SirGnn´s MPS

    • 3 BL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SirGnn´s MPS

      Hallo zusammen,



      nachdem ich nun einige Zeit im Forum aktiv bin möchte ich nun auch 2-3 Worte zu mir und meinem Auto verlieren...



      Ich heiße Jan, 21 Jahre jung, komme aus dem schönen Düsseldorf. Ich
      mache derzeit eine Ausbildung, hab nach der Schule erstmal etwas Geld
      gebraucht somit hole ich meine Ausbildung nach, hat den positiven
      Nebeneffekt, das ich als Azubi nen schickes Auto hab ;-).



      Ich fahre einen 2010er MPS BL, hab ihn ende Juni 2012 gekauft hat inziwschen 33.000km auf der Uhr.





      Die Daten:




      Motor etc.



      -Wimmer Software

      -Wimmer AGA ab Tubro mit Sportkat

      -Wimmer Ansaugwegoptimierung

      -Forge BOV

      -CS TIP -K&N Matte

      -Wimmer FMIC (folgt)

      -Wimmer Ansaugsportsystem - Carbonairbox (folgt)





      Fahrwerk, Räder etc.
      -Brock B 26 - 225/40/ R18

      -Eibach Tieferlegungsfedern

      -KW Inox Variante 3 (folgt)

      -FPS Lugnuts Rot (folgt)





      Exterieur
      -Teilfolierung (Schwarz glänzend)

      -Scheiben schwarz

      -Heckwischer gecleant

      -Alle Embleme + NSW u. Kennzeichem Rand mattschwarz gedippt

      -JDM + Monstaspeed Sticker

      -Spotrepair + Lackaufbereitung (folgt)



      Interieur



      -Mazda Fußraumbeleuchtung (blau)

      -alle Lampen in blau

      -MPS Fußmatten





      So jetzt nach ein paar Bilder: Update Bilder inkl. Motor und Sommerfegen folgen sobald alles Fertig ist:

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von SirGnn ()

    • auch von mir herzlich willkommen.

      hab gleich mal ne frage wie kann man den CS TIP mit orginal luftfilterkasten fahren?

      da müsste doch der schlauch der normal am gerippten schlauch vom luftfilterkasten dran kommt am TIP dran.
    • So Auto ist wieder da, die aktuelle Modliste eins, zwei Handybilder folgen morgen ;)
      Wenn mein Lack wieder schön ist gibts auch enn paar profesionelle Bilder!



      Die Daten:




      Motor etc.

      -Wimmer Abstimmung
      -Wimmer AGA ab Tubro mit Sportkat
      -Wimmer Ansaugwegoptimierung
      -Wimmer Ladeluftkühler-Forge BOV
      -CS TIP
      -K&N Matte
      -Benzinpumpenupgrade von edin, lt. Wimmer top Verarbeitung! :thumbsup:



      Fahrwerk, Räder etc.

      -Work Emotion XT 7 Felgen
      -225/40/ R18 Dunlop Sport Maxx GT
      -KW Inox Variante 3
      -KW Domlager
      -FPS Lugnuts Rot


      Exterieur


      -Teilfolierung (Schwarz glänzend)
      -Scheiben schwarz
      -Alle Embleme + NSW u. Kennzeichem Rand mattschwarz gedippt
      -JDM + Monstaspeed Sticker
      -Spotrepair + Lackaufbereitung (folgt)



      Interieur


      -Mazda Fußraumbeleuchtung (blau)
      -alle Lampen in blau



      Morgen stelle ich noch ein paar OEM Teile rein,OEM Fahrwerk, Eibach Federn, OEM LLK, OEM Abdeckung alles zu Billigpreisen :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SirGnn ()

    • Nochmal ein paar bessere Bilder, leider macht hat meine Kupplung
      Probleme geamcht und ich musste wieder Dampf rausnehmen, hatte 480NM
      drauf! Das war zuviel für die Kupplung, ist immer durchgerutscht. Ich
      fands ok, sofern er richtig warm gefahren ist wäre es gegangen, Herr
      Wimmer war anderer Meinung! Somit muss eine neue Kupplung her!



      Bis dahin fahre ich mit 323,6PS und knapp 450NM rum :thumbdown:

    • Bin ich eigentlich auch, aber ich hab ja eigentlich auch alles verbaut und viele fahren mit mehr Leistung obwohl sie weniger investiert haben!

      Ich werde mich nächste Woche mit ihm in Verbindung setzen, um zu erfragen wievie mehrlestung ich in Verbindung mit einer neuen Kupplung erwarten kann! Ich erhoffe mir bei einem grenzwertigem Setup 340PS und 500NM! Hoffe das haut hin, weil mein Budget ist ausgereizt!
    • Nicht nur dein Budget ist damit ausgereizt, auch die dauerhafte Haltbarkeit deines Motors! :D
      Es geht ja nicht darum, dass der Motor das nicht erreichen kann, mit den verbauten Teilen wird er mit viel Pumpen vielleicht 330-335 PS mitmachen, die Nm herauszukitzeln ist mit dem K04 natürlich kein Problem. Die Frage ist eben, wie lange das dann hält, denn für die Haltbarkeit hast du bis auf eine andere Kupplung dann noch gar nichts getan...

      Aber ok, ich möchte dir deine Freude an der neu gewonnenen Leistung nicht verderben, es kommt ja auch immer ganz stark darauf an, wie sie genutzt wird. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass zu viel Drehmoment dem Motor schaden kann!
      Weiterhin ist der Lader bei 330PS wirklich am oberen Ende seiner Leistungsgrenze angekommen, im 4. und 5. Gang auf dem Prüfstand wird er dir auch willig die Leistung drücken, aber bei längeren Vollgasfahrten im 6. Gang solltest du dann aufpassen, denn dann wird die kleine Turbine nur so glühen...
    • Glaub das was Big-O sagt. Die NM killen den Motor und nicht die Leistung. NM geben die Last wieder die auf den Motor wirkt. Die Leistung ergibt sich dann aus NM und Drehzahl. Und 480nm bei niedrigen Drehzahlen macht deine Pleuel früher oder später krumm, da wäre die Kupplung das kleinste Problem... Ich würde bei 450nm bleiben mit Serien Pleuel.
      Der K04 ist bei 330PS am oberen Limit. Man kann ihn auf 350 pressen, aber er wird dann wirklich glühen und du wirst massive Probleme mit klopfen bekommen. Vollgasfahrten auf der Autobahn solltest du auch jetzt meiden. Logge einfach mal deine Ladelufttemperatur, dann wirst du sehen wovon ich rede. Ohne WAES wirds im Sommer sehr heiß.

      Wenn du mehr Leistung willst und dabei deinen Motor schonen willst, dann solltest du über ein Turbo Upgrade nachdenken. Da gilt auch die 450nm zu halten, jedoch kannst du die nm dann länger halten und hast keine Effizienz Probleme mit dem Turbo. Die Leistung kann dann auf 360ps+ gehen und der Motor wird nicht mehr belastet wie jetzt, wahrscheinlich ist es sogar gesünder da die Ladelufttemperatur niedriger sein wird und du dann nicht so viel LD brauchst um gleiche Leistung zu erreichen wie mit dem K04.