Vernünftige Abgasanlage Leistungsmäßig aber möglichst leise

    • 3 BK

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vernünftige Abgasanlage Leistungsmäßig aber möglichst leise

      Hi Leute ich wollte gerne eure Erfahungen bezüglich Abgasanlagen aller Art für den MPS BK wissen.
      Ich suche eine vernünfige Abgasanlage für optimale Leistungsausbeute aber trotzdem so leise wie nur möglich.
      Ich habe noch vor ein Ladeluftkühlerkit zu verbauen und Softwareoptimierung.
      Mfg
    • Eher erstmal ne Racepipe, dadurch wird die ANlage schon etwas lauter, aber du bekommst auch einige Pferdchen dazu, ist aber natürlich illegal. Da du aber sowieso mappen willst, kannst auch ne Downpipe dazunehmen, wenn er dann immer noch zu laut ist, musst du eben nen VSD reinschweissen, wenn der BK keinen Serie hat

      ALPINE/GLADEN/ETON/HIFONICS/MFseries/Simota/Forge /CS/Raid/NWB/PIAA/VAST

      BOSE? Nein danke
    • Also nur eine Racepipe bringt kaum was bis gar nichts....wenn du was Legales haben möchtest hole dir eine Friedrich Motorsport die ist mit ABE und eintragungsfrei!Dezent ist sie auch.Und die Orginal Aga reicht normalerweise locker......Ich denke aber auch die DP ist am sinnvollsten Abgastemp geht runter und mehr Leistung gibt es da auf jedenfall!Der klang wird natürlich auch besser ohne aufdringlich zu sein.
      Also:
      FM AGA
      ODER
      DP mit Sportkat Cpe z.b.

      Gruß Toni :)
    • mattes138 schrieb:

      aber trotzdem so leise wie nur möglich


      8| Leute gibts... ?( :rolleyes:

      Ne, ohne Scherz::

      3" DP mit Sportkat und evntl. gleich eine 3" Racepipe dazu.

      Macht in meinen Augen keinen Sinn nur eine große DP zu verbauen und dann den zweiten Kat zu belassen, daher die "paar" Euro (im Vergleich zur DP) noch mit für eine RP ausgeben^^

      Wenn du bei der Abstimmung alles ausreizen willst noch eine der genannten 3" Catbacks verbauen, aber ich glaube etwas lauter als die OEM wirds dann in jedem Fall.

      Falls das zu laut wird gibts auch eine Racepipe mit einem großen Schalldämpfer:
      ultimate-racing.com/Products2/…aspeed3_ResTestPipe.shtml
    • Warum immer 3zoll......die Aga reicht mit 70mm voll aus da kannst du 400ps ohne probleme drauf drücken und es reicht......Rp gehe ich noch mit aber wenn er das teil noch abstimmen lassen will DP auf jeden fall!Jeder der die mit Oem DP in der hand hatte weiß warum.....nur aga ist in meinen augen Quatsch die Abgase kommen auch durch die Oem gut....der kleine Lader macht schon soviel temp. und für die Aga bekommt man halt eine DP die mehr sinn macht....."Es soll ja auch leise sein" :rolleyes:
    • Ganz einfach, weil ihr macht mit nem großen Durchmesser nach Turbo weiter und verengt dann wieder, dadurch bekommt ihr nen schönen Staudruck an der Verengung, was das ausatmen erschwert. Klar funktioniert es aber ich halte es für kontraproduktiv und angefangen und nicht aufgehört, da es zwar aufgrund der DP mehr Leistung gibt, aber die OEM wieder genug schluckt.

      Genau das selbe mit dem 2. Kat, der gibt richtig Rückstau

      Also entweder komplett oder garnicht in meinen Augen

      ALPINE/GLADEN/ETON/HIFONICS/MFseries/Simota/Forge /CS/Raid/NWB/PIAA/VAST

      BOSE? Nein danke
    • Da liegst du ein wenig falsch 1.6colt!!Das können leute sagen die in 600-1000ps +regionen fahren :) Ich habe das mit Boris auch schon probiert und gemacht!Eine aga bringt null komma null alleine.....und den Staudruck den du meinst schaft unserer Motor bzw. Lader gar nicht......mach dir den spaß mach eine Eingangsmessung und dann Ausgangsmessung wird nichts bringen außer sound.....selbst meine Abgastemp. hat sich null geändert. :)
    • Merkwürdig, dass die QAS Catbacks ca. 10PS bringen, schon der ESD wirkt aufgrund der Reflexion als Bremse. Rede allerdings vom BL , beim BK kenn ich den ESD nich

      Ausserdem bringt bei eigtl allen Autos ein weggelassener Kat mehr wie 2PS und bei Autos in Leistungen über 200PS natürlich noch mehr. Man muss immer bedenken, die ABgase sollen so leicht wie möglich entweichen und am besten würden sie das tun, wenn man eigtl alle Kats und Schalldämpfer weglässt, der Motor muss einfach zusäzliche Kraft aufbringen um die ABgase auszustoßen und die fehlt dir wieder beim beschleunigen

      Um sonst wird im Motorsport nicht ohne sowas groß gefahren und auch keine originale AGA verwendet, und bestimmt nicht wegen Sound.

      ALPINE/GLADEN/ETON/HIFONICS/MFseries/Simota/Forge /CS/Raid/NWB/PIAA/VAST

      BOSE? Nein danke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 1.6Colt ()

    • Ich glaube du musst noch ein wenig lernen damit du es verstehst ;) Glaub mir bei mir in der Ecke fahren ganz andere Freunde rum....Wo ich mit der langsamste bin :P .Probier es aus und du wirst dich erschrecken....und auch irgendwelches zusammenrechen mit Aga+Dp+Rp klappt nicht....das werden dir aber hier auch noch ander Leute erklären.....und was glaubst du mir daran nicht wenn ich auf der Rolle war und nicht nur einmal!Bei meinem Bruder hat die aga 3Zoll ab turbo nur Rohr gerade mal 15ps gebracht und ohne abstimmung bleibt es nur halt nur bei einem geilen Sound....
    • Ich glaube es dir schon, so ist es nicht, nur ich beziehe mich auch immer auf andre Aussagen und Prüfstandsläufe

      Das man die jweiligen PS Zahlen nich einfach zammrechnet, danke so schlau bin ich auch :P :D

      und was ist bei ner Komplettanlage mit +15PS denn schlecht???? Ich findes das immerhin dafür, dass nur die AGA optimiert wurde schon gut und daran sieht man eben, dass es trotzdem Potenzial gibt, das keine +100PS durch ne Catback kommen, sollte jedem klar sein

      ALPINE/GLADEN/ETON/HIFONICS/MFseries/Simota/Forge /CS/Raid/NWB/PIAA/VAST

      BOSE? Nein danke