, vorausgesetzt der Täter kann ermittelt werden.
    • Zu der zeit hatte ich viel um die Ohren und bin nicht dazu gekommen, noch dazu hatte ich keinen schein mehr was die sache noch komplizierter machte.

      Ein paar mal wollte ich ihn losschicken, hab deshalb auch weil geschrieben das er verschickt ist und die tracking nummer nach kommt, allerdings kam es nicht dazu, sie oben.

      Dann kamen noch ein paar familiäre schwierigkeiten dazu, deshalb und auch wegen der bereits vergangenen zeit hatte ich es dann vergessen. Paket lag zu der zeit schon verpackt in der werkstatt.

      Erst nachdem ich eine email vom .net forum bekommen habe, das mein Postfach voll ist hab ich die Nachricht von ihm gelesen. Und anschließend auch die Nachrichten im .de forum. Dort bekomm ich keine email-Benachrichtigungen. Entweder ich habs deaktiviert oder das gibts hier nicht?!

      Auf jedenfall hab ich die Nachricht freitag gelesen, wollte den LLK samstag verschicken, bin wegen arbeit nicht dazu gekommen und heute ging er mit hermes raus. LLK+Rahmen...

      Und nun würd ich gerne wissen was neimue mit mir zu tun hatte und das von duke ist auch noch nicht beantwortet, das war allerdings in dem bewertungsfred, glaub ich zumindest.

      So weit..
    • .....ich sehe das so. Probleme und etc. hin oder her.
      Frechheit jemanden so lange warten zu lassen bzw. zu vergessen.
      Ein großes TUT MIR LEID von deiner Seite aus ist wohl das mindeste was Mann erwarten kann,
      aber nein. Hier wird sich erst mal probiert raus zureden.
      Hoffe Mann hat Ihm jetzt eine Tracking Nummer zukommen lassen,
      wo Mann auch mal ein reales Paket nachverfolgen kann.
      Meine Meinung.
      Wenn es jemanden nicht passt ruhig löschen oder.....
      Mfg :love:
      rein Objektiv gesehen...
    • Da muss ich mich anschließen...geht gar nicht.

      Da es ja jetzt wohl mit Hermes verschickt wurde, liegt ja wohl jetzt direkt eine Tracking-Nr vor, die gibts bei Hermes nämlich auch direkt.

      Vor allem da der Käufer anscheinend am laufenden Band Kontakt aufnehmen wollte und es kam nichts rüber....und der hat mehr Chancen gegeben, als es wohl jeder andere tun würde.

      Zudem bei Facebook mehrere Artikel zum Verkauf angeboten wurden...und in dem Moment wo der Käufer vom LLK sich dort beschwert hat...kam nix mehr...und kurz darauf ist der Psycho aus der MPS Flohmarkt-Gruppe ausgetreten....hm...sag ich jetzt nix zu.

      Sry, aber solche User sollte man direkt rauswerfen...die ganze Geschichte ist für mich weder nachvollziehbar noch glaubwürdig.
    • Das wirklich einzig Gute an der Geschichte ist, das die Ware nach laaaanger Wartezeit Ihren rechtmäßigen Empfänger gefunden hat...!
      Dem Absender sei gesagt sich in Zukunft bitte etwas Korrekter zu verhalten, dabei darf es keine Rolle spielen welche anstehenden Situation vorliegt!
      Denn ein getätigter An/Verkauf muss nach Zahlungseingang in einer angemessenen Frist abgeschlossen werden.

      In diesem Sinne... 8)
    • So da sich die Sache geklärt hat, wird der User Thepsycho auf mazda-mps.de gesperrt und ist hier auch nicht mehr erwünscht! Das ist kein faires Verhalten und ich lese nur faule Ausreden! Auf solche Leute kann mazda-mps.de getrost verzichten! Habe nur mit der Sperre gewartet damit der Kontakt aufrecht erhalten werden kann um den Fall zu klären!
    • ilusch schrieb:

      So da sich die Sache geklärt hat, wird der User Thepsycho auf mazda-mps.de gesperrt und ist hier auch nicht mehr erwünscht! Das ist kein faires Verhalten und ich lese nur faule Ausreden! Auf solche Leute kann mazda-mps.de getrost verzichten! Habe nur mit der Sperre gewartet damit der Kontakt aufrecht erhalten werden kann um den Fall zu klären!
      Genau richtig!!!!!!!!!!!!!!!! großes Lob an die Admins!