SRI dünner Schlauch nippel abgebrochen :( Wie heisst das Teil ???

    • 3 BL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SRI dünner Schlauch nippel abgebrochen :( Wie heisst das Teil ???

      Solli,

      habe heute das SRI verbauen wollen, als mein kolleg meinte er müsse den dünnen Schlauch mit Gewalt abziehen, sodass der Nippel abbricht...

      jetzt meine Frage, was ist das überhaupt für eine Ding wo der Nippel dran ist, da habe ich echt keine Ahnung ...

      Lohnt sich da das Original zu kaufen, oder gibt es ersatz mit Metallnippeln, oder kann ich das vlt auch Kleben ??

      Schon mal danke im Vorraus
      Bilder
      • IMG_1417.JPG

        1,87 MB, 3.264×2.448, 150 mal angesehen
      • IMG_1416.JPG

        2,08 MB, 3.264×2.448, 119 mal angesehen
    • SUPER :beer:

      machen auch alle den selben Fehler :lol: keine angst auch ich habe ihn gemacht :hail:

      ich habe es geschafft das abgebrochende stück mit einem Streichholz und Sekundenkleber
      verrübergehend zu Reperieren, aber es muss schnellsten ersatzt her.
      Ich würde so auch versuchen nur unter Ladedruck zu Fahren, also schalten unter/um 2000

      PS: ihr werdet nicht die letzten sein denen das passiert

      Gruß Brian
      BIG-O Reflash
    • nilsHH260 schrieb:

      Magst mal die mazda teile nummer hier schreiben. Brauch son ding auch neu ^^
      Alternativ könnt ihr auch erstmal im Suche-Bereich einen Thread dazu eröffnen. Es gibt viele hier die auf Grimmspeed o.ä. umgestiegen sind und somit das Teil übrig haben und es eventuell verkaufen wollen ;)

      Mir ist es ebenfalls passiert und ich habe gleich am nächsten Tag via Expressversand Ersatz für 45Euro bekommen 8)


      Gruß
      Dom
    • So jetzt klink ich mich hier auch mal in des Thema ein....


      hat denn jetzt noch jemand n tipp wie man das jetzt ohne bruch hinbekommt?
      Will eigentlich net unbedingt der nächste sein.... und bei mir steht der Umbau in den nächsten Tagen auch an!
      vielleicht gerade nach oben abziehen???Oder vielleicht doch vorsichtig am Schlauch notteln und ziehen???
      Oder den Schlauch leicht erwärmen dass er sich ausdehnt???Mann oh mann da bekommt man ja angst
      kauf mir gleich noch n Ersatzteil dazu und fang erst dann mit der Montage an
      :wacko:
    • Ach ja, der schöne Nippel da hinten :D . Ich hab den kleinen Schlauch bestimmt schon drei Mal abgezogen ohne, dass das Plastik gebrochen ist.
      Man muss da halt mit etwas Gefühl ran, dann geht das schon. Darauf achten, dass du das Ganze nicht gerade draußen bei 0° Außentemperatur machst.

      Von Vorteil ist schon mal, dass man vorher alles andere ausbaut, damit man Platz hat. Schläuche, die im weg sind, ausclipsen und bisschen zur Seite drücken.
      Danach beide Klemmen des kleinen Schlauches nacheinander zusammendrücken und zur Mitte des Schlauches schieben. Dann einfach den kleinen Schlauch vorsichtig abziehen. Eventuell mit nem ganz dünnen Schraubendreher (gibt solche Feinmechaniker-Werkzeuge) zwischen Plastik und Schlauch hebeln.
      Mazda 3 MPS BL (granitschwarz)
      > 300 g/s :whistling:
      powered by FU Performance ... because racecar

      Mazda 6 MPS GG (granitschwarz)
      under construction 8)
      powered by FU Performance ... because racecar
    • Habe es auch bald vor mir. Werde versuchen es mit einer Fühlerlehre und Seife zu lockern, um es anschließend abzuziehen. 8o
      Motor
      - Borg Warner EFR 7163 / - 3" V-Band DP 200 Zeller / - 3" QAS Catback SS76 / - 3,5" JBR SRI / - Corksport TMIC 3" / - ACT EMS / - TRZ Dogbone /
      Fahrwerk
      - D2 Street / - Speedline Front Lower Strut Bar /
      Sonstiges
      - OZ Ultraleggera 8x18" ET 48 / - HANKOOK S1 EVO2 215/45ZR18 / - TWM SS
    • Na des sind doch schon einige an Ratschlägen!


      Wobei ich sagen muss das sich das hebeln mit nem kleinen Schraubendreher fast schon wieder n bisle gefährlich anhört! ;(
      ich nehme mal an als Drehpunkt für den Hebel dient da das Druckventil selber?! Da ich eh nicht vorhabe in nächster zeit wieder auf OEM umzubauen hört sich aufschneiden auch gar nicht so schlecht an, zumal bei tip+Sri ja die Schläuche dabei sind! Also werds einfach ausprobieren erst mit Gefühl hebeln und wenn net geht aufschneiden!
      Und wenn alle Stränge reissen kann ich ja auf des Angebot von Daniel zurückkommen....Wobei mir lieber wäre wenn nicht weil knack am nippel Kack für n Kopf :cursing:
      Vielen Dank aufjedenfall mal an alle für die TIP (ps)
      und vielleicht ja bis zum Stgt Treffen :D würde mich freuen
      mal den einen oder andern live zu sehen...........
    • Sukram78 schrieb:

      Wobei ich sagen muss das sich das hebeln mit nem kleinen Schraubendreher fast schon wieder n bisle gefährlich anhört! ;(


      Soviel gibts da ja nicht zu hebeln. Du musst nur mit dem Schraubendreher zwischen Plastiknippel und Schlauch kommen und rund herum bisschen hin und her bewegen, damit das Gummi vom Schlauch nicht festklebt. Danach konnte ich den Schlauch vorsichtig nach oben abziehen.
      Mazda 3 MPS BL (granitschwarz)
      > 300 g/s :whistling:
      powered by FU Performance ... because racecar

      Mazda 6 MPS GG (granitschwarz)
      under construction 8)
      powered by FU Performance ... because racecar
    • Ich drücke die Schläuche mit ner NICHT geriffelten Armaturenzange immer mit gefühl etwas zusammen solange sie noch auf den Nippeln sind (bei allen möglichen Fahrzeugen und Modellbaugeräten) dadurch löst sich die Verklebung zu dem Nippel und es liesen sich bisher so gut wie alle Schläuche problemlos abziehen

      Gruß
      crx3480