Feinys Bestellung

    • Feinys Performance Store

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fabi schrieb:

      Fahrwerk steht oben, war nicht aus einer Sammelbestellung, die haben gesagt 8-10 wochen dauert es aber die melden sich nicht ich hasse sowas.
      Da steht das man per SMS benachrichtigt werden kann, und kam nix, i message oder was es auch war. :thumbdown:

      dumme Frage von mir, wieso bestellst kein K-Sport, ist sogar lagernd und ruck zuck da, Qualitativ auch ne Ecke besser als das D2

      racingshop-germany.com/K-Sport…BK-Gewindefahrwerk-Street


      Gruß Andy
    • Zitat aus dem ZX Forum


      Guten Tag!



      Ich möchte als K-Sport Vertrieb für Deutschland und Österreich zu den hier geschriebenen Posts Stellung nehmen.



      Bitte vergleichen Sie uns als Deutschland-Niederlassung nicht mit
      anderen K-Sport Vertretung in anderen Ländern. Wir hier in Deutschland
      leisten erheblichen Entwicklungsaufwand und stimmen jedes Fahrwerk neu
      ab. Im Gegensatz zum Rest der Welt darf man auf deutschen Autobahnen
      Geschwindigkeiten fahren die höher sind als irgendwo anders. Dann haben
      wir in unserem Land den Zwang TÜV-Gutachten erstellen zu müssen. Und zu
      guter Letzt hat der deutsche Kunde einen vollkommen anderen
      Qualitätsanspruch als Kunden in anderen Ländern.



      Aus oben genannten Gründen bauen wir als deutsche Niederlassung jedes
      Fahrwerk mindestens ein Mal in das entsprechende Fahrzeug ein und führen
      umfangreiche Tests durch. Wir stimmen dabei rund 90% der K-Sport
      Fahrwerke vollkommen neu ab. Durch unsere ständigen Testeinbauten decken
      wir alle Schwächen der Fahrwerke auf, die andere Importeure niemals
      bemerken, da sie einfach nur einkaufen und verkaufen. Sie nehmen die
      Farhwerke in den meisten Fällen nicht mal aus dem Karton heraus. Die
      Notwendigkeit nach TÜV-Gutachten bewirkt jedoch dass man sich mit dem
      Produkt eingehend beschäftigt und es optimiert, sonst erhält man keine
      Straßenzulassung. Da wir diesen Aufwand und die TÜV-Kosten umlegen
      müssen sind auch die Preise etwas höher als im Ausland. Wir lassen die
      Fahrwerke in Taiwan bei unserem Produzenten nach unseren eigenen
      Vorgaben für den deutschen Markt fertigen. Die dabei verwendeten Federn
      und Dämpfer unterscheiden sich teils drastisch in der Größe und den
      technischen Eigenschaften von dem was weltweit ausgeliefert wird. Auch
      die verwendeten Dichtungen, Staubschutzmanschetten u.s.w. sind
      hochwertiger als das was weltweit ausgeliefert wird. Denn wir möchten
      dass die Fahrwerke lange halten und wir nicht ständig mit Garantiefällen
      konfrontiert werden. Die Fertigung unserer deutschen Version kostet
      damit zwar mehr, das ist es uns aber wert!



      Wir lassen unser gesamtes Know-How in die Entwicklung und Fertigung der
      K-Sport Fahrwerke für den deutschen Markt einfließen. Ich als Dipl.-Ing.
      beschäftige mich den ganzen Tag mit nichts anderem. Bitte vergleichen
      Sie uns also nicht mit den Erfahrungen, die Sie evl. mit importierten
      K-Sport Fahrwerken gemacht haben und schon gar nicht mit Produkten der
      Firma D2!



      Jeder K-Sport Importeur kann die Fahrwerke beim Hersteller in Taiwan so
      fertigen lassen, wie er es für richtig hält. Die meisten bestellen
      einfach die Variante wie sie von Taiwan als Standard vorgeschlagen wird
      um möglichst billige Einkaufspreise zu erhalten. Wir hingegen lassen
      nach unseren genauen Vorgaben fertigen und verbauen die hochwertigsten
      Komponenten. Mir als Ingenieur liegt die technische Seite extrem am
      Herzen, alle unsere Fahrwerke tragen meine Handschrift. Ich werde in
      Kürze auf unserer Homepage eine Seite einfügen auf der all dies noch
      einmal im Detail erklärt wird damit die Vergleiche mit anderen K-Sport
      Fahrwerken oder Mitbewerbern wie D2 ein Ende haben.



      Das 300ZX Fahrwerk welches wir für den deutschan Markt ausliefern
      unterscheidet sich duch härtere Feder- und Dämpferraten, durch geänderte
      Endanschläge sowie verbesserte Staubschutzmanschetten von der
      "Weltweitvariante".



      Gern gehen wir auch auf Ihre speziellen Wünsche bezüglich der
      Fahrwerkshärte, Dämpferlänge, u.s.w. ein um das Fahrwerk auf Ihre
      genauen Anforderungen zu optimieren.





      Ich wünsche eine schöne Vorweihnachtszeit!



      Mit freundlichen Grüße, Dipl.-Ing. René Rösel.
    • Dominique schrieb:

      AU-Performance schrieb:

      dumme Frage von mir, wieso bestellst kein K-Sport, ist sogar lagernd und ruck zuck da, Qualitativ auch ne Ecke besser als das D2

      racingshop-germany.com/K-Sport-Ma…fahrwerk-Street


      Gruß Andy
      Lol :D Kannst du das irgendwie belegen, dass das K-Sport gegenüber dem D2 qualitativ ne Ecke besser ist?! :whistling: :thumbup:


      Gruß
      Dom

      Ich fuhr in meinem Nissan auch das K-Sport Gewinde, keine probleme damit gehabt und nach 2 Jahren sieht es immer noch gut aus und besitzt keine Mängel. Ich würde es immer wieder kaufen und bin schon am überlegen ob ich mir nicht mal ein Paket für mein MPS kommen lasse.


      Gruß Andy
    • AU-Performance schrieb:

      Fabi schrieb:

      Wieso haben dann die meisten D2 drinn?

      vermutlich weil jeder nur den günstigen Preis sieht ;) , sind wir mal ehrlich zueinander, wäre der Preis der gleiche wie das K-Sport, welches würde wohl mehr gekauft werden?



      Gruß Andy
      Falsch! Viele (mich eingeschlossen) haben zu dem D2 gegriffen da es mit dem K-Sport absolut baugleich ist und vermutlich sogar aus gleichem Hause kommt (wie AP und KW) Einzigst die Farbe ist unterschiedlich. Und DAS rechtfertigt für mich keinen Mehrpreis von ca. 400,-Euro. DaDoggi fährt das D2 schon über 2 Winter und es sieht immer noch wunderbar aus 8)


      EDIT: Durch Doppel/Dreifachposts ändert sich auch nichts an der Tatsache :D
    • Dominique schrieb:

      AU-Performance schrieb:

      Fabi schrieb:

      Wieso haben dann die meisten D2 drinn?

      vermutlich weil jeder nur den günstigen Preis sieht ;) , sind wir mal ehrlich zueinander, wäre der Preis der gleiche wie das K-Sport, welches würde wohl mehr gekauft werden?



      Gruß Andy
      Falsch! Viele (mich eingeschlossen) haben zu dem D2 gegriffen da es mit dem K-Sport absolut baugleich ist und vermutlich sogar aus gleichem Hause kommt (wie AP und KW) Einzigst die Farbe ist unterschiedlich. Und DAS rechtfertigt für mich keinen Mehrpreis von ca. 400,-Euro. DaDoggi fährt das D2 schon über 2 Winter und es sieht immer noch wunderbar aus 8)


      EDIT: Durch Doppel/Dreifachposts ändert sich auch nichts an der Tatsache :D

      ist nicht dein ernst das du vermutest das KW aus dem gleichen Haus wie D2 kommt???

      Diskussion für mich beendet ;) .


      Gruß Andy
    • Nicht das Thema schon wieder... :(

      Image-Film K-Sport Produktion:
      [video]http://www.youtube.com/watch?v=0J24Ab5dIXk&feature=related[/video]

      Bei Minute 2:11 ist ein D2 Dämpfer im Labor zu sehen
      Bei Minute 2:40 stehen hinten mittig im Lager die D2 Kartons und vorne die K-Sport Kartons

      Die Fahrwerke kommen wie man sehr anschaulich sieht definitiv aus dem selben Werk! Ob ein Hersteller sich da die Arbeit mach andere Dichtringe zu verbauen, bei ansonsten identischen Produkten bezweifle ich mal. Das selbe gilt wahrscheinlich für die Federn. Eine andere Federrate ist keinen Cent teurer, nur eine Frage wie die Wickel/Press-maschine programiert wird. Dämpfer sind eh verstellbar.

      Trotz Allem werde ich diesen Sommer zu 99% zum K-Sport greifen, weil die Deutschland-Niederlassung nunmal in Leipzig um die Ecke ist und ich auch Wert auf Ansprechpartner vor Ort lege, wo ich es gleich einbauen/eintragen lassen kann. Radläufe müssen auch gemacht werden. Und bei denen bin ich nicht der erste MPS. Ich denke meine Begründung ist nachvollziehbar. Aber jeder der die paar 100 Euro sparen will und zum D2 greift macht auch nichts falsch würde ich sagen. Nur ich kann ja nicht ein D2 bestellen und damit zu K-Sport gehen und sagen "bitte einbauen" 8o :whistling:

      Fabis Startbeitrag sollte bei aller Disskusion im Thread nicht vergessen werden!
    • Wo ist das Problem Dom? Auch, wenn es so ist, bekommst du immer das wofür du zahlst. Die Hersteller haben nix zu verschanken, die wollen immer etwas am Kunden verdienen. D.h., man bekommt in der Regel für mehr Geld auch bessere Quali/höhere Anfassqualität/besseren Support usw.! Da muß dann jeder selber entscheiden, was ihm wichtig ist. 8)
      Mazda 3 BM "Black Limited" (PampersRacer) N°47/250
      Rondell 0049 8x18'' ET40, H&R Federn, Originalfelgen (Wintersetup) 7x18'' mit SSC Pro Spacer 15mm, Leistungssteigerung by Ilja auf ~200PS