Unterschiede TIP´s und LLK

    • 3 BK

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unterschiede TIP´s und LLK

      Servus Leute,

      ich wollte mal nachfragen, ob sich hier jemand mit der Physik hinter den TIP´s auskennt, bzw. Ahnung von Strömungslehre hat.

      Warum gibt es TIP´s aus gezogenem Alu und Silikon?
      Also Herstellungs- oder Materialkosten mal außen vor gelassen.

      - Das Alu ist schwingungsanfälliger als das Silikon
      - Die Oberfläche der Innenseiten ist in beiden Fällen glatt.Ich mein mehr als laminar kann die Strömung der Luft aufm Weg zum Verdichter ja nicht sein?!

      Welche Vor- bzw. Nachteile sind euch denn noch von den 2 Systemen bekannt?

      Ein weiterer Punkt (um nicht nen neues Topic aufzumachen) der mich interessieren würde:

      Hat jemand Aufzeichnungen (z.B. Log´s) über die Kühlleistung sowie den Druckverlust des OEM LLK und beispielsweise eines Corksport-Austausch-TMIC?

      Über fundiertes Wissen und argumentgeladene Diskussionen würd ich mich freuen, Halbwissen bleibt bitte aussen vor :thumbsup:

      Cheers
      Rick
      HEUL NICHT - KÄMPF!!!

      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

      :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :love: :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    • Ich musste zwar für meinen Beruf viel Physik lernen und musste erst vorletzte's Wochenende mir von einen PD für Physik wieder viel darüber anhören, aber nix über Strömungslehre :D.

      Kann aber aus der Praxis sprechen da ich die gängisten TIP schon im Einsatz hatte und habe, das beide Materialien gut funktionieren und das Ansprechverhalten des Turbos steigern und dafür sorgen, dass die AFR Werte konstanter gehalten werden. Ich mag persönlich die Metall TIP lieber, trotz das mit denen das BOV eher metallisch klingt. Aber mit denen scheint die Luftzufuhr irgendwie Stabiler zu sein, kann aber auch nur Einbildung sein :D.

      Wegen den LLK ein Serien TMIC hat etwa 0,3bar Druckverlust ein CS TMIC oder ETS TMIC etwa 0,1bar, den geringsten Druckverlust denn ich messen konnte war bei meinem COBB FMIC mit 0,07bar. Jetzt kommt aber das Interresante die FMIC kühlen nicht besser wie die TMIC beim MPS, das hat was damit zu tun, dass die Rohre von den FMIC über den Motor verlaufen und sich erhitzen, ... da die Rohre einen geringeren Querschnitt besitzen wie ein TMIC kühlen diese auch langsamer ab. Die Temperatur unterschiede zwischen Serien TMIC und z.B. CS TMIC sind ganz einfach zu beschreiben, fahr mal im Sommer bei 30 Grad und mehr eine schnelle Strecke, halte an und warte paar Minuten und dann mach mal die Motorhaube auf und fasse auf den LLK, während der CS, ... relativ kühl ist, kannst du auf den Serienteil Spiegeleier braten! Während der Fahrt sind es ca. 10 Grad unterschied zu Gunsten eines Tuning TMIC's aber am deutlichsten merkt man den Unterschied wenn man im Sommer gut heizt und stehen bleibt. Aufgrund des geringeren Druckverlust und der besseren Kühlung gehört ein TMIC eigentlich als erstes gemacht bei einen MPS wenn man mit Tuning anfängt. Logs habe ich dazu nicht mehr, weil ich mich mit solchen Sachen vor 3-4 Jahren beschäftigt habe, weis noch das ich dazu mal Logs in einen anderen MPS Forum mal veröffentlicht habe aber da ich dort kein Mitglied mehr bin, ... kann ich weder sagen wo noch wann.
    • Sauber,
      Vielen Dank für die Antwort ilush. So hab ich mir das gewünscht! :D
      HEUL NICHT - KÄMPF!!!

      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

      :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :love: :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    • Rick schrieb:


      Warum gibt es TIP´s aus gezogenem Alu und Silikon?
      Also Herstellungs- oder Materialkosten mal außen vor gelassen.

      - Das Alu ist schwingungsanfälliger als das Silikon
      - Die Oberfläche der Innenseiten ist in beiden Fällen glatt.Ich mein mehr als laminar kann die Strömung der Luft aufm Weg zum Verdichter ja nicht sein?!

      Welche Vor- bzw. Nachteile sind euch denn noch von den 2 Systemen bekannt?


      Hier würde ich noch ergänzen:
      1. Die Silikonrohre haben eine geringere Wärmeleitung, geben also die warme Umgebungsluft aus dem Motorraum nicht an die kühle Ansaugluft in der TIP weiter. Macht aber nur bei CAI Sinn, beim SRI saugt man ja sowieso dort oben die etwas wärmere Luft ab.
      2. Die Silikonrohre sind fertigungstechnisch natürlich völlig frei formbar und haben daher diese "geschwungene" Form und einen sanften Übergang am BOV-Recirk-Anschluss. Die Alu TIP ist halt ein Rohr mit aufgeschweißtem Anschluss. Jedenfalls sollte eine Silikon TIP störmungstechnisch etwas besser sein. Aber das wird genauso minimal sein, wie die unterschiedliche Wärmeübertragung auf die Ansaugluft darin. (Meine Meinung)

      Ich selbst hab auch die Corksport TIP also kein Silikon.
    • Beim Turbomotor spielt IAT eine untergeordnete rolle, da kommt es auf BAT an! Die IAT wird ehe durch den Turbo erhitzt und deshalb ist ein guter TMIC wichtiger wie ein CAI, wo wir wieder beim Thema LLK währen :)!

      Beim Sauger ist es aber anders, da kommt es wirklich auf die IAT an.

      Schaut mal hier:

      [video]http://www.youtube.com/watch?v=0Ge65pSpJPg[/video]
    • Ich fahre einen ETS TMIC (3,5'', erste Serie, passt gerade so), eine Copp TIP und einen Injen CAI (benötigt zum optimalen Funktionieren eine Neukalibrierung des MAF, da dass MAF - Gehäuse wohl etwas größer ist als Serie. Bin mit der Kombi sehr zufrieden (auch dank Iljas Mithilfe :thumbsup: ).
      Mazda 3 BM "Black Limited" (PampersRacer) N°47/250
      Rondell 0049 8x18'' ET40, H&R Federn, Originalfelgen (Wintersetup) 7x18'' mit SSC Pro Spacer 15mm, Leistungssteigerung by Ilja auf ~200PS
    • der su LLK ist in meinen augen totaler rubbish. ich hatte zuerst einen aus der ersten generation (garantiefall wegen gebrochener halter) und dann einen der zweiten. von außen sieht das ding noch relativ akzeptabel aus aber reinillern darf man da nicht. ein minderwertigeres kühlnetz habe ich noch nicht gesehen. kein vergleich zum ets den ich momentan verwende.

      lg
      244 kW / 522 Nm

      :thumbsup: