Wie findet Ihr diese Felgen??

  • Hi Leuts


    Hab bald mein Mazda 3 Mps (BL) facelift in Plutossilber (Grau) und wollte mal fragen wie Ihr diese felgen hier findet!! :P Werden die zu meinem Mazda passen?? Sollen dann 8,5x19" ET: 38.0....wird ja denke ich mal passen^^


    danke schonmal für eure Antworten :P


    grüße Grinse



    edit: hey sry hier is das Bild http://www.google.de/imgres?hl…5&ved=1t:429,r:2,s:0,i:88

    Einmal editiert, zuletzt von Grinseking ()

  • Wahnsinn s geile Felgen. Gefallen mir, wenn ich die nur sehen 8| könnte :search: :pleasantry:

  • sry hatte nich mitbekommen das der link fehlt...hat wohl mein rechner gesponnen...oben ist er jetzt aber zusehen...ich hatte mich jetzt durch verscheidene Foren
    gelesen und da wird geschrieben das auf den m3 mps BL bei nicht
    tiefergelegten zustand 19 zoller passen...ahso und ohne zu börteln und kanten umzulegen...jetzt ist nur die frage welche
    größe^^Könnt Ihr mir da bitte helfen...oder ein link zum dem thread wo steht was passt und nicht passt


    danke Leute und ich musste selber lachen als ich das gesehen hab das es kein bild gibt :D

  • Also ich denke dass die echt gut kommen auf dem grauen BL. 19" ist da nicht das Problem, sondern die ET38 und dann auch noch 8,5J, das wird ganz eng, kannst du höchstens, wenn das Kantenumlegen nicht reicht, noch etwas mit dem Sturz arbeiten, dann sollte es gut passen.




    mfg Olli

  • Meine Erfahrung bei einem BL war folgende:


    Tec by ASA 8Jx18 mit ET45 und OEM Dunlops 225er: Die Abnahme war bei mir ein Drama^^
    Sicher, die OEM Dunlops haben eine etwas breitere Felgenschutzleiste...aber bei vollem einfedern und verschränken sah es folgendermaßen aus:


    Vorne = Null Problem
    Hinten = Der Prüfer musste schwer schlucken mir ohne Umlegen die Dinger einzutragen (ich dachte ich steh im Wald)...aber ich habe dann selber gesehen, dass das Radhaus bei voller Einfederung wirklich nur um Haaresbreite am Rad vorbeiging. Da ging es es tatsächlich um mm.


    Andere wiederum berichten, dass sie bei einer 8x18 mit <ET45 und OEM Schlappen widerum keine Probleme hatten...was für mich physikalisch nicht nachvollziehbar war/ist^^


    EDIT: 30er Eibach aus dem Mazda-Zubehör waren verbaut

  • Auf ein Auto passen viele Felgen drauf^^


    OEM sind 7.5J mit einer ET von 52,5


    Bei einer 8.5J Felge sind wir ein Zoll größer (2,54cm). Von der Felgenmitte aus wird die Felge also in beide Richtungen 1,27cm "breiter".
    -> Die Felge kommt schonmal 1,27cm weiter raus.
    Bei einer ET von bspw. 45 wären das 7,5mm unterschied zur OEM ET


    --> Das Gesamte Rad kommt gerundet 2cm weiter raus als OEM


    Dazu kommt noch der Schlappen auf der Felge.


    Ich mutmaße....das wird schon relativ eng (und ich nahm bei deiner Felge eine angenommene ET von 45)

  • Hi,


    ich hab letztens bei meinem Reifenhändler ein paar Felgen durchprobiert da ich mir im Frühjahr einen neuen Satz holen will.


    Ohne Bördeln ist bei 8,5x18" ET 48 schluss beim BK, ET45 wäre zwar knapp gewesen aber hätte ich ohne bördeln nicht eingetragen bekommen laut meinem Reifenfuzzi.

  • Zitat von Falc09

    Der User Tangel fährt die Felgen: in seinem Vorstellungsthread findest mehr darüber:


    [3 BL] Tangel´s MPS




    So sieht's aus. Falls die frage kommt- ich hab nix bearbeitet an den Radkästen und hab sie trotzdem eingetragen bekommen, ist aber ne knappe Angelegenheit.
    Muss aber noch dazu sagen das ich ein gewindefahrwerk verbaut habe.



    MfG