Öl Verbrauch

  • Hey Leude, ich hab das Problem das mein MPS ziemlich ÖL zieht. Hab momentan das 5w30 (Castrol) drin, und wollte jetzt mal fragen ob ich mit einem Umstieg auf ein anderes ÖL den Verbrauch minimieren kann. Oder liegt das einfach am Turbo?

  • Finde das noch human. Oft sagt man, dass 1l auf 1000km normal is... Raucht denn deiner im Leerlauf bei längerem Stillstand oder riecht ölverbrannt ausn ESD?


    Bzw wie fährst du eigtl? Oft Turbobefeuert brauch natürlich mehr, als wenn man spritsparender fährt :D

  • Zitat von 1.6Colt

    1l auf 1000km normal is

    Wenn man einen RX8 mit Wankel fährt, dann ist das normal. Beim MPS nicht.


    Dickeres Öl und schauen ob es hilft.

  • Ich denke auch nicht dass es normal ist, aber ich muss sowieso nen ÖL wechsel machen und wollte mal 0W40 reinfüllen. Was mich davon abhält ist nur, dass mir mal in einer Werkstatt gesagt wurde, auf keinen Fall 0W40 einfüllen weil der Motor sich bei meinen 90.000 km schon auf das 5w30 eingestellt hat oder sowas und schlechter laufen würde. Da ich aber kein Mechaniker bin, weiss ich nicht was zu tun ist.

  • Das ewige Thema Öl....welches fahren und welches nicht...genauso....wie ....wie viel Öl darf ein Mps`ler verbrauchen.
    Jetzt mal meine Erfahrungswerte.
    Fahre seid Kilometerstand 55.000 nur noch 10w60.
    Aktueller Kilometerstand: 130.000.
    Immer noch den ersten Turbo.
    Immer warm bzw. kalt gefahren.
    Keine Probleme mit irgend etwas.
    Ölverbrauch bei mir von WechselInterval zu WechselInterval ist = 0,00ml.
    Mfg
    :love:

  • Gut gesagt:


    Fragst du hier 10 Leute zum Thema Öl, hast du hinterher = 20 Meinungen.


    Meine Meinung: Sommer: 10W60 Castrol (Rennstrecke), Winter: 5W30 Castrol, Filter von Mazda, Öl von Öldepot24 (Saubillig!!!). Kein Ölverbrauch von Wechsel zu Wechsel... Aber auch bei so kurzen Intervallen sieht das alte Öl beim ablassen extrem schwarz aus und fühlt sich schmutzig an. Daher: Lieber einmal mehr als zu wenig das Öl gewechselt....

  • Sicher nicht... aber das 10W60 ist halt auch kein Longlife Öl...

  • Mein Bruder hatte auch einen Rx8 bzw zwei, erst den kleinen und dann den größeren mit 231 PS, und ja die fressen ÖL. Aber zum Thema zurück, ich probier mal das 0W40 und schaue mal wie es ist vom Ölverbrauch...

  • Ich weiss nur, dass 1l auf 1000km bei älteren A4 laut Audi normal seie :D Finde es aber auch zu viel. :whistling:


    Mitn Colt fuhr ich zum Schluss nur noch das Mobil 1 0W40 und war vollstens zufrieden. Wenig Verbrauch und sehr ruhiger Lauf, obwohls keine Freigabe hatte.


    WIe Falc schon sagte, beim Öl kannste dir deine Meinung selber raussuchen :D


    Aber das mit dem eingelaufenen Öl nach gewisser Laufzeit? Ähm ja...Vorm Ölwechsel ne richtige Spülung machen und gut. Was passieren könnte, ist dass es evtl. Lecks gibt, weils durch das vollsynth. Öl sämtliche Ölkohle löst, die villeicht irgwo was abgedichtet hat, aber hatte da nie was gehabt :rolleyes: