Tiefmitteltöner in den Türen austauschen (Bose)

    • 3 BK

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tiefmitteltöner in den Türen austauschen (Bose)

      Der Tiefmitteltöner in meiner Beifahrertür kratzt leider- das Problem ist ja bekannt.
      Jetzt habe ich mir überlegt, dass ich ja auch ein anderes System kaufen
      könnte und nur die zwei Lautsprecher in den Türen damit ersetzen könnte.

      Hat das schon jemand gemacht?
      Gibts da empfehlungen?
      Weiß jemand was nur so ein Bose Lautsprecher kostet so, damit der Preis den nicht übersteigt.

      Allgemein reicht mir die Boseanlage ich möchte nur wieder lauter als Zimmerlautstärke hören können...
    • Nur wenn ich ein anderes Kompo verbaue muss ich am Auto rumbasteln um die Hochtöner einpassen zu können...
      Das wollte ich mir eigentlich ersparen.
      Auch geht mit so Umbauten und dem Verlegen von Kabeln usw. oft mal was kaputt, danach rappelt es irgendwo wo vorher nix war usw.
      Das will ich einfach nicht mehr- ich werd wohl alt.

      Ich will nur, dass das gekratze in der Beifahrertür aufhört.
      Und da dachte ich, dass ich vllt mit nem anderen TMT Geld sparen und/oder ein haltbareren Lautsprecher haben kann...
    • Ich würds lassen, ganz ehrlich. Selbst bei den Bose Lautsprechern musst du basteln, da du Adapterplatten brauchst :whistling:

      Entweder neue Speaker, (hab BOSE über, aber vom BL) oder sein lassen, weil bisschen drauf abgestimmt müssen die Speaker sein, sonst klingts noch blöder

      ALPINE/GLADEN/ETON/HIFONICS/MFseries/Simota/Forge /CS/Raid/NWB/PIAA/VAST

      BOSE? Nein danke