umbaumaßnahmen (winter 2013)

    • 3 BL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • umbaumaßnahmen (winter 2013)

      hallo liebes forum,

      hab vor mir diesen winter noch einige sachen für meinen kleinen zu
      besorgen, allerdings, sind die geplanten sachen hier noch nicht so oft
      besprochen worden, oder ich bin zu blöd, etwas darüber zu finden...



      -punkt eins ist, ich will andere, leichte sitze evtl sowas http://www.ebay.de/itm/2-x-FK-Sports...item5d417c3fc8



      hat das jmd von euch hier schon einmal gemacht? bekommt man sitze ohne
      weiteres eingetragen? wie sieht das mit der sitzheitzung aus? ist das
      schwer die auszubauen? will das auto allgemein etwas abspecken, d.h.
      sitzheitzung, klimaanlage raus, evtl rückbank, wobei die ja angeblich
      kaum etwas wiegt!



      -dann kommt im winter das neue gewindefahrwerk von lowtec für den mps
      auf den markt, die firma liegt bei mir um die ecke, u ich war damals
      mega begeistert von deren fahrwerk beim rx8! kann ich nur empfehlen die
      marke! weil KW ist mir einfach zu teuer u Bilstein, naja ich weiß nicht!




      -was auch noch wichtig für mich wird, sind anzeigen für öldruck, öltemp u
      vlt benzindruck! ich weiß ja das ich dafür eine adapterplatte brauche,
      aber wer von euch hat sowas schon einmal in nem BL gemacht? wo sind die
      instrumente? wie sieht das mit dem anschließen u dem verlegen der kabel
      aus? bilder wären hier echt hilfreich! hab sowas noch nie in nem BL
      gesehen!



      -dann sollen noch andere bremsscheiben her, habe ich ja schon einmal
      erwähnt, was ist von EBC zu halten? welche davon, es gibt ja tausend,
      sind zu empfehlen? u welche bremsbelege? weil nur ne bremsanlage vorn,
      schaut scheiße aus, ich hätte wenn dann, für beide achsen welche
      gewollt, u da gibt es nichts!



      jetzt noch die kleinigkeiten:



      -hat jmd schon mal andere zündkerzen verbaut? z.b ngk, gibt es positive eigenschaften, wie ein ruhigerer lauf oder ähnliches?

      -hat der bypass schlauch von mazdamotorsportequipment einen sinn, außer, dass er besser aussieht?
      -welches öl ist wirklich zu empfehlen? oder besser gesagt,
      am besten wenn man das auto das ganze jahr bewegt, u nur selten auf ner
      rennstrecke ist? hab momentan das ganz normale mazda öl u ihr seid ja
      alle anscheinend nicht begeistert davon! warum 5w50, sorry aber da kenn ich mich wirklich null aus! wegen
      dem Turbo? außerdem würde ich mir auch noch einen anderen ölfilter, vlt
      hks oder mazdaspeed holen. gut oder schlecht?



      danke für die kommenden, u hoffentlich zahlreichen antworten

      grüße
    • Wow, wenn das alles laufen und legal sein soll biste mit 6-8k dabei denk ich.

      Zu Bremsen findest du hier aber genug.
      Zum Öl hat jeder ne eigene Meinung. Sehr schwer da was zu pauschalisieren.
      Zu Fahrwerken ebenfalls (aber da ist deine Meinung ja schon eingefahren, Bilstein - ich weiß ja nicht! sagst du)
      Adapterplatte kommt hier ausm Forum und zu Anzeigen und Co + anschließen gibts auch einiges...wer suchet der findet...

      Wer drauf tritt verschwindet 8)

      Ganz im Ernst, wer so viel vor hat, aber von Tuten und Blasen irgendwie überhaupt keine Ahnung...ich frag mich wie das enden soll/wird, ohne dir etwas oder dich jetzt mies machen zu wollen....lies dich nochmal ein bisschen ein.
      HEUL NICHT - KÄMPF!!!

      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

      :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :love: :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    • Ach, ich hab auch keine Ahnung und is trotzdem was geworden. Dafür gibts ja das Forum.

      Einfach über die Suchfunktion die ganzen Threads raussuchen. Zündkerzen usw. das ist alles keine Wissenschaft, es gibt jeweils ein paar Dinge die man beachten sollte, aber ansonsten kann man nich viel verkehrt machen.

      Sitze kannst dir erstmal abschminken wegen der Airbag-Geschichte.

      Anzeigen: Eigentlich nur wenn man die Optik der Zusatzinstrumente geil findet, sonst ... naja.
      Benzindruck: lass es. Die Info braucht man nur beim Abstimmen, sonst nie wieder.
      Eigentlich könnte man das auch für Öldruck und Temp behaupten. Wenn man zum warmfahren unbedingt 'ne Öltempanzeige braucht, bitte. Öldruck um sich anbahnende Motorschäden zu entdecken. Wie gesagt: sie schick aus (bzw. fast-and-the-furious-like). Ist aber halt alles Tuning wodurch dein MPS weder schneller beschleunigt noch besser fährt noch besser bremst.


      Ich meine du willst ein Lowtec fahrwerk weil ein KW zu teuer ist, aber ein paar 100 Euro für Anzeigen ausgeben. Passt nicht so richtig zusammen find ich. Wenn Fahrwerk, dann sollte es wenigstens härteverstellbar sein, damit man nicht im Alltag hart wie Sau rumfährt oder aufm Track zu schwammig-weich. Dafür gibts die Verstellung und das macht auch durchaus Sinn. Wenns nur um die Optik geht, tuts das AP, das noch günstiger ist als ein lowtec (vermute ich mal, gibts ja noch nicht).


      Bremsenupgrade ist nie verkehrt. Wobei ich hier mittlerweile die Ansicht vertrete: entweder große Bremse oder günstige Komponenten für die OEM und lieber regelmäßig neu. Von teuren upgrade Scheiben und Belägen halte ich nicht viel, da sie oft so teuer sind, dass man fast schon wieder ne große Bremse dafür bekommt. Nur da ist auch nicht alles Gold was glänzt. Und man bindet sich an die sehr teuren Ersatz scheiben/Beläge in der großen Dimension. Ich mein dir scheints ja aufs Geld anzukommen, wenn du einmal ringsum EBC verbaust musst mindestens 1000 rechnen (blackdash und yellow stuff) und das ist dann auch noch nicht das optimale.

      Edit: ich hab mir jetzt für 35 Euro den ATE Belagsatz für hinten gekauft !!! , wenn der tod ist kommen neue und gut. Wer da 3x oder 4x soviel für die Klötze ausgibt, der soll mir erstmal zeigen, dass sie 3x so gut bremst und 3x so lange hält. :thumbup:
    • Sorry wenn ich dich jetzt mit meinem Beitrag ein wenig auf den Boden der Tatsachen hole, aber das erspart dir vielleicht ein wenig Lehrgeld wie es Ilja gerne nennt :D

      Deine beschriebenen Teile wie Sitze, Fahrwerk, Bremsen usw sind ganz klar KEINE wirkliche Verbesserung für den MPS. Ich lese zumindest aus deinem Beitrag das du dein Auto mehr auf Performance optimieren möchtest, und da kommst du mit deinen beschriebenen Teilen nicht weit!

      Sitze:
      Für den Preis bekommst du keine Qualitativ guten Sitze, da würde ich lieber die Originalen Sitze im MPS behalten wollen. Gute Sitze gehen ab 800€ / Sitz los, und sind dann zu 99% nicht Eintragungsfähig weil ein Airbag weg fällt was gleichbedeutend mit einer Erlöschung der Betriebserlaubnis ist.

      Fahrwerk:
      Du schreibst selbst das du was gutes haben willst, dir aber ein KW nicht leisten kannst/willst. Eine besseres Fahrwerk kostet nunmal wenn es funktionieren soll. Diese ganzen billig Fahrwerke sind gut zum tieferlegen und damit zur Eisdiele zu fahren, sobald du den Wagen jedoch sportlich bewegen möchtest muss was ordentliches her! Viele verwechseln hart mit gut, was nur bedingt stimmt. Eine "günstige" aber gute Variante ist hier wohl Federn (z.b. Eibach) mit Sportdämpfern (koni fsd, bilstein) zu verbauen.

      Bremsen:
      EBC ist zwar schön und gut, aber meiner Meinung nach nicht ihr Geld Wert. Damit hast du klar eine bisschen bessere Bremswirkung weil die Beläge aggressiver sind, das macht die Bremse aber keineswegs standfester. Hier irritiert mich dein Kommentar zur Optik.. Bremsen müssen funktionieren und nicht gut aussehen, und bei einem Budget < 2000€ würde ich nicht groß daran denken was an der HA zu machen. Beim bremsen ist die belastung an der VA um ein vielfaches höher als auf der HA. Eine sinnvolle Investition wäre hier ein BBK.

      Zündkerzen:
      Die NGK sind im MPS Serienmäßig verbaut, also keine Verbessung.

      Öl:
      Kommt aufs Einsatzgebiet an. Für Eisdielencruiser reicht die Mazda Plörre. Für normale sportliche Straßennutzung empfehle ich Mobil1 New Life 0W40. Bei Rennstrecken / Bergrennen Einsatz etc. ein gutes 10W60 Öl (z.b. Millers)

      Zur Gewichtserleichterung:
      Sehr gute Idee! Das ist mit die beste Möglichkeit auf die Performance Einfluss zu nehmen. Jedoch kostet das je nach Optimierungsgrad ein haufen Asche.

      Wie du siehst kostet alles was eine wesentliche Verbesserung gegenüber OEM darstellen und vor allem funktionieren soll auch dementsprechend. Mach dir also erstmal Gedanken über dein Budget und optimiere dann deinen Wagen an den Punkten die dir am wichtigsten sind. Einfach alles ändern um zu sagen "der is getunt" wird dich früher oder später nicht glücklich machen!
    • vielen dank schon einmal für euer feedback, aber anscheinend wurde ich in ein paar punkten etwas falsch verstanden.
      zum fahrwerk:
      ich seh einfach nicht ein warum ich den namen KW bezahlen soll, ums geld geht es mir nicht, aber das lowtec fahrwerk in meinem Rx 8 war der hammer, u die firma entwickelt eig nur für die rennstrecke aber zu einem angemesenem preis von etwa 780 -980 euro. sind auch in der härte verstellbar. federn habe ich bereits drinn, die eibach mit 30mm tieferlegung u damit bin ich überhaupt nicht zufrieden.

      Sitze:
      das mit den airbags kann man anscheinend iwie eintragen, meinte jmd ausm anderen forum. bei den sitzen gehts mir wirklich nur darum, das ich den seitenhalt einfach misserabel finde, genauso wie die optik. siehe renault megane rs, der hat recaros, dass sieht gleich mal ganz anders aus.

      Bremsen:
      ich hab hier auch schon einiges gelesen bzgl der bremsen, allerdings gehen die meinungen da schon sehr auseinander, aber bei denen gehts mir mehr um die optik. deswegen nur andere scheiben.

      zu den anzeigen:
      ich weiß schon was man für den einbau benötigt, allerdings hab ich hier im forum erst ein bild gesehen, wo u wie man die anzeigen angebracht hat. mich würde halt interessieren welche möglichkeiten es gibt, a-säule fällt ja weg wegen airbag.

      im großen und ganzen ging es mir bei den hier im thema genannten umbaumaßnahmen eher um die optik, außer beim fahrwerk. es ging auch nie ums "sich leisten" können, seitdem ich das auto dieses jahres neu gekauft habe sind knapp 6000 € reingesteckt worden, mir gehts jetzt momentan eher um Feinheiten, wie das richtige öl für mich zu finden, oder eine leichtere batterie etc einzubauen. damit halt alles schön stimmig, sportlich ist.
    • Wenn es dir nur um die Optik geht dann spielt die Qualität kaum eine Rolle. Es gibt viele schöne Ding aber mehr als gut ausehen können die nicht.

      Wenn du die Sitze eintragen kannst mach das. Mit dem Fahrwerk ist das immer so eine Sache. Ich persönlich kann mir kaum vorstellen das ein Fahrwerk für unter 1k meinen Ansprüchen genügen würde.

      Zum Öl: Ich werde bei der nächste Inspektion das 5w50 rein machen.

      Ich werden in ca. 3 Woche einen größeren Umbau machen lassen. Genau wie du werde ich ca. 6k ausgeben. Doch was bringt mir die Optik wenn mir ein Audi rs3 wegzieht.
    • Was auch nicht passt ist deine Aussage, dass du keine Rennstrecke fährst, aber Klima, Sitze etc. raus haben möchtest =) wozu das ganze, wenn man keine Performance möchte, Optik ist das in jedem Falle nicht. Aber gut...jeder hat einen anderen Geschmack und Vorlieben.

      Rücksitzbank hab ich draußen...wiegt keine 5kg. Was wirklich richtig schwer ist, sind die Vordersitze! ABER bevor ich wegen der Optik FK Sitze kaufe, würde schon eher auf Sparco Sprint raten. (Wenn man jedoch was feines haben möchte, dann schon die Recaro Sportster CS)

      Die Sitzheizung brauchst Du nicht ausbauen, diese ist doch im Sitz integriert und wenn die eh rauskommen, ist die Sitzheizung automatisch mit raus.

      Öl-Filter würde ich den OEM lassen. Kerzen auch OEM, außer Du machst deine Software, dann DENSO -1° kälter zum Beispiel.

      Anzeige und Adapterplatten aus nem BL gibt's hier definitiv. Habe ich bereits am BK und BL verbaut. Es existieren auch iwo Bilder. Kann sein, dass es noch eher im anderen Forum ist.

      Fahrwerk: Lowtec und Performance ist auch eher fail. ABER bei der Optik kanns ja passen. Und da du auch keine Rennstrecke fährst wirst Du auch sicherlich glücklich mit einem preiswerten Fahrwerk.

      Bremse: Das Thema ist einfach zu groß und hier hat jeder andere Ansichten. ABER wie schon erwähnt wurde: Performance = neue Bremsanlage und Optik einfach Upgrades nutzen...preiswerte Optik bei der Bremse gibt es evtl. auch hier: www.rockauto.de da sind günstige Scheiben die gelocht und geschlitzt sind. Was dieses Material kann weiß ich nicht.

      Wenn ich ein Budget hätte von 5-10k, dann würde ich mein Auto zu Reader Motorsport bringen! Das sind reine Profis und bekommen auch die Sitze in Verbindung mit nem Käfig und Gurten eingetragen. Danach hast du ein TOP Auto und musst nicht doppelt investieren.
    • M3MPS schrieb:

      Rücksitzbank hab ich draußen...wiegt keine 5kg. Was wirklich richtig schwer ist, sind die Vordersitze! ABER bevor ich wegen der Optik FK Sitze kaufe, würde schon eher auf Sparco Sprint raten. (Wenn man jedoch was feines haben möchte, dann schon die Recaro Sportster CS)

      M3MPS schrieb:

      Was auch nicht passt ist deine Aussage, dass du keine Rennstrecke fährst, aber Klima, Sitze etc. raus haben möchtest =) wozu das ganze, wenn man keine Performance möchte, Optik ist das in jedem Falle nicht. Aber gut...jeder hat einen anderen Geschmack und Vorlieben.

      Rücksitzbank hab ich draußen...wiegt keine 5kg. Was wirklich richtig schwer ist, sind die Vordersitze! ABER bevor ich wegen der Optik FK Sitze kaufe, würde schon eher auf Sparco Sprint raten. (Wenn man jedoch was feines haben möchte, dann schon die Recaro Sportster CS)

      Die Sitzheizung brauchst Du nicht ausbauen, diese ist doch im Sitz integriert und wenn die eh rauskommen, ist die Sitzheizung automatisch mit raus.

      Öl-Filter würde ich den OEM lassen. Kerzen auch OEM, außer Du machst deine Software, dann DENSO -1° kälter zum Beispiel.

      Anzeige und Adapterplatten aus nem BL gibt's hier definitiv. Habe ich bereits am BK und BL verbaut. Es existieren auch iwo Bilder. Kann sein, dass es noch eher im anderen Forum ist.

      Fahrwerk: Lowtec und Performance ist auch eher fail. ABER bei der Optik kanns ja passen. Und da du auch keine Rennstrecke fährst wirst Du auch sicherlich glücklich mit einem preiswerten Fahrwerk.

      Bremse: Das Thema ist einfach zu groß und hier hat jeder andere Ansichten. ABER wie schon erwähnt wurde: Performance = neue Bremsanlage und Optik einfach Upgrades nutzen...preiswerte Optik bei der Bremse gibt es evtl. auch hier: www.rockauto.de da sind günstige Scheiben die gelocht und geschlitzt sind. Was dieses Material kann weiß ich nicht.

      Wenn ich ein Budget hätte von 5-10k, dann würde ich mein Auto zu Reader Motorsport bringen! Das sind reine Profis und bekommen auch die Sitze in Verbindung mit nem Käfig und Gurten eingetragen. Danach hast du ein TOP Auto und musst nicht doppelt investieren.

      Hihi, langsam fällt die Schleichwerbung auf :P :)
    • marko_mps schrieb:


      manuel nur mal rein aus interesse was hast für die 6K schon machen lassen?

      @marco_mps
      bis jetzt ist die komplette aga von goldtimer verbaut, CS TMIC, TIP, short shifter, bushings, eibach federn, sparco tarmac 18x18, kn matte, CS ladeluftschläuche, forge BOV, distanzscheiben eibach, folierung, lackierung, etc
      also kam in 4 monaten schon was zusammen! ich warte jetzt grad noch auf meine internals von hg motorsport! wurden am montag verschickt u dhl hat es bis jetzt noch nicht geschafft zu liefern!!! ich flipp grad so aus! wollte das auto eig dieses woe noch abstimmen lassen, aber wenn die internals nicht heut noch kommen hab ich ein problem.... :(
    • ach ja, die klima soll deswegen raus, weil ich nie die klima an mache, deswegen ist das ding eig nur unnützes gewicht.
      mit den sitzen muss ich aber wohl leben, aber die sitzheitzung, klima, kommt raus! leichtere felgen hab ich schon, nächsten frühling kommen dann leichte reifen, ne rennsportbatterie, und noch paar kleinigkeiten. ich denk mir halt, auch kleinvieh macht misst!
      dann nehm ich noch ein paar kilo ab u dann ist gut ;)
    • Da stellt sich mir die Grundsatzfrage: Man kauft einen MPS doch auch wegen dem Alltagsnutzen. Wenn man dann alles nützliche ausbaut. Rückbank, Klima, Sitzheizung. Dann kann man doch auch einen Lotus oder sowas kaufen. Okay, die sind teurer... aber z.B. gebrauchte 370z gibts relativ bezahlbar. Serienmäßig ohne Alltagsnutzen, ohne Rückbank... aber über 300PS :thumbup:
    • nur, dass die 370z total nach unten streuen...keiner hat überhaupt 300PS.

      Ich habe auf dem Fahrzeug meine Lizenz gemacht und war froh, als ich wieder in mein MPS steigen durfte :) total unpräzises Einlenkverhalten der Z.

      Klima raus, dann musste aber auch n anderen Riemen fahren. Sitzheizung raus macht doch kein Sinn...die hat doch nicht mal n Kilo. Und extra dafür die Sitze abledern und neu machen...puuhh...das sind Kosten für nichts.

      @ Fanaticdusty: ich halte sehr viel von denen, sind halt Profis. Und wenn man schon Geld investieren möchte, sollte man das nicht selbst alles zusammen suchen und frikkeln, sondern bei Leuten machen lassen, die da Ahnung von haben und nichts anderen machen, außer Rennsport. Jedes 2-3 Auto am Ring ist von Raeder optimiert wurden. Selbst Manthey ist inzwischen mit Reader fusioniert und das will was heißen.

      Achsooo....und die Motorhaube, die muss unbedingt ersetzt werden bei dem Gewicht...wobei...glaube, dass die von meinem BK einiges schwerer ist. Der BL ist ja eh schon ca. 150kg leichter als n BK
    • Immer wenn ich les "klima raus" schüttelt es mich bei dem Wetter :D . Ne mal im Ernst ich bin der selben Ansicht wie Falc, wenn Du einen "extremen Renner" willst, ist wirklich evtl. ein Umstieg sinnvoll?
      Und zur Kilma, ich behaupte mal wenn Du die ausbaust und irgendwann das Auto verkaufen willst, wirst Du es bitter bereuen. Wenn ich einen BL suchen würde und es würde genau einen ohne (die serienmäßig vorhandene) Kilma geben wäre der als aller erstes sofort raus.
    • Das Problem ist, dass man beim Stripen entweder alles macht...oder nix.

      Das wurde hier ja schon zur genüge angesprochen. Zudem dass so auch der falsche Weg wäre.
      Wenn ich schon ein Fahrzeug auf "Rennstrecke" bauen will....dann baue ich das Fahrzeug von unten nach oben auf.

      Und dann wurde hier schon komplett falsch angefangen.

      D.h. die Eibach und die neuen Felgen sind schon in Widerspruch.
      Hier hätte man direkt mit einem guten Gewinde und Legra-Felgen anfangen müssen, wobei die Felgengröße sich nur an der Bremsanlage orientiert (also kleinst- und leichtmöglich). Die Spurplatten könnten dann auch direkt auf den Müll.

      Danach müsste man wirklich alles innen rausreißen um auch wirklich was zu reißen.

      So wie er jetzt derzeit in Sachen "Fahrdynamik" aufgebaut ist, steht er im Widerspruch zum Ziel.

      D.h. einfach nur immer 20 Liter tanken bringt auf der HA mehr Ersparnis als die Rückbank und Verkleidungen hinten rauszuruppen^^

      Da hätte in meinen Augen vor irgendwelchen Umbaumaßnahmen erstmal ein konkreter Plan erstellt werden sollen "Was wie Wo wozu"...ich fang doch nicht an ein Auto auf Performance zu stripen und verbau dann nur einen Federnsatz, "Sackschwere" Felgen, Spurplatten...

      Nur mal als Denkanstoß

      Grüße
    • M3MPS schrieb:

      nur, dass die 370z total nach unten streuen...keiner hat überhaupt 300PS.

      Ich habe auf dem Fahrzeug meine Lizenz gemacht und war froh, als ich wieder in mein MPS steigen durfte :) total unpräzises Einlenkverhalten der Z.

      Klima raus, dann musste aber auch n anderen Riemen fahren. Sitzheizung raus macht doch kein Sinn...die hat doch nicht mal n Kilo. Und extra dafür die Sitze abledern und neu machen...puuhh...das sind Kosten für nichts.

      @ Fanaticdusty: ich halte sehr viel von denen, sind halt Profis. Und wenn man schon Geld investieren möchte, sollte man das nicht selbst alles zusammen suchen und frikkeln, sondern bei Leuten machen lassen, die da Ahnung von haben und nichts anderen machen, außer Rennsport. Jedes 2-3 Auto am Ring ist von Raeder optimiert wurden. Selbst Manthey ist inzwischen mit Reader fusioniert und das will was heißen.

      Achsooo....und die Motorhaube, die muss unbedingt ersetzt werden bei dem Gewicht...wobei...glaube, dass die von meinem BK einiges schwerer ist. Der BL ist ja eh schon ca. 150kg leichter als n BK

      Kein Ding, weiss ich auch, wenn ich für nen Käfig und Sitze mal Geld über habe, sobald der Wagen iwann mal wieder läuft , würde ich auch dorthin gehen, ich konnte mir es net verkneifen weil es im jeden 2ten Post steht :) hihi
    • ähhh sackschwere felgen? also ich glaub meine sparco sind nach den OZ so ziemlich das leichteste was es in 18 zoll gibt! die wiegen, knapp 9 kilo... nur so nebenbei bemerkt! ;)
      das andere ist die klima, jungs ihr müsstet gerade mein auge sehen, richtig schöne bindehaut entzündung! das passiert immer wenn ich das ding anmache! entweder ich werd krank oder meine augen tun weh! deswegen, weil die klima geschätzte 3 mal im jahr an ist, werd ich sie ausbauen! nicht um hier jedes gramm zu sparen.. aber wie ich vorher bereits erwähnt habe, meine ansicht ist, das auch kleinvieh misst macht!
      also ich wiederhole mich zwar schon wieder, aber ich will kein track tool, sondern lediglich eine gute performance. ich habe mir ja den mps aus dem grund gekauft, weil er praktisch u dennoch sportlich ist, deswegen kann ich doch trotzdem versuchen das auto sportlicher zu machen, ich versteh nicht, warum hier immer wieder welche sagen ich hätte das thema falsch angegangen!

      p.s. ach ja die eibach hat mein händler verbaut! waren im neuwagen, konnte ich nichts dafür....
      aber genau deswegen kommt jetzt ein vernünftiges fahrwerk!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von manuel.geib ()

    • lass dich nicht ärgern manuel.geib!

      Du kannst dir sicher sein: sobald jemand hier was postet gibt es mindestens 10 Leute die es anders und besser gemacht hätten. Siehe z.B. die never-ending Öl Geschichte, aber auch anderes wie einfahren oder warm/kalt fahren. Genau das ist es auch bei den Umbauten. Letzlich muss man selbst damit glücklich werden und Freude am Fahren haben. Nur weil viele (mich eingschlossen) sagen dies ist scheiße und das ist Kacke, heißt das nicht, dass du es nicht machen darfst: also Klima raus und gut. Vorher fachgerecht Druck ablassen und dann raus damit. :thumbup:

      Das selbe gilt für das Lowtec. Wenn du da Kontakte hast und vielleicht einen guten Preis bekommst (z.B. dein Auto zur Gutachten Erstellung) warum nicht? Schließlich kann keiner hier sagen wie das Lowtec im MPS wird. Vielleicht wirds das absolute Bombenfahrwerk und fährst Kreise um mich und ich kann mein BC in die Tonne treten. Zumal sowas wie Fahrwerke auch rein subjektiv sind was die Härte usw. angeht.

      Edit: ich bin damals in einem MPS mit H&R Monotube FW mitgefahren, da sind mir fast die Zahnfüllungen rausgeflogen und der Besitzer fand es dagegen "schön dezent soft". Kein scheiß!
    • genau, danke dir falc!
      das problem war glaub ich, dass ich geschrieben habe, die klima muss raus u alle dann dachten, ok der schmeißt alles raus! ;) nachdem ich mir aber heute mal die sitzheizung angesschaut habe, bleib die drin, ist ja nicht so ein brocken wie beim rx8, da wog das ding pro seite fast 3 kg, u die rückbank hat auch nur ca 5 kilo, bleibt also auch drinn.
      ich wechsel jetzt einfach die batterie, die reifen, das fahrwerk u die klima kommt raus, evtl noch ein paar kleinigkeiten u damit sollte der gutste bestimmt 50 kg leichter werden! zumindest mein mazdamechaniker meinte, dass ich wenn all klimakomponenten rausbaue, schon einiges an gewicht zusammen käme.
      da ich mir mit meinen felgen u meiner aga vermutlich auch schon einiges an gewicht gespart haben sollte, wird der dann schon um einiges leichter sein.
      wenn es nach mir ginge, bräuchte ich auch die bose boxen nicht, ich hab genug sound von den beiden tröten hinten :rolleyes:
      grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von manuel.geib ()