Neulich am Straßenrand: Polizei stoppt Motorradfahrer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neulich am Straßenrand: Polizei stoppt Motorradfahrer

      [video]http://www.youtube.com/watch?v=eSOMBxpE-GA[/video]

      Mhh da bin ich sehr gespannt wie das dann ausgeht, ... .

      Die Herren in Blau (ex Grün) insbesondere der eine, haben sich aber echt zum Affen gemacht, ... .
      Ich währe mit der Geschichte direkt zum Anwalt gegangen, hat der absolut richtig gemacht, dass der die 20 Euro nicht bezahlt hat!
    • Also die polizisten haben mir eigentlich schon einen so zurück gebliebenen eindruck gemacht das ich an der echtheit des Videos zweifele!
      Ich hatte mal eine ähnliche situation mit der polizei, eigentlich sogar noch ein gutes Stück krasser. Hatte nach einer Baustelle in einer 70er zone auf einem 500m langen Stück 6 autos am Stück überholt und übersehen das das vorletzte ein streifenwagen war. Ich war massiv zu schnell und wurde angehalten. Sie haben mir nicht einmal eine verwarnung angeboten weil sie nichts in der hand hatten. Sie haben sich lediglich sehr kritisch geäußert und haben fehler am auto gesucht. Das wars.
    • ... und ich als gebürtiger Sachse bedanke mich schon mal wieder für die negative publicity. wegen solchen bettnässern macht man sich doch über die "inkompetenten jammer-ossis" lustig. seit 30 jahren bei der Polizei... mal nachrechnen... der hat doch früher schon als Vopo gedient. mehr muss man nicht soagen :D
      ___

      GFB BOV
      StreetUnit TMIC
      SURE TIP
      Cobb Intake Elbow
      TZB S2
      Druckdosenmod by Fuxxx
      2. Kat entfernt
      AGR Fix by Captain
      Corksport Sway Bar
      Eibach Blau
      Shifter Bushings by Niko.86
      Focus ST RMM
      SSP by Captain
      ECU by BIG-O
      287 g/sec
      Insoric by Fuchs Engineering --> 330 PS / 461 NM
      LÄUFT :thumbsup:
      ___
    • Wenn er Pech hat bekommen die es durch obwohl da eins zwei Sachen nicht ganz sauber waren, vom allgemeinen Auftreten gar nicht erst zusprechen :banned:

      Anfangsverdacht genannt, Begründung über Augenschein, Angebot von Verwarngeld auch noch gegeben.

      Also entweder über 60kmh zuschnell in geschlossener Ortschaft = 4Punkte 680€ 3Monate Fahrverbot (glaub ich aber nicht weil halt die Geschwindigkeit nur geschätzt werden kann)
      ODER:
      Sie fuhren in Anbetracht der besonderen örtlichen Straßen- oder Verkehrsverhältnisse mit nicht angepasster Geschwindigkeit. 3Punkte 100€

      § 3 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 8.1 BKat

      :whistling:
    • Ohne beweis zahl ich GAR nichts! Auch keine 5€! Wo kommen wir denn da hin! Dafür ruf ich ja die Polizei selber nochmal! wegen Verdacht auf Betrug und Amtsmissbrauch! Und der 2. Anruf wäre sofort mein Anwalt! So oft wie der "ich biete ihnen 20€ an oder bussgeldkatalog", ist doch klar was der will! Wenns seriös gewesen wäre, hätte ein Polizist SPÄTESTENS nachm 2. mal diese Option gestrichen um sich nicht zum Kasper zu machen!

      - QAS Racepipe
      - Maxspeed Exhaust
      - Injen CAI

      - CS 3" TMIC
      - Edins Internals (9,8mm)
      - Dashcommand logged

      - Eonon 7" DvD
      - Igo Primo onboard Navi
      - Eonon DVB-T
      - Abstimmung by Ilusch :D
    • nicht Einen Euro! Was für Spackos, super Beispiel für die Polizei in GANZ Deutschland! Wichtig Tuer, kein Peil haben aber immer einen auf dicke Hose machen. Und am Ende, passiert eh nix.
      Der wird nix bekommen! Alles richtig gemacht! Immer schön lange aufhalten die Spackos, umso weniger andere Verkehrsteilnehmer können die nerven.
    • MPS3_Tom schrieb:

      Ohne beweis zahl ich GAR nichts! Auch keine 5€!
      Die brauchen keine Beweise, solche Strafen wie "nicht angepasste Geschwindigkeit", oder wie es bei uns heißt, "gefährliche Geschwindigkeit", schreiben die dir aus, wie sie grad Lust haben.
      Vor Gericht sind die dann erstens zu zweit, zweitens haben die berufsmäßig einen Eid geschworen, usw. da kommst du nicht dagegen an. Nicht nur gehört, sondern leider schon selber mitgemacht. So ein Theater und die damit verbunden Spesen, um dann schlussendlich doch nicht Recht zu bekommen, tue ich mir sicher nie wieder an.

      Grüße...
    • mit dem video dazu hat er aber gute chancen mit nem anwalt... so verhält sich kein ordnungshüter! ;)

      korrektes verhalten bei so einer situation wäre eine mündliche verwarnung gewesen... die hab ich auch schon bekommen..

      und WENN der gute mann sich im RECHT fühlen würde, hätte er nicht so lange diskutiert.
      dann hätte er gesagt, NA GUT, dann bekommen sie post, schönen Tag noch und bye bye ;)
    • Richtig! Hab ich auch schon mitgemacht. Und seitdem hab ich ne verkehrsrechtschutzversicherung. Geschwindigkeit SCHÄTZEN gibts nicht mal mehr in Österreich, auch wenn Sies gerne noch ab und an probieren. Polizisten haben bei weitem nicht die Rechte und Kompetenzen die sie gerne vorgeben zu haben!
      Ich bin nie frech bei einer Kontrolle, warum auch. Meistens ists eh Routine und deren Job. Aber verscheissern lass ich mich auch nicht! Und bei zweifeln, kurz Rücksprache beim Anwalt, der klärt die Beamten auch gern am Telefon kurz auf was sie da grade treiben! Ob sies dann einsehen steht wo anders, aber DU weisst ob recht oder nicht! Und die 2 Kollegen im Video sind das absolute Negativparade Beispiel!

      - QAS Racepipe
      - Maxspeed Exhaust
      - Injen CAI

      - CS 3" TMIC
      - Edins Internals (9,8mm)
      - Dashcommand logged

      - Eonon 7" DvD
      - Igo Primo onboard Navi
      - Eonon DVB-T
      - Abstimmung by Ilusch :D